Fauliger Geruch aus Rachen durch Medikamente?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von Sira6868, 17. September 2013.

  1. Sira6868

    Sira6868 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Seit einigen Monaten passiert es immer öfter, dass ein unangenehmer, leicht fauliger Geruch aus meinem Rachen steigt. Das passiert nicht ständig, aber zum Beispiel immer wieder mal, wenn ich gähne oder mich räuspere. Und es passiert immer häufiger. Ich war zur Magen- und Darmspiegelung - alles unauffällig.
    Ich nehme täglich Kortison, Kalzium, Vitamin D3, unabhängig vom Rheuma Biotin und bei Bedarf Magnesium, 5x wöchentlich Folsäure und 1x wöchentlich MTX. Außerdem noch Euthyrox - schon seit 25 Jahren und hat auch nichts mit dem Rheuma zu tun.

    Mundgeruch habe ich nicht, so wurde mir zumindest versichert. Außerdem bin ich zurzeit sowieso bei der Zahnärztin in Behandlung. Die hätte bestimmt was gesagt. Mundgeruch nimmt man selbst ja auch nicht wahr. Aber diesen Geruch aus dem Rachen nehme ich selbst wahr. Kennt jemand dieses Phänomen? Kann es von Medikamenten oder Mineralstoffen sein?

    Gruß Sira
     
  2. Sindi

    Sindi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2013
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sira,
    Ich habe das Problem leider auch, vor allem nach dem aufwachen. Deshalb dachte ich auch, es kommt vom Magen.
    Letzte Woche war ich dann mal beim HNO, er meinte, ich hätte eine chronische Mandelentzündung, nicht eitrig.
    Wenigstens kenne ich nun den Grund.
    Hast du manchmal Brennen im Mund, stärker bei Scharfem und Saurem Essen und Trinken?
    Gruß
    Cindarella

     
  3. lucilena

    lucilena Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Juni 2013
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Habt ihr schon an die ekligen Mandesteine gedacht? Die darf ich ab und zu rausholen.
    Schaut mal bei google
     
  4. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    Panama
    bei mir war es auch eine chronische mandelentzündung mit herdinfektion.
    so kaum zu spüren, da ich fast nie schmerzen hatte. die mandeln waren aber vergrößert und auf druck, kam eiter heraus.
    sehr lecker, urgs :o
    :o
    da der asl auch zu hoch war, wurden die mandeln herausgenommen. dabei sah man danna uch , dass sich hinter den mandeln schon abszesse gebildet hatten oO

    ne woche klinik, bischen antibiotika und schmerzmittel und der spuk war zumindest in der hinischt vorbei. die gelenkschmerzen, die man damals auch darauf zurückführte, haben sich jedoch nciht gebessert.
     
  5. Sira6868

    Sira6868 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Nun, meine Mandeln wurden schon vor ewiger Zeit raus operiert.
    Am Montag habe ich einen Termin beim HNO, mal schauen was er sagt. Ich werde berichten.

    LG Sira
     
  6. Sira6868

    Sira6868 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Zwischenzeitlich war ich beim HNO, alles in Ordnung. Die Probleme mit dem Geruch bestehen aber nach wie vor.
     
  7. edithm

    edithm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sira,
    ich habe das gleiche Problem. Was war es denn bei Dir?
    Liebe Grüße, Edith
     
  8. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    3.710
    Zustimmungen:
    2.003
    Bei Männe wars eine entzündete Speiseröhre durch Reflux. Er hatte weder Probleme noch Schmerzen noch saures Aufstoßen. Nur dieser schlimme Geruch. Es war teilweise so arg, dass ich im Ausweichzimmer geschlafen habe. Nach Zahnarzt und HNO hat er ein halbes Jahr um eine Magenspiegelung betteln müssen.
     
  9. edithm

    edithm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Chrissi
    vielleicht ein Hinweis, dem ich nochmal nachgehen werde. Allerdings habe ich dabei gar keinen Mundgeruch.
    Nur diesen fauligen Geruch beim Niessen und Gähnen. HNO hat leider auch nichts entdeckt. Zähne sind auch in Ordnung.
    LG, Edith
     
  10. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    3.710
    Zustimmungen:
    2.003
    Nimmst nur du den Geruch wahr, oder auch andere?
     
  11. edithm

    edithm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ja, nur ich.
     
  12. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    3.710
    Zustimmungen:
    2.003
    Kann es denn an deinem Geruchssinn liegen?
    Mein Geruchssinn hat sich durch Kortison verändert. Ich hab ne bessere Nase bekommen und rieche Dinge, die andere noch lange nicht wahrnehmen.

    Ich kenn mich ja nicht aus, wie "Riechen" übertragen oder "Stinken" ans Hirn gemeldet wird. Vielleicht ist auf diesem Weg irgendwas holprig.
     
  13. edithm

    edithm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Da kann etwas dran sein. Ich nehme schon über 10 Jahren Kortison. Vor ein paar Jahren hat mich plötzlich der Geruch eines langjährigen Freundes gestört. Er aber meinte niemand ausser mir würde sich an seinem Geruch stören.
    In diesm Fall ist es aber meiner Ansicht nach etwas anderes, da das so plötzlich kam. Ich werde wohl nochmal einen anderen Arzt aufsuchen ... Vielen Dank für Deine Ideen, Chrissi!
    Edith
     
  14. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    Panama
    Dazu fällt mir ein, dass meine Mutter durch Medis, ich weiß nicht mehr welches es war, den Geruchssinn verlor.
    Auch nach Medänderung ist es wohl nie wieder so wie früher geworden.

    Ich drücke die Daumen, dass Du den Grund findest.

    HNO Ärzte können Geruchstests machen
     
  15. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    3.710
    Zustimmungen:
    2.003
    Ich hab meinen Gatterich vorhin die Sache mit den Mandelsteinen erzählt, und wir haben im Internet gleich ein Filmchen dazu geguckt.

    Wir waren jetzt doch tatsächlich im Lidl und haben ihm eine Munddusche gekauft :roflmao::rofl::rotfl: Die ist grad im Angebot, fiel mir ein.
    Er schaut sich das nochmal an und dann sucht er nach seinen Mandelsteinen.
     
  16. Mona-Lisa

    Mona-Lisa habe RA seit 2011

    Registriert seit:
    7. November 2011
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    ... am Bodden
    >> Nasenpilz: Symptome erkennen
    Ein erster Hinweis auf Nasenpilz kann ein übler Geruch in der Nase sein. <<

    Quelle: https://www.nasen-ratgeber.de/krankheitsbilder/nasenpilz/

    Ich hatte auch mal so einen komischen ekligen Geruch aus der Nase.
    Hab ich aber nur selber wahrgenommen.
    Ich hatte von der HNO-Ärztin eine Salbe bekommen, nun ist es weg.
     
  17. edithm

    edithm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Super, ich danke euch. Das mit dem Nasenpilz ist auch nochmal ein sehr interessanter Hinweis!
    LG, Edith
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden