1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fibro

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Mekki, 11. Dezember 2011.

  1. Mekki

    Mekki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Dezember 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo! Ich hätte mal folgende Frage:Ist eigentlich ein ANA-Wert von 640, Muskelkrämpfe/Rücken, Schwächegefühl und angeschwollene Finger bei Fibromyalgie möglich? Könnte das mit den Symptomen Fibromyalgie sein? Lieben Gruß
     
  2. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Mekki,

    bei primärer Fibromyalgie liegt kein erhöhter Ana-Wert vor. Das könnte in Richtung Kollagenose oder Myositis gehen, die Symptome können ähnlich sein, nur ist eine Kollagenose eine entzündlich rheumatische Autoimmunerkrankung und muss demnach auch anders therapiert werden wie eine Fibro. Wurde da schon alles untersucht bei dir in Richtung Kollagenose und Myositis zB. beim internistischen Rheumatologen ?
     
  3. josie16

    josie16 PsA

    Registriert seit:
    16. Mai 2010
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    24
    Hallo Mekki!
    Ich sehe es genau wie Lagune, die erhöhten Blutwerte haben nicht mit Fibro zu tun.