FFP2 Masken (ab 15.12.20?)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kukana, 9. Dezember 2020.

  1. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    3.836
    Ort:
    Berlin
    Ich werde sie nicht abholen, bin auch noch keine 60, aber fast (noch 2 Jahre), aber gehöre mit 2 Autoimmunerkrankungen sicher zur Risikogruppe. Ich bin jedoch gut mit Masken versorgt.
     
  2. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    6.984
    Zustimmungen:
    6.039
    Ort:
    Nähe Ffm
    Dann hol sie doch und verschenke sie und mach jeman den glücklich damit.
    So schenkst du sie dem Staat. Der braucht sie garnicht.
     
    Pasti, teamplayer und Sinela gefällt das.
  3. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    4.076
    ja, hol sie doch und schenk sie einer netten Oma oder Opa in der Nachbarschaft :)
     
    Pasti und Sinela gefällt das.
  4. Sinela

    Sinela Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    5.647
    Zustimmungen:
    3.268
    Ort:
    Stuttgart
    Ich war heute in der Apotheke und dort hingen Schilder, in denen darauf hingewiesen wird, dass man die "Spahnmasken" ab dem 15.12. bekommen kann. Bei der Namensgebung musste ich schon ein wenig grinsen.:D
     
    Pasti, Rotkaeppchen, Lagune und 2 anderen gefällt das.
  5. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    7.817
    Zustimmungen:
    2.931
    Ort:
    Herne
    hätt ich wohl auch gegrinst!
     
  6. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    6.984
    Zustimmungen:
    6.039
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ist schöner als FFP2

    Spahnmaske.....:p
     
    Pasti gefällt das.
  7. Gertrud

    Gertrud Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    397
    Ich weiß gar nicht, wie das gehen soll!? Jeder Ü60, der will, geht in eine Apotheke, legt den Perso vor und bekommt 3 Masken!? Und dann geht er in die nächste Apotheke und holt sich wieder 3 ... !? Na, das werden aber einige viele wieder gnadelos ausnutzen ... !

    Mein Sohn ist Apotheker und meint, dass die alle am Rad drehen - also die Apotheken, wie das organisatorisch zu wuppen ist, zumal es ja alles ziemlich plötzlich kommt.

    Ich hole mir mit Sicherheit erst mal keine - es sei denn, ich bin zufällig in "meiner" Apotheke und es ergibt sich irgendwie so. Aber dass ich mich dafür 3 Stunde in einer Schlange anstelle!? Never ever. Ich habe noch einige und habe auch noch welche bestellt - sind zwar nicht ganz günstig, aber das ist es uns wert. Ich denke nämlich, dass das die einzigen sind, die wenigsten etwas schützen, auch einen selbst. Gerade bei den selbstgenähten habe ich da so meine Zweifel ...
     
  8. Rotkaeppchen

    Rotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    1.430
    Ort:
    Münsterland
    In meiner Hausapotheke ging alles ruhig und gesittet zu. Dort war gerade erst die neue Lieferung angekommen, so dass erst entsprechend aus- bzw. abgepackt werden muss.
    Ich wollte nur mein Rezept einlösen, wurde jedoch von der Apothekerin darauf aufmerksam gemacht, dass ich die Masken erst Nachmittag oder besser morgen oder übermorgen abholen könnte. Mein Gesicht so :confused:. Sie tippt auf mein Rezept und sagt "Enbrel". Ich hätte nicht danach gefragt, aber wenn einem das so aufgedrängelt wird, dann sag ich halt auch nicht nein. :D
     
    Sinela und Pasti gefällt das.
  9. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    6.394
    Zustimmungen:
    4.631
    Ort:
    Norddeutschland
    Meine Apotheke hat mir gestern welche reserviert, habe angerufen.
     
    Pasti gefällt das.
  10. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    6.984
    Zustimmungen:
    6.039
    Ort:
    Nähe Ffm
    Im Radio haben sie gesagt, dass es nicht verhindert werden kann, dass Leute die Apotheken nacheinander abgrasen und sich so überall allein mit der Vorlage des Persos die Masken erschleichen.

    Ich fahr gegen Abend mal in meiner Apotheke vorbei. Und wenns leer ist, schau ich mal rein.
     
  11. Heike68

    Heike68 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    5.265
    Zustimmungen:
    5.118
    Ort:
    Rheinland
    War gerade bei Rewe, nebenan ist eine Apotheke, wo ich auch ein Kundenkonto habe. Da keine Schlange, Ausweis meines Mannes und meinen Arztbericht vorgelegt und problemlos 6 Masken erhalten. Man hat mich direkt für Januar und Februar vorgemerkt und ich habe den Eigenanteil schon geleistet.

    Freue mich, dass diese nun zertifiziert sind, meine KN95 waren dies nämlich nicht.
     
    Sinela, Resi Ratlos, Pasti und 2 anderen gefällt das.
  12. Murkel

    Murkel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. Juni 2003
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    NRW
    Ich war dann heute auch in der Apotheke und habe dann ohne Probleme Masken für mich und meinen Mann (über 60/Herz-Op) bekommen. Letzte Woche hatte ja eine Mitarbeiterin angezweifelt, dass ich Anrecht darauf hätte. Der Apotheker heute wußte aber Bescheid und es war kein Problem.
     
    Sinela, Resi Ratlos und Pasti gefällt das.
  13. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    1.343
    Problemlos für meinen Mann und mich Masken bekommen, ich musste allerdings Name von uns beiden in eine Liste eintragen und unterschreiben.
    Für die Masken im neuen Jahr benötigt man einen Coupon der zuständigen Krankenkasse, sonst bekommt man keine, höchstens man bezahlt sie, so die Apotheke, von daher nehmen sie keine Reservierungen an.
    Ich war alleine in der Apotheke, als ich raus kam war eine Menschenschlange von 10-15 Personen... Glück gehabt.
     
  14. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    4.076
    unsere liebe Apothekerin hat meinem Vater und mir je 3 zurückgelegt, als sie die frühe Schlange unten sah. Ich war ganz gerührt, als ich mein Xeljanz holte.... wir mussten auch einen Zettel unterschreiben
     
    Sinela, Pasti und Resi Ratlos gefällt das.
  15. Resi Ratlos

    Resi Ratlos Guest

    Stine, so war das hier im Ort auch; als ich vorhin gegen 15 Uhr zurück zum Dienst gefahren bin, standen die Menschen trotz Siffwetter Schlange vor der Apotheke, mindestens 12.
     
  16. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    6.394
    Zustimmungen:
    4.631
    Ort:
    Norddeutschland
    Zumindest gibt es eine Liste, das ist schon mal was. Aber was für ein Aufwand würde es werden, die Daten abzugleichen. Vielleicht dienen sie nur der Abschreckung?
     
  17. allina

    allina Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2018
    Beiträge:
    4.026
    Zustimmungen:
    3.836
    Ort:
    Berlin
    Ja, es läuft wohl mal wieder überall besser, als in Berlin. Die Nachbarin hat mir heute morgen erzählt, dass sie trotz MS keine Masken in ihrer Apotheke bekommen hat und ihrer Freundin soll es, trotz Rheuma auch so gegangen sein. Die Nachbarin tut mir leid, seit ihrer Scheidung gehts ihr finanziell nicht so gut. Ich habe ihr 4 von meinen Masken gegeben.
     
    Sinela, Pasti und stray cat gefällt das.
  18. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    12.594
    Zustimmungen:
    3.170
    Ort:
    Köln
    Stehen denn Rheuma und MS auf der Risikoliste?

    Immunsuppr. Therapie bezog sich m.E. auf Krebsbehandlung.
     
    Pasti gefällt das.
  19. Rotkaeppchen

    Rotkaeppchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2013
    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    1.430
    Ort:
    Münsterland
    @kukana
    Lt. meiner Apotheke hiess es "oder"
     
    teamplayer gefällt das.
  20. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    6.394
    Zustimmungen:
    4.631
    Ort:
    Norddeutschland
    Da steht aktiver Krebs oder stattfindende Chemo- oder Radiotherapie, welche die Immunabwehr beeinträchtigen kann«.

    Das kann man auch auf unsere Therapien übertragen und wird wohl auch so ausgelegt. Meine Apotheke macht es jedenfalls.
     
    Pasti und Murmelmaus gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden