1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fibromyalgie + keine Schmerzen in Ruhe???

Dieses Thema im Forum "Nichtentzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Lutze, 1. April 2014.

  1. Lutze

    Lutze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie schon in einem anderen Thread beschrieben habe ich seit 8 Monaten Schmerzen an jetzt mittlerweile fast allen Gelenken bzw. Sehnenschmerzen in Gelenknähe.

    Alle Untersuchungen bisher ohne Ergebnis bzw. Befund.

    Ich habe nur Schmerzen bei Bewegung. Nicht in Ruhe. Kann auch schlafen.

    Ist es möglich an Fibromyalgie zu erkranken, wenn man keine Schmerzen in Ruhe hat?

    Beste Grüße,

    Lutz
     
  2. eve60

    eve60 PMR Fibro

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.422
    Zustimmungen:
    94
    Ort:
    Beim großen Wasser
    Guten Morgen

    Ja, ich denke, das ist möglich. Bei mir ist neben meiner PMR auch Fibro diagnostiziert worden. Von daher ist es nicht immer einfach, die Beschwerden der jeweiligen Krankheit zuzuordnen. Ich unterstelle dabei, daß die Probleme, die ich bereits seit Jahren habe, zur Fibro gehören, die PMR kam wie ein Überfall. Und die längerandauernden Beschwerden waren dadurch gekennzeichnet, daß sie bei Beanspruchung/Gebrauch von Muskeln "hervortraten". Z.B. in den Oberarmen beim Wäschezusammenlegen, in den Oberschenkeln beim stehenden Kartoffelschälen. Ich habs meiner Doc damals immer so beschrieben, daß die Muskeln bei kleinster Beanspruchung so überreagieren, als würde ich riesige Eisen stemmen.
    Hinzu kam bei mir aber auch eine deutliche Druckempfindlichkeit.

    LG
    Eve
     
  3. Marly

    Marly Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.318
    Zustimmungen:
    146
    Hallo Lutz,

    ich habe auch Fibro und in Ruhe meistens keine Schmerzen. Jetzt sitze z.B. schon seit einer Stunde am PC und merke nichts (außer starke Müdigkeit), wenn ich gleich aufstehe schmerzen meine Muskeln und Sehnen an den Hüftgelenken und in den Füßen.
    Nur wenn ich es es arg übertrieben habe, habe ich auch in Ruhe Schmerzen.

    LG
     
  4. kroeti

    kroeti Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe seit mehr als 40 Jahren Fibro- Schmerzen in Ruhe habe ich nur nach großen Anstrengungen oder wenn ich eine Verspannung habe, die hat aber nichts mit der Fibro zu tun, die kommt wie bei jedem z.B. vom zu lange am Schreibtisch sitzen.Ansonsten deuten Schemerzen in Ruhe ( beim Sitzen oder Liegen) bei mir immer auf andere Sachen hin.
    Schmerzen habe ich beim Aufstehen, beim Laufen, bei Bewegung allgemein.
    Viele Grüße
    Kröti
     
  5. schlumpfine65

    schlumpfine65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Huhu,
    ich habe wie Eve Beides. Fibro und RA. Wobei zuerst die Fibro da war.Jetzt 3 Jahre. Ich kann Eves Darstellung voll bestätigen. Allerdings habe ich auch Schlafstörungen. Mir fehlt die Tiefschlafphase und ich habe Schmerzen an den Stellen wo ich aufliege oder mich drehe. Aber das mag ja bei Jedem anders sein.Ich kann mir das nur so vorstellen, dass es eben nicht so einfach ist auf Entspannung umzustellen, wenn man den ganzen Tag mit Schmerzen und angeschwollenem Bindegewebe rumgelaufen ist. Ich habe zum Beispiel auch Wassereinlagerungen Handrücken und Finger. Da klemmen mir auch manchmal Nerven ab. Ich kann dann nicht schlafen, weil ich eiskalte gefühllose Finger kriege. Das ist dann schon ein Gefühl, als ob die Hand dann nicht mehr zu Dir gehört und man greift danach. Also ich kann nicht einfach auf Schlafen umstellen.
     
  6. Lutze

    Lutze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marly, kroeti und stine07,

    danke für Euer Feedback… scheint so als müsste auch mal in diese Richtung geschaut werden :(

    LG
     
  7. Küstennebel

    Küstennebel Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2013
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Lutz,

    bei mir wurde auch Fibro diagnostiziert. Ich habe Schmerzen bei Bewegung, besonders sportlicher Art. Auch immer in Gelenknähe und an den Muskel-Sehnenansätzen.
    Wenn ich dann ruhe, läßt der Schmerz auch so schnell nicht nach.

    Wenn ich aber mal keine Schmerzen habe und ich habe geruht und komme dann in Bewegung, dann habe ich erstmal Anlaufschmerzen, bin wie "eingesteift" und muß mich erstmal "einlaufen".

    Schlafstörungen habe ich auch keine. Manchmal zweifel ich immer noch an der Fibro-Diagnose und denke, es könnte doch evtl. irgend eine rheumatische Erkrankung oder alles Arthrose? Der Test beim Rheumatologen ergab aber nichts in Richtung Rheuma.

    LG
    Küstennebel
     
  8. Thuja

    Thuja Guest

  9. Lutze

    Lutze Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Dank.

    Klar finde ich mir hier wieder… ich finde mich aber genauso in der MB oder PSA (ohne Hautbeteiligung) Ecke wieder…

    Alles nicht so einfach…

    Frohe Ostern!
     
  10. Thuja

    Thuja Guest

    Ja, geht mir auch so. Ich finde mich auch in vielen Bereichen wieder. Aber vielleicht überlappen sich auch Krankheitsbilder und es wäre dann die jene, wo eben alle Kriterien oder die meisten stimmen. Oder man hat mehrere Krankheiten.

    Ich wünsche auch Frohe Ostern!

    LG Thuja
     
  11. schlumpfine65

    schlumpfine65 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Frohe Ostern,
    ja wie recht Du hast Thuja. Überlappung! Da soll noch einer durchsteigen! Fibro soll ich seit über drei Jahren haben. Mit meinen neuen Beschwerden seit Januar eine dazugekomme Arthritis. RA. Nun werde ich auf Kollagenosen SLE und Sharp untersucht, weil darin die Arthritis auftauchen kann u.a. , aber auch meine anderen Beschwerden wie Rynaud, Dermatitis und Bindegewebsschwellungen und warte aufs Blutergebnis! Was ist es denn nu?:confused::confused: Suchen wir Eier?:D:D
     
  12. Almarantha

    Almarantha Guest

    Hallo!
    Ich will ja nicht schwarzmalen, aber...vielleicht kommt´s ja noch mit den Schmerzen in Ruhe.
    Fibro hab ich mindestens seit 2007, Diagnose 01/2013 - die Schmerzen in Ruhe hab ich erst seit gut eineinhalb Jahren und seit einem guten halben Jahr jetzt auch nachts, sodaß ich mitunter davon aufwache.
    Vielleicht bleibt das bei Dir aber ja aus - ich wünsch es Dir. :)
    Gruß,
    Almarantha