1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fersenschmerzen

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Sandra73, 11. Januar 2008.

  1. Sandra73

    Sandra73 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2006
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo zusammen,

    kennt jemand von Euch ganz böse Fersenschmerzen?
    Ich kann seit einigen Wochen nicht mehr richtig auftreten. AUAAAAAAA !
    Auf einmal kam dieser Schemz. Ich dachte naja, das vergeht schon wieder, aber Pustekuchen.
    Was kann ich denn da machen? Einlagen habe ich auch schon (wegen der Achillissehne) und trage sie auch.
    Morgens und Abends ist es am Schlimmsten. Da geht nur auf Zehen laufen (bin froh, dass die gerade mal nicht weh tun).
    Habt Ihr einen Tip für mich?

    Liebe Grüße
    Sandra
     
  2. Juliane

    Juliane Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Weserbergland
    Hallo Sandra,

    Fersenschmerzen sind hier ein wohlbekanntes Thema. Guck mal unter "Spondarthropathien". Ansonsten: Einlagen tragen, Abrollhilfen in die Schuhe einbauen lassen (geht per Verordnung beim Orthopädieschumacher) und Kühlkissen bei jeder Gelegenheit drauflegen. Das nimmt die Schmerzen wenigstens kurzzeitig. LG von Elke.
     
  3. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.417
    Zustimmungen:
    240
    Ort:
    Köln
    Dieses Trippeln ist eigentlich ein Anzeichen für eine Überlastung oder Entzündung der Achillessehnen. Man kann dann nicht mehr flach auftreten. Einlagen, höhere Absätze etc. helfen nicht allzu lange ( jedenfalls nicht bei mir). Zur Zeit mache ich jedes mal wenns wieder zu schlimm wird 3-4 Tage eine selbst verordnete Kur: normal nehme ich nur MTX, aber an diesen Tagen zusätzlich 5 mg Cortison+1 Diclo abends. Leichte Massage rund um den Knöchel hilft auch. Schwellungen können durch die Entzündun g auch auf Gelenkwasser hinweisen. Der Arzt könnte das wenns extrem ist sogar punktieren?

    Gruß Kuki
     
  4. klaraklarissa

    klaraklarissa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.809
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen - Anhalt
    hallo sandra,
    hattest du manchmal antibiotika eingenommen? diese fiesen fersenschmerzen gibt es manchmal auch als "tolle" nebenwirkung dazu. mein männe hatte damit auch schon riesige probs. aber das ist eben nur so ein gedanke.
    wohl eher wird es wohl in die rheumatische ecke gehören.
    gute besserung für dich.