Fibromyalgie ohne schmerzen

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Minimami30, 27. September 2018.

  1. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    354
    Guten Morgen,
    Ich nehme Abends 75 mg und soll morgens auch 75mg nehmen. Das klappt aber nicht, da ich die morgens ab 50mg nicht vertrage. Dadurch merke ich nur eine minimale Verbesserung und kann endlich besser schlafen. Auch wenn noch nicht durch, aber tiefer!

    Minimi30 wir haben hier viel geschrieben, obwohl es dein Thread ist, ich wünsche dir viel Erfolg und allen einen guten Start in die Woche
     
    Minimami30 gefällt das.
  2. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Ich nehme auch lyrica. Also pregabalin. Und ich finde es ist viel leichter mit der berührungsempfindlichkeit ..Manchmal gibt's Tage da wo es wieder schlimmer ist.
     
  3. Try

    Try Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. September 2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Es gibt auch noch das chronische Erschöpfunssyndrom, das auch u.a. sehr viele solcher Symptome zeigt.
    Das müsste man bei einem Umweltmediziner oder in der Fachklinik Neukirchen feststellen lassen. Ich glaube,
    da sind Muskelschmerzen nicht zwingend dabei, kommen aber auch vor.

    Ist denn irgendwas von deinen Symptomen, die du aufgelistet hast, am prägendsten, am meisten vorkommend oder andauernder als andere?

    LG Try
     
  4. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Also den schwankschwindel den hab ich 24 Stunden täglich.
    Extreme Müdigkeit auch so ziemlich täglich.
    Die Haut gibt im Moment Grad Ruhe. Aber ich habe ja auch vor 5 Tagen das pregabalin wieder gesteigert.
     
  5. Milica

    Milica Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2018
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    354
    Wieviel nimmst du denn tägl.? Könnte der Schwankschwindel einen Zusammenhang haben? Ich bin auch so, aber vom Pregabilin auch sehr müde und fühl mich neben der Spur
     
  6. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Also den schwankschwindel habe ich schon seit 10 Jahren 24 Stunden täglich. Aber kein arzt findet was. Also hängt der schon mal nicht mit dem pregabalin zusammen.
    Ich nehme täglich 150 mg von dem Medikament ein. Und wie gesagt ist zur Zeit meine Haut nicht berührungsempfindlich.
     
  7. O-häsin

    O-häsin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    696
    Hi,
    Um bei den vielen Symptomen mal irgendwo anzufangen:
    Schwindel ist ein Phänomen, für das es zig Ursachen gibt und die für einen persönlich zutreffende schwer zu diagnostizieren. Meist ist der Experte nicht "um die Ecke" zu finden. Es gibt aber bundesweit einige Schwindelzentren mit Experten, nach denen Du googeln und evtl. eine Anfrage halten kannst, ob sie sich Deines .Problems annehmen können/werden.
    In wünsch Dir Glück und Erfolg.
    o-häsin
     
    Minimami30 und Milica gefällt das.
  8. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    o-häsin vielen Dank
    Aber ich war in München in einer schwindelambulanz. Raus kam, das er psychisch bedingt ist. Aber ich kann es mir nicht vorstellen.
     
  9. O-häsin

    O-häsin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    696
    Ich las, dass selten die Ursache gefunden wird. Deswegen: weiß der Arzt nicht aus, noch ein, kann es nur die Psyche sein.
    Kann ja sein, ich weiß es nicht und kenn Dich nicht. Einen zweiten Versuch würde ich deswegen schon machen.
     
  10. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Aber ich kann ja nicht schon wieder in eine schwindelambulanz wenn ich schon dort war.
    Ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll. Ich habe alle Ärzte durch. Ich kann so bald nicht mehr. Vorallem bin ich schon seit Wochen krankgeschrieben deshalb.
     
  11. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.721
    Zustimmungen:
    1.574
    Ort:
    Köln
    Hast du denn mal die Augen überprüfen lassen? Mir war meist schwindlig wenn sich die Sehschärfe einseitig geändert hatte.
     
  12. O-häsin

    O-häsin Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    696
    Warum nicht. In einer anderen Schwindelambulanz sind andere Ärzte.
    Man soll das Schiff, in diesem Fall die Hoffnung, nicht an einen einzigen Anker hängen. (frei nach Epiktet, griech. Philosoph, Stoiker)
     
    Milica gefällt das.
  13. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.578
    Zustimmungen:
    515
    Ort:
    Bayern
    Kukana, die ganzen Untersuchungen sind in Beitrag #3 beschrieben, Augenuntersuchung ist auch dabei.
     
  14. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    11.721
    Zustimmungen:
    1.574
    Ort:
    Köln
    Ok, das hatte ich übersehen.
     
  15. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Jap Augen sind dabei. Wurden untersucht. Einmal in der schwindelambulanz. Und einmal beim Augenarzt. Beides unauffällig.
    Ich hab keine Hoffnung mehr das es je besser wird.
     
  16. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.951
    Zustimmungen:
    5.303
    Ort:
    Niedersachsen
    Sind die Ohren in Ordnung? Bei meiner Schwiegermutter kommt der Schwindel laut der Ärzte von der Schwerhörigkeit.
     
  17. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    6.578
    Zustimmungen:
    515
    Ort:
    Bayern
    Das fällt wohl in der Untersuchungsliste unter HNO
     
    Minimami30 gefällt das.
  18. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Ja Ohren wurden auch in fertig schwindelambulanz plus beim hno untersucht. Alles perfekt.
     
  19. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    13.951
    Zustimmungen:
    5.303
    Ort:
    Niedersachsen
    Okay, das war nur so eine Idee. Mein Mann hat auch mit Schwindel zu tun der immer mehr wird. Da weiß auch keiner, wo der herkommt. Er hat Tabletten bekommen, die machen zwar den Schwindel nicht weg, aber wenigstens ein bisschen besser. Wenn er sie denn mal nimmt...
    Vielleicht solltest du es mal mit einem Heilpraktiker versuchen, die kommen in manchen Fällen dann doch noch weiter als der Arzt.
     
  20. Minimami30

    Minimami30 Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2018
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Ich War schon bei einem Heilpraktiker. Der wird mir auf Dauer zu teuer. Ich bin alleinerziehende mami
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden