FFP2 Masken (ab 15.12.20?)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kukana, 9. Dezember 2020.

  1. Maine Coonchen

    Maine Coonchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2016
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    782
    Ort:
    Bayern
    Ich war heute in der Apotheke um meine Medikamente abzuholen und die Apothekerin packte mir unaufgefordert die Masken für mich und meinen Mann in die Papiertüte zu den anderen Medikamenten. Ich war völlig überrascht, da ich gar nicht mehr an die Masken gedacht habe.
    Ich sprach die Apothekerin darauf hin an, dass ich freudig erstaunt sei ohne Nachfrage Masken zu erhalten und mich wundern würde, da ich in einem Rheumaforum gelesen habe, dass es mit den Maskenerhalt Schwierigkeiten geben würde, entweder seien diese vergriffen oder man müsste längere Wartezeiten in Kauf nehmen, da der Andrang enorm hoch sei. Sie sagte, dass sich ihre Apotheke im Vorfeld die Mühe gemacht habe hoch zu rechnen wie viele Menschen über 60 und wieviele Chroniker unter ihren Kunden seien, zudem hatten sie sich einen größeren Vorrat für die Wintermonate angeschafft, so dass momentan alle Kunden, welche die Vorraussetzungen erfüllen, bedienen können.
    Es scheint ein Vorteil zu sein in einem kleinen überschaubaren Ort in Oberbayern, mit nur einer Apotheke in der Gemeinde, die größtenteils nur von Hiesigen aufgesucht wird, zu Leben. Dort kann man vielleicht besser planen als in Städten oder Großstädten, wo dann viele in irgendeine Apotheke gehen, egal ob Wohnort oder weil man dort arbeitet oder gerade an dieser Apotheke vorbei kommt, da kann man ja dann kaum planen.
    Ich habe mich darüber sehr gefreut! Und wünsche Euch, dass es bei Euch genau so gut klappen wird.
     
    general, Sinela, kroma und 2 anderen gefällt das.
  2. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    3.988
    Zustimmungen:
    3.771
    Ort:
    Berlin
    Gabriele, du kannst bei der Rheuma-Liganachfragen. Kostenlose Hotline: 0800 - 600 25 25
     
    Gabriele_67, Pasti und stray cat gefällt das.
  3. Murmelmaus

    Murmelmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2019
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    106
    Hallo Leute,
    war heute noch mal in meiner Stammapotheke um den Rest meiner Medikamentenvorbestellung abzuholen. Da war zufällig die Chefin da und hat mir gleich auch noch die neu gelieferten Masken oben drauf gepackt.
    Habe die Gelegenheit genutzt und nachgefragt wie das denn jetzt so ist mit der Berechtigung. In der Tageszeitung heute stand es nämlich ganz anders drin, als auf dem Berechtigungsschein, den ich gestern in der Apotheke bekommen habe.

    Sie hat es mir dann so erklärt, dass die Apotheken den Wortlaut vom Berechtigungsschein als Leitlinie erhalten haben, aber die Interpretation der Apothekenleitung überlassen wird. D. h. sie als Chefin der Apotheke entscheidet dann bei den unter 60 jährigen, ob die, anhand der Medikamente die sie ihnen verkauft, zu der auf dem Berechtigungsschein genannten Risikogruppen gehören oder nicht.

    Nach dem Gespräch ist es mir klar, warum es hier so unterschiedliche Erfahrungen gibt.

    Habe heute gelesen, dass die Masken für Januar evtl. nach Hause geschickt werden sollen, weil die Schlangen vor den Apotheken gestern ja nicht grad so günstig war. Bin gespannt ob und wie das dann läuft.

    LG
    Murmelmaus
     
    Pasti und stray cat gefällt das.
  4. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.618
    Zustimmungen:
    3.234
    Ort:
    Stuttgart
    Meine Apotheke hat keine Masken mehr, sollen aber wieder welche kommen. Fragt sich nur wann.
     
  5. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    884
    Ort:
    Absurdistan
    Ganz ehrlich wuerde ich zur naechsten Apotheke gehen und um welche bitten.
     
    Pasti und stray cat gefällt das.
  6. Clödi

    Clödi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. August 2009
    Beiträge:
    5.861
    Zustimmungen:
    3.714
    Das nehme ich auch an, dass es so abläuft.

    Aber wenn die Coupons oder auch Masken nächstes Jahr von den KK verschickt werden, muss es doch ganz konkrete Vorgaben geben, wer bei welchen Erkrankungen oder Medikamenten einen Anspruch hat.
     
  7. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    5.099
    Ort:
    Rheinland
    Und ich habe reserviert und bezahlt für Jan/Feb in der Apotheke, wie soll das die KK wissen und nicht zuschicken? Bzw. beim Zuschicken, wird man dann evtl. den Kleckerbetrag pfänden, wenn jemand den Eigenanteil nicht überweist? Nicht ausgegoren...
     
    allina und stray cat gefällt das.
  8. Ruth

    Ruth Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    13.507
    Zustimmungen:
    2.677
    Ort:
    württemberg
    Ich habe heute morgen in meiner Apotheke angerufen, ich wollte ein Rezept einlösen und noch verschiedene andere Sachen dort kaufen. Da manches bestellt werden muss, rufe ich meist vorher an. Bei der Gelegenheit habe ich gleich gebeten, für meinen Mann und mich die jeweils 3 Masken mit reinzulegen. Nachmittags war ich dort, um alles abzuholen. Es stand schon ein Schild da "Keine Masken mehr vorrätig", aber zum Glück hatten sie unsere schon morgens in die Tüte mit reingelegt.
    Liebe Grüsse,
    Ruth
     
    Pasti, allina und stray cat gefällt das.
  9. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    BW
    Meine Tochter hat die Masken bekommen und es gab auch noch ein echt hübsches Geschenkle zu Weihnachten. Obwohl sie noch nicht so lange Kunde ist, sind alle immer sehr freundlich und zuvorkommend.
     
    Pasti, allina, stray cat und 4 anderen gefällt das.
  10. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    3.935
    das klingt immer so schön, Tinchen :1luvu:
    ich hab auch von der Apothekerin was geschenkt bekommen, ein sehr hübsches kleines Glas mit LebkuchengewürzLE :1syellow1:
     
  11. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.250
    Zustimmungen:
    2.900
    Ort:
    BW
    Kicher, und du hasch a Gläsle :D. Das ist auch eine süße Idee mit dem Glas, bei ihr waren es zwei Weihnachtskugeln mit Hirschen drauf :).
    Bin gespannt, wie es im Januar dann läuft. Da ist sie evtl nicht vor Ort.
     
    stray cat gefällt das.
  12. Gabriele_67

    Gabriele_67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. August 2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo nochmal,

    habe Eure Nachrichten gelesen.Vielen Dank dafür. Rat mit Nachfragen bei der Rheuma Liga befolgt. Laut denen habe ich Anspruch, letzendlich müsse das aber die Apotheke entscheiden. Also habe ich dies der Apotheke , bei der ich immer bin, Medikamente abhole...mitgeteilt.
    Nix zu machen. Einfache Immunsuppression ist kein Grund. Und weder RA noch Hashimoto gehören zu den Erkrankungen bei denen die Masken kostenlos abgegeben werden.

    Grüße und bleibt gesund
     
    stray cat gefällt das.
  13. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    2.094
    Zustimmungen:
    3.935
    manchmal möchte ich einen Tag, nur einen einzigen Tag... die schmerzen der RA und die Nebenwirkungen der Immunsuppressiva an einen der Klugschnacker geben dürfen.
    Tut mir leid, Gabriele67, dass Du so eine kluge Apotheke hast.
    Liebe Grüße und pass weiterhin gut auf Dich auf, cat
     
    teamplayer und Gabriele_67 gefällt das.
  14. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.618
    Zustimmungen:
    3.234
    Ort:
    Stuttgart
    @Gabriele_67 : Da würde ich mir schon überlegen, ob ich in eine andere Apotheke gehe. Ich habe heute bei meiner Stammapotheke angerufen um zu fragen, wann sie wieder Masken haben. Ich wurde gefragt, ob ich ein Kundenkonto hätte. Ja, habe ich, daraufhin sagte die Dame am Telefon, dass sie mich für drei Masken vormerken (ich nehme Enbrel 50 mg und Kortison 5 mg)..
     
    Rotkaeppchen und teamplayer gefällt das.
  15. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.541
    Zustimmungen:
    10.386
    Ort:
    Niedersachsen
    Wir haben unsere noch nicht abgeholt, so wie ich gehört und gelesen habe, sind zur Zeit auch alle schon weg. Ich hab mir überlegt, dass ich die doch nehmen werde, aber nicht, weil ich die bräuchte, sondern Chrissi50 hat mich auf die Idee gebracht, dass ich die ja dann quasi dem Staat schenken würde und wenn der schon sowas finanziert, dann bitte mit Sinn und deshalb werde ich meine bzw unsere an Obdachlose verschenken. Da machen die wenigstens Sinn, denn wir sind für unsere Zwecke genug ausgestattet und brauchen die nicht.
     
    Hibiskus14, Sinela, stray cat und 2 anderen gefällt das.
  16. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    3.988
    Zustimmungen:
    3.771
    Ort:
    Berlin
    Gabriele, versuche es bei anderen Apotheken.
     
  17. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    5.099
    Ort:
    Rheinland
    @Maggy63
    Eine wundervolle Idee, Maggy!
     
    Maggy63 gefällt das.
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.541
    Zustimmungen:
    10.386
    Ort:
    Niedersachsen
    Finde ich auch. Mich regt das nämlich immer tierisch auf, dass gerade die, die Unterstützung brauchen, immer von Spenden abhängig sind. Und die, die reichlich haben, werden vom Staat auch noch beschenkt... Nee, damit komm ich persönlich gar nicht klar.
    Bei uns in der Stadt gibts eine Einrichtung, die die Obdachlosen unterstützt, da werde ich die Dinger abgeben. Wenn ich nicht zufällig auf dem Weg dahin Einen sitzen sehe.... Ich wollte da sowieso mal nachfragen, ob Interesse an gestrickten Socken besteht, wenn ich meine anderen Projekte fertig habe und nicht weiß, was ich als nächstes machen soll.
     
    Sinela, Heike68 und PiRi gefällt das.
  19. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    392
    Ort:
    ... am Bodden
    Heute wollte ich in meiner Stammapotheke nachfragen wegen Masken.
    Nun ja, es war eine sehr lange Schlange vor der Tür..... also gab's vermutlich welche.
    Ich hab mich aber nicht angestellt.
     
  20. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.569
    Zustimmungen:
    3.136
    Ort:
    Köln
    Meine Apotheke hatte ein Schild draussen. Nächste Lieferung leider erst nach Weihnachten.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden