1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fensterputzen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Wilson, 18. Oktober 2013.

  1. Wilson

    Wilson Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Mädels :),
    das ewig leidige Thema: Fensterputzen. Wie putzt ihr eure Fenster, vor allem wie bekommt ihr sie sauber?
    Ich habe das Glück, dass GöGa bei uns für den Durchblick sorgt.
    'Gestern habe ich auf einer Messe einen Fensterabzieher ausprobieren dürfen, der mich sehr überzeugt hat.
    Darf ich den Namen nennen? Das Ding hatte nicht so eine Gummilippe wie beim Profifensterputzer.Ich kanns
    gar nicht richtig beschreiben. Jedenfalls war die sog. "Gummilippe" aus Silikon und nicht nur 1 - 2cm hoch, sondern
    15 - 20cm. Der normale Abzieher macht mir in den Handgelenken Schmerzen, weil ich mit viel Druck arbeiten muss.
    Bei diesem hier war dem nicht so. Viel weniger Druck und durch die Höhe war das Putzen gut gefedert. Vllt. hat jemand
    Erfahrung mit dem Teil und kann mir sagen, obs auch im Sonnenlicht sauber ist? Der Abzieher war wirklich genial.
    LG
    M.
     
  2. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    @ Wilson:
    Ich hab neuerdings - eben für die Wintergartenfenster in der neuen Wohnung - einen Fensterwischer mit langem Stiel gekauft - den herkömmlichen mit Gummilippe. Der ist ok, aber in den Ecken und an den Rändern muss ich nachputzen.
    Das, was du meinst, ist das sowas, wie es hier gibt? http://www.amazon.de/s/?ie=UTF8&keywords=fensterwischer+silikon&tag=googhydr08-21&index=kitchen&hvadid=26831813100&hvpos=1t5&hvexid=&hvnetw=s&hvrand=588951909715564787&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=b&hvdev=c&ref=pd_sl_1n4v82wt21_b
    Wegen der Streifen hab ich mit klarem Wasser und etwas Spiritus nachgewischt und mit Zeitungspapier trockengewischt. Ist zwar eine arge Plage, aber bisher die beste Methode, die ich kenne, um im Sonnenlicht keine Streifen zu haben. Ob es nur mit dem Wischer selber dem Sonnenlicht standhält, kann ich leider nicht sagen.
     
  3. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich putze mit Ha-Ra, das geht einfach und schnell und alles ist mit zwei Topfen Spülmittel blitzsauber.
     
  4. gabi0

    gabi0 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    thüringen
    hallo,ich mache haarwäsche ins wasser wird streifenfrei.:D
     
  5. Lucky13

    Lucky13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Ich nehme einen großzügigen "Schluck" Klarspüler (von Geschirrspüler) ins Wasser. Es geht auch ein preiswertes No name-Produkt.



    @Mieze1960

    Was ist Ha-Ra?
     
  6. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich benutze die Putzutensilien nun bereits seit über 20 Jahren und komme mit einem absolutem Minimum an Reiniger aus. :top: Als Allergiker und Tierbesitzer freut mich das natürlich sehr. Handwerker benutzen ja auch Qualitätswerkzeug. ;)http://www.ha-ra.de/

    Selbst Schaufensterputzen ist damit im Nu gemacht, dass konnte ich bereits öfter mal bei meiner Friseuse beobachten..
     
  7. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Mit Ha Ra hab ich auch mal versucht, aber nur weil im geerbten Haus in der Waschküche von Schwiegermutter noch das Reinigungsmittel von Ha ra stand. Ehrlich gesagt wurden meine Fenster damit auch nicht anders, als mit Wasser und Schmierseife oder Essigreiniger, oder Essig oder Zitronenwasser.

    Und ich nehms mit den Streifen in den Fenstern schon lang nicht mehr so ernst, ehrlich gesagt sind sie mir mittlerweile völlig egal.:D Notfalls kommt eben mal ne Scheibegardine davor, wenn Besuch kommt, oder es ist mir auch dann egal. Die Leute wissen, das ich nicht mehr alles wie geleckt putzen kann, ach was solls, für mich gibts längst wichtigeres im Leben, als Streifenfreie Fenster und Co, ohnehin putz ich die Teile nur mehr, wenn man wirklich kaum mehr durchsehen kann.

    Und seitdem ich die Herzschrittmacher OP hatte funktioniert meine rechte Seite=Schrittiseite eh noch schlechter und ich kann damit nicht mehr so viel und lang machen(bin Rechtshänder), ach was solls, Streifen und etwas Dreck sind doch auch irgendwie schön und individuell.:D;)
     
  8. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    ... am Bodden
    Ich putze meine Fenster mit dem "kärcher"-Fenstersauger.
    Durch unseren Wintergarten haben wir doch sehr viele Scheiben zum Putzen. Und mit dem Teil geht das echt super!

    Ich hatte mir mal letztes Jahr einen Fensterputzer ins Haus kommen lassen, aber das war mir dann ehrlich gesagt zu teuer.
    So musste ne andere Lösung her...

    Mit dem Fenstersauger brauche ich gar nicht doll aufdrücken beim Abziehen!

    Liebe Grüße,
    Mona
     
  9. Lucky13

    Lucky13 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo Mieze1960,

    Danke für den Link zu Ha-Ra, find ich sehr gut, werde mich damit mal beschäftigen.
    Ich hatte davon noch nie gehört.
     
  10. Burga

    Burga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. September 2013
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostalb
    HALLO ,
    auch ich putze meine Fenster mit HA-RA ;
    schon seit 10Jahren,man muss am Anfang vielleicht ein bisschen üben bis man den Dreh raus hat.
    Pro Win hat die gleichen Produkte etwas günstiger.

    wünsche allen ein schönes Wochenende mit viel Sonne.:)

    PS ..vielleicht nicht gerade zum Putzen.

    Lg Burga:top:
     
  11. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Aha, aber bei mir müssen die Fenster längst nicht mehr glänzen und die Zeit verwende ich lieber für anders schönes, als für Strefenfreie Glanzübungen,:Dnach denen ich noch mehr Schmerzen habe.

    Das Leben ist mir zu kurz und wertvoll, um es für streifenfreie Übungen und Glanzfenster zu verschwenden.;)
     
    #11 18. Oktober 2013
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2013
  12. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    Da stimme ich Dir voll zu. Ich benötige für mein Doppelfenster mit einem großen und einem kleineren Flügel etwa 20-30 Minuten. Auch ohne große Übungen ist es hinterher sauber. Das Ab- und wieder Hinräumen der Blumentöpfe dauert dabei fast am längsten.
     
  13. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Und das klappt bei dir mit Ha Ra ? Vielleicht war das Ha Ra Mittel meiner Schwiegemutter schon zu alt, aber ich glaub es war noch nicht abgelaufen was das Datum betrifft, trotzdem waren da Streifen. Nun ja, aber mir sind Streifen eh egal.
     
  14. Mieze1960

    Mieze1960 Gonarthrose, RA u. Fibro

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    33
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich benutze in erster Linie das Ha-Ra[SUP]®[/SUP] Fensterreinigungsgerät und das Ha-Ra® Reinigungstuch Viva-Ultra dafür. Statt des Reinigers kann man auch einige Tropfen eines Spülmittels nehmen.

    Wie Burga bereits schrieb, muss man ein wenig üben, aber bisher hatten auch alle meine Putzhilfen den Dreh im Nu heraus und alle erklärten, das sei ja viel einfacher schneller und leichter, als sie es bisher gemacht haben. Dann habe ich noch Ha-Ra[SUP]®[/SUP] Bodenexpress 42cm für die Fußböden.
     
  15. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Für meine Fußböden, fast alles Fliesen, da hab ich jetzt schon länger einen Dampfreiniger, finde ich für mich sehr erleichternd, benötige dazu keine Reinigungsmittel und muss nichts mehr geschruppt werden.:) Funktioniert mit Wasser und Hitze, Wasserdampf. :cool:
     
  16. Silberpfeil

    Silberpfeil Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2009
    Beiträge:
    3.443
    Zustimmungen:
    84
    Ort:
    Norddeutschland
    ich kann das nicht mehr, das ganze Haus hat zu viele Fenster..
    Ich habe seit knapp 2 Jahre einen Fensterputzer...3-4x im Jahr....pro mal 30€ ist verträglich.
     
  17. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.342
    Zustimmungen:
    676
    Ort:
    Niedersachsen
    Jau, mach ich auch so. Spüli und ein Schuss Klarspüler.

    Wusstet ihr schon:

    Fenster NICHT putzen ist aktiver Tierschutz.
    Wenn die Scheiben nicht spiegeln, fliegt auch kein Vogel dagegen.
    Ohne Sch..., das war sogar neulich in den Medien und ich bin gern Tierschützer ;)
     
  18. Lächeln

    Lächeln Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2013
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Ich habe auch eine besondere Erfahrung gemacht beim Fensterputzen:

    Wenn man einen bestimmten Grad an Verschmutzung erreicht hat, schreitet er nicht mehr voran. :confused:

    Mir ging es letztes Jahr sehr schlecht und ich hab nur einen Teil meiner Fenster mal geputzt. Dieses Jahr in Mai ging es mir ganz passabel und ich hab alle Fenster geputzt. Und dabei hab ich festgestellt, dass alle gleich dreckig waren, Ich konnte nicht mehr unterscheiden, welche ich im Jahr zuvor geputzt hatte und welche nicht. :eek:
     
  19. Kati

    Kati Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Januar 2009
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    138
    Ok, ich danke Euch:D
    Dachte mir: wie kann ich heute den Tag ANGENEHM verbringen?
    Dann sehe ich hier "Fensterputzen"!

    Leute!!!! Es ist Sonntag morgen.
    Müsst ihr mich hier wirklich auf den Gedanken bringen, dass man durch die Dinger, durch die hier Licht ins Zimmer fällt, auch so säubern kann, dass man durchsehen kann?

    Oh je... jetzt krieg ich auch noch Gewissensbisse!

    Kati
     
  20. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Meine Schwägerin benutzt klares Wasser und ein Mikrofasertuch. Angeblich werden die Fenster auch streifenfrei sauber.