FFP2 Masken (ab 15.12.20?)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kukana, 9. Dezember 2020.

  1. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    3.030
    Ort:
    Stuttgart
    Na, dann warte ich halt noch eine Weile auf den Coupon. :D
     
  2. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Hast du nicht einen Pflegegrad? Dann kannst du dir doch sowieso für 60 Euro pro Monat Masken und Desinfektionsmittel kaufen (Pflegehilfsmittel zum Verbrauch).
     
    Pasti gefällt das.
  3. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    3.030
    Ort:
    Stuttgart
    @mondbein: Ja, ich habe einen Pflegegrad; dass ich da auch Masken bekommen kann, wusste ich gar nicht.
     
  4. mondbein

    mondbein Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    315
    Ort:
    RLP, Westerwaldkreis
    Bei mir geht das und bei Bekannten ebenfalls. Frag doch am Montag einfach mal bei deiner Kasse nach, Masken gehören jedenfalls zu den Pflegehilfsmitteln. Ich kaufe sogar FFP2-Masken und sie werden übernommen, allerdings bin ich privat versichert (dürfte meiner Meinung nach aber keinen Unterschied machen).
     
    Pasti gefällt das.
  5. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    1.145
    Wenn sie vom Arzt befürwortet werden und der Med Dienst sie abnickt, dann erhältst du 50 Masken im Monat, allerdings die med. Masken in blau. Genauso Desinfektionsmittel und was du sonst brauchst für deine Pflege.
     
    Pasti gefällt das.
  6. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    3.030
    Ort:
    Stuttgart
    Desinfektionsmittel und Handschuhe habe ich schon geholt, das mit den Masken wusste ich noch nicht. Da ich aber noch ca. 60 - 70 der OP-Masken da habe, verschiebe ich das Nachfragen bei der Kasse erstmal, behalte die Option aber im Hinterkopf.
     
    Stine gefällt das.
  7. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    1.145
    Meine Tante hat heute ihre zwei Coupons von der Krankenkasse bekommen (Debeka), Zuzahlung pro 6 Masken 2 Euro, dann werden ja wohl die anderen Krankenkassen auch bald folgen...

    Ich habe ein Schreiben erhalten, wenn ich meine Coupons über die Firma, von der ich meine Pflegebox bekomme, einreiche, muss ich keine Zuzahlung bezahlen.
     
  8. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.483
    Zustimmungen:
    2.934
    Ort:
    Köln
    Nrw überlegt genauso wie Bayern ffp2 Masken als Pflicht einzuführen.

    Ähja. Das kann ja was werden. Hoffe es sind genug auf dem Markt.
     
    Pasti und stray cat gefällt das.
  9. kanalratte

    kanalratte Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2019
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    470
    Ort:
    Brandenburg

    brandenburg sagte vor zwei stunden, sie führen das nicht ein... aber ich kenne die ... die reden heute so und morgen anders... ich werd mich morgen mal auf die jagd begeben.
    männe meckert zwar, aber der muss auch nicht mit bus und bahn, hat datt auto unterm hintern. und überall kann der mich auch nicht hinbringen, ab und an ist er auch mal auf arbeit.
    müssen ja nicht gleich pakete sein ... aber ich kann und will es nicht riskieren, nicht zur therapie zu können, weil ich so ein teil nicht habe... geht nur mit bus/bahn sind 25km eine fahrt
     
  10. Hibiskus14

    Hibiskus14 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    2. Juni 2014
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    2.438
    Ort:
    Sachsen
    Für Sachsen wird das auch überlegt.
    Ich fahre ja immer mit Auto. Und hab nur selber genähte Masken.
     
  11. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    3.274
    Ort:
    Berlin
    Hibiskus,
    diese FFP2-Masken sollen ja nicht nur in öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern auch in Supermärkten etc. getragen werden.
     
    Pasti und Hibiskus14 gefällt das.
  12. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    7.278
    Zustimmungen:
    2.452
    Ort:
    Herne
    Dann werden Arztpraxen und ähnliches ganz sicher folgen. Im Netz werden sie aber jetzt schon recht günstig angeboten, obwohl das alles relativ ist.
     
    Pasti gefällt das.
  13. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    6.608
    Zustimmungen:
    5.582
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich denke, es ist ja jeder daran interessiert, sich nicht zu infizieren. Und auf dem Gemüse und Obst sollen so wenig wie möglich Viren aus den Atemaerosolen der vielen Kunden abgelagert werden. Und da die FFP2 am wenigsten Viren rauslässt, macht es Sinn.Alltagsmasken sind durchlässiger, ich glaub was von 15% gelesen zu haben, habs mir aber nicht gemerkt, weil ich keine benutze.
    Irgendwo müssen die vielen Neuinfektionen ja herkommen.
    Die App bringt auch keine Verbesserung der Situation. Nun wird halt alles versucht, die Ausbreitung zu stoppen.
     
  14. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    12.162
    Zustimmungen:
    5.955
    Ort:
    in den bergen
  15. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    3.030
    Ort:
    Stuttgart
    Ich habe mir gerade hier:

    siegmund.care - Kennung für Deutschland

    20 Masken bestellt. Den Tipp habe ich in einem anderen Forum bekommen, die Dame war sehr zufrieden mit ihren Masken (riechen nicht, Gummi ist nicht zu eng). Man muss bei der Bestellung allerdings Geduld mitbringen, da die Seite wohl ziemlich überlaufen ist.
     
    #155 13. Januar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2021
  16. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    3.030
    Ort:
    Stuttgart
    Ein Tipp, die Masken betreffend: Bevor ihr sie wegwerft, schneidet die Bänder durch, damit sich keine Tiere drin strangulieren können, sollte doch mal eine Maske wider Erwarten in der Natur landen.
     
  17. AnnaKollage

    AnnaKollage Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2020
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    77
    Mein Arzt sagte mal, man kann die FFP2-Masken drei Tage lang lüften lassen und dann wieder sicher benutzen.
    Seine Assistentin steckt die Masken in den Ofen. Allerdings habe ich auch gelesen, dass diese dadurch porös werden und ich frage mich außerdem, wie das gehen soll, wenn drin ein Metallbügel steckt?
     
  18. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    6.608
    Zustimmungen:
    5.582
    Ort:
    Nähe Ffm
    Metall im Ofen ist doch ok. Nur die Mikrowelle hats nicht so gern. Aber dort soll man die Maske ja auch nicht reinstecken.
     
  19. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Mein Mann hat heute die 2 Coupons für seine Mutter (DAK) bekommen - mit einem Schreiben der Bundesregierung.
     
    Pasti, Stine, Sinela und einer weiteren Person gefällt das.
  20. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    7.278
    Zustimmungen:
    2.452
    Ort:
    Herne
    WOW, muss das jetzt gerahmt werden? (Sorry, aber wieso das?)
     
    Maggy63 und stray cat gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden