1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fersenschmerz wer hat mir bitte einen Rat

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von engel, 8. August 2004.

  1. engel

    engel Guest

    Hallo

    und wieder mal was neues
    seit einigen Tagen habe ich an der rechte Ferse schmerzen ich kann sie nicht berühren tut weh,
    gehen macht dagegen kaum schmerzen
    aber wenn ich im Bett liege kann ich vor schmerzen mein Bein nicht ruhig halten
    ich kann kaum noch richtig schlafen weil ich nicht weis wohin mit der Ferse(Bein/Fuß)
    weis mir jemand Rat
    und vor allem was ist das den nun schon wieder?
    mein dok ist im Urlaub

    gruß euer engel
     
    #1 8. August 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. August 2004
  2. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    hallo Engel,
    vielleicht kannst du die ferse weichbetten.
    -nach ops schmerzt bei mir die ferse durch das lange liegen oft, ich polstere dann den unterschenkel etwas ab, sodass die ferse in der luft liegt.
    wünsche gute besserung
    gruss
     
  3. Judith

    Judith Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fersenschmerz

    Hi Petra,

    wenn auf der Achillessehne zu viel Zug ist, kann schon mal die ganze Ferse weh tun und evtl. der Knochen sozusagen nachschieben. Bei mir ist das zumindest so. Weich polstern würde ich auch empfehlen, so dass die Ferse keinen Kontakt mit der Matratze oder anderem hat. Kann, muß aber bei Dir nicht, so sein. Gut und entspannend für die Füße ansich ist ein lauwarmes Fußbad mit Totes Meer- Badesalz. Erst einmal gute Besserung und dann - hopp - zum Arzt, wenn er wieder da ist. Vielleicht vergehts ja von alleine
    Alles Gute von Judith :)
     
  4. gisipb

    gisipb Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.229
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
  5. Katharina

    Katharina Engelchen oder Teufelchen

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hi Engel,
    ich kenne Deine Vorgeschichte nicht, aber hast Du schon mal an Fersensporn gedacht? Tut auch höllisch weh, kann man aber was gegen tun.
    Liebe Grüße
    Katharina :)
     
  6. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Engel,

    was für eine Rheumaart hast du denn?

    Bei der PSA und ich glaube auch bei den Spondarthriden ist der Fersenschmerz typisch. Trotzdem leider nicht besser auszuhalten :(


    Gruß

    anko
     
  7. engel

    engel Guest

    danke

    ich habe PSA nehme seit mai MTX
    wusste gar nicht das der fersenschmerz zur PSA gehört
    werde im September meinen Rheumadok auf jedenfall fragen
    ich habe am Donnerstag Termin beim Hausdok
    das hochlagern tat sehr gut und ich werde es heute Nacht wieder machen

    Danke euch für eure lieben Antworten

    gruß engel
     
  8. Sharra

    Sharra Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fersenschmerz

    Hallo, Engel,

    diese Fersenschmerzen vor allem in Ruhe im Bett hatte ich auch lang, haben mich fast in den Wahnsinn getrieben in der Nacht. Nicht mal die Daunendecke konnte ich ertragen an dieser Stelle.
    Das war allerdings, bevor sich die cP bei mir so richtig manifestiert hatte und noch mehr so unterschwellig im Körper rumspukte. Damals hieß es, das seien Sehnenansatzentzündungen. Heute (4 Jahre später) hab' ich an diesen Stellen beidseitig einen Achillobursitus, oft massive Schmerzen beim Gehen und die Sehne ist auch schon von der Entzündung 'angeknabbert'. Akut geholfen hat damals Kühlen mit Eis (Joghurtbecher voll Wasser einfrieren, Lappen drüber und immer wieder mal 3 Minuten lang damit abreiben) und Verbände mit Ichtholansalbe.

    Gute Besserung!

    Sabine
     
  9. anko

    anko Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.077
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Engel,

    hier ein Auszug aus RO - was ist eigentlich - PSA:

    Typisch für die Psoriasis-Spondarthritis ist weiterhin eine Beteiligung von Sehnen und Sehnenansätzen („Enthesitis“). Die Enthesitis führt bei der Psoriasis-Arthropathie zu teilweise erheblich beeinträchtigenden und schwer zu behandelnden Entzündungen. Charakteristische Manifestationen sind Achillessehnen-Entzündungen (Abb. 9), die ohne nachvollziehbaren äußeren Anlaß auftreten, häufig sehr hartnäckig andauern und oft therapeutisch nur extrem zögerlich oder überhaupt nicht auf die üblichen Behandlungsmaßnahmen ansprechen, außerdem Fersenschmerzen, mit oder ohne Entwicklung eines Fersensporns, Schmerzen entlang der Bandverbindungen im Übergangsbereich von Brustbein und Rippen sowie im Bereich der Rippenknorpel, speziell auch am Rippenbogen.

    Teilweise hilft auf Voltaren Schmerzgel. Aber so richtig hilft hier außer Cortison eigentlich gar nichts :( Und es ist wirklich nervig, wenn man kaum auftreten kann, geschweige denn längere Strecken laufen.

    Viel Erfolg und das es bald wieder besser wird.

    Gruß

    anko