Fatigue

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kekes, 16. März 2019.

  1. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.520
    Zustimmungen:
    7.051
    Ort:
    Nähe Ffm
    Was soll der Doc denn sagen bei einer Ferndiagnose?

    Bitte pass auf dich auf und lass es selbst abklären. Nur du weißt, wie schlechts dir wirklich geht.
    Wie waren denn die letzten Laborwerte?
    Ich würde zumindest in die Notaufnahme gehen, damit die Blutwerte und das Herz kontrolliert werden, denn wenns nur normale Erschöpfung wäre, hättest du dem Doc bestimmt nicht geschrieben. Es beunruhigt dich ja doch.... der Doc kann ja auch nur Vermutungen anstellen ohne Laborwerte und weitere Untersuchungen.
     
    Aida2 gefällt das.
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    11.784
    Ort:
    Niedersachsen
    Der braucht doch keine Ferndiagnose stellen, der kann doch herkommen!
    Seine Weiber bügeln Einen ja immer ab, die denken wohl auch, die Olle ist nur zu bequem, die soll mal schön in die Praxis kommen...
     
  3. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.391
    Zustimmungen:
    2.176
    Ort:
    Nürnberg
    @Chrissi50 , naja die Diagnosen sind dem Hausarzt ja bestimmt bekannt. Es geht wohl auch darum das er keine Hausbesuche macht.
     
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    11.784
    Ort:
    Niedersachsen
    Scherzkeks. :laugh:
    Wenn ich dahin könnte, könnte ich auch schon 10 x beim Hausarzt gewesen sein. Es geht ja darum, dass mir die Kraft fehlt, aus dem Haus zu kommen.
     
  5. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.520
    Zustimmungen:
    7.051
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ist hier aber auch so. Kein Doc macht Hausbesuche. Schon lange.
    Wir müssen alle zum Notarzt/Krankehaus Notaufnahme, oder die 116 117 anrufen, dann kommt einer oder schickt dich gleich ins Krankenhaus.
     
  6. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.520
    Zustimmungen:
    7.051
    Ort:
    Nähe Ffm
    Dann lass den Krankenhwagen kommen. Die können das. Dafür sind die da.
    Kannst doch nicht in so einem ungeklärten Zustand zuhause rumliegen und warten obs gut geht oder schief.
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    11.784
    Ort:
    Niedersachsen
    Meiner macht schon Hausbesuche, aber dem fehlt halt auch die Zeit und da sortieren die Mädels schon gründlich aus.
     
  8. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.520
    Zustimmungen:
    7.051
    Ort:
    Nähe Ffm
    Na dann sollte er ja heute bei dir auf der Matte stehen.
    Ich drück Daumen.
    Pass trotzdem auf dich auf und geh notfalls in die Klinik.
     
  9. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.391
    Zustimmungen:
    2.176
    Ort:
    Nürnberg
    Ach du Schreck, also unser Hausarzt(Hausärzte, sind mehrere, ist ein MVZ) macht noch Hausbesuche bei Menschen die es nicht mehr in die Praxis schaffen aus gesundheitlichen Gründen. Zu meinem Mann kommt er auch und auch zum Blutabnehmen kommen sie bei meinem Mann, wenns sein muss.
    Bei meinem Vater kam dann auch der Hausarzt zu ihm heim, als er es nicht mehr hin schaffte.
     
  10. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.520
    Zustimmungen:
    7.051
    Ort:
    Nähe Ffm
    Dafür gibts hier halt die Notfallpraxis. Am Wochenende und Mittwoch ist sogar direkt im Rathaus ein Notarzt vor Ort, ansonsten auf dem Gelände des Stadtkrankenhauses in der nächsten Stadt.
    Über die 116 117 kann man jederzeit jemanden erreichen. Man erklärt sein Zipperlein und bekommt einen Rückruf und/oder der Doc kommt dann im Laufe der nächsten Stunden vorbei oder man kriegt gesagt, dass man ins Krankenhaus oder die Notfallpraxis gehen soll. Allerdings ist dies auch die Nummer für Fragen bezüglich Corona oder Impfung. Deshalb kommt man so gut wie nicht mehr durch.
     
  11. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.391
    Zustimmungen:
    2.176
    Ort:
    Nürnberg
    Das gibt es bei uns schon auch zusätzlich für das Wochenende oder wenn nachts was wäre geht es über die 116 117 und läuft dann auch so ab wie du es beschreibst Chrissi.
     
  12. kekes

    kekes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    Bayern
    Oh Maggy, so ein Sch...
    Wobei mich die Müdigkeit momentan auch überrennt - wenn man es richtig sieht, werde ich eigentlich gar nicht ordentlich wach. Heute (mittag) bin ich mit meinem Honigbrot in der Hand am Tisch eingeschlafen (eklige Schweinerei :hmh:- erst auf die Hose, dann über den Fuß auf den Boden gefallen....es muss sich schließlich lohnen, dass ich aufstehe), Nachmittags wollte ich einer Freundin eine WhatsApp Nachricht schreiben (3 Zeilen!), dafür habe ich sage und schreibe eine halbe Stunde gebraucht. Ich war so k.o., dass ich mich nicht auf die Wörter konzentrieren konnte, außerdem bin ich zwischendurch immer wieder weggepennt.
    Ich bin von Dienstag noch so kaputt. Meine Tochter hatte einen wichtigen Arzttermin, zu dem ich mitkommen musste. Was komisch war: Zur Klinik ist es ein kurzer Fußweg, 5min, und es geht leicht bergauf - ich habe unterm Laufen fast keine Luft mehr bekommen und wir mussten mehrmals stehenbleiben. Sowas hatte ich noch nie. Als wir angekommen sind, war ich total fertig. Komische Sache, vor allem, da wir diesen Weg ja schon öfter hinter uns bringen mussten.
    Maggy - wir sollten das Bett einfach nicht mehr verlassen ;)
     
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    11.784
    Ort:
    Niedersachsen
    Ach kekes, es ist ein Kreuz...
    Das mit dem Jappsen und Schnaufen hab ich auch, da brauchts mittlerweile nicht mal mehr ne Steigung oder sonstwas.
    Bei mir ist es jetzt aber nicht die Müdigkeit, das ist pure Erschöpfung und die erschöpft mich grad masslos. Also immer wieder hinlegen und warten, bis es wieder einigermaßen geht.

    Wenn du sogar beim Essen einschläft, brauchst du dringend eine Auszeit! Ich nehme mal an, dass solche Sachen wie Schlafapnoe schon gecheckt sind?
    Ich wünsche dir jetzt einfach mal gute Besserung! Der Mensch muss ja auch mal Glück haben....
     
    kekes gefällt das.
  14. kekes

    kekes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2018
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    581
    Ort:
    Bayern
    Hallo Maggy
    Schlafapnoe hatten die Ärzte ja als erstes in Verdacht. Habe ich nicht - das wollten sie damals sogar unbedingt zweimal abchecken, da sie dem ersten Befund nicht getraut haben. ...die zweite Messung ergab aber auch, dass ich definitiv keine Atemaussetzer habe.
    Das mit dem Essen ist mir ja wirklich peinlich gewesen - stell Dir vor, mir wäre das nicht zu Hause passiert :redface:...(ok, es ist Corona und zum weggehen habe ich auch ohne Pandemie schon lange keine Lust mehr).
    Das Schlimme daran ist, irgendwie merke ich ja, dass es gleich soweit ist, aber glaubst Du, ich könnte in dem Moment noch was dagegen tun (wie z.B. das Brötchen aus der Hand legen..) - Pustekuchen. Anscheinend wollen meine Synapsen dann nicht mehr miteinander kommunizieren - was weiß ich.
    Der Verdacht der Ärzte ging ja auch schon mal in Richtung Narkolepsie - hat sich jedoch nicht bestätigt.
    ...bin übrigens gerade aufgestanden...und schon wieder/immer noch müde:gaehn:, aber ich muss heute duschen (das habe ich mir fest vorgenommen). Eigentlich wollten mein Mann und ich noch einkaufen gehen, aber das verschiebe ich auf morgen, da reicht es fürs Wochenende auch noch.
    Das Japsen wurde bei Dir anscheinend nicht mehr besser, oder?
    Wie geht es Dir heute? Etwas besser?
    Ich wünsche Dir ebenfalls gute Besserung und viel "wach";)
    LG
     
    Aida2 gefällt das.
  15. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    11.784
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich hab mich vor ein paar Jahren auf das Kleine-Levin-Syndrom testen lassen, kam aber kein eindeutiges Ergebnis raus. Die Tests wurden teilweise aber auch nicht so gemacht, wie mit dem Prof besprochen...
    Ich weiß ja nicht, ob du dich da vielleicht drin wiedersiehst?

    Dass ich nicht mehr reagieren kann, kenne ich auch. Zu müde, um ins Bett zu gehen. Oder direkt mit Klamotten ins Bett, weils für den Schlafanzug nicht mehr reicht.
    Zur Zeit ist weniger die Müdigkeit an sich das Problem, sondern die Erschöpfung. Hab ich, glaube ich, schon geschrieben...

    Ich kann noch nicht genau einordnen, wie es mir heute geht. Ich bin vorhin erst aufgestanden und grad mit Frühstück fertig. Und liege erstmal wieder im Bett. Fit und munter ist auf jeden Fall anders.... Ob und wie ich den Tag durchhalten kann, merke ich dann. Der kann gut anfangen und plötzlich ist es wieder vorbei, oder ich denke, heute ist es richtig kacke, und es berappelt sich noch.

    Wie ist das bei dir, musst du jetzt arbeiten oder bist du zuhause?
     
  16. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    1.472
    Ort:
    bei Aachen
    Liebe @kekes,
    das kenne ich! Ist ein blödes Thema, aber allein das Duschen /Baden ist eine Kraftanstrengung und mir doch so unheimlich wichtig. Dauert ewig und danach bin ich schon wieder fertig :(.
    Dann habe ich oft gar keine Energie mehr, das zu tun, wofür ich mich schick gemacht habe...

    Liebe Grüße
     
  17. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    11.784
    Ort:
    Niedersachsen
    Beim Duschen selbst schwitzen vor Anstrengung... Kennt das noch jemand? Es ist verrückt...
     
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    11.784
    Ort:
    Niedersachsen
    Was mir noch aufgefallen ist und mich verwundert, ist die Sache mit dem Gewicht. Ich esse seit Monaten kaum noch was und trotzdem bleibt die Waage stur auf einer Stelle stehen. Ist mein Stoffwechsel im Winterschlaf oder was? Ich finds auf alle Fälle merkwürdig.
     
  19. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.520
    Zustimmungen:
    7.051
    Ort:
    Nähe Ffm
    Hat sich dein Doc gemeldet?
    Wartest du nun einfach ab?
     
  20. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.322
    Zustimmungen:
    11.784
    Ort:
    Niedersachsen
    Bis jetzt noch nichts. Ich weiß aber auch, dass er immer sehr viel zu tun hat, da geb ich ihm noch ein bisschen Zeit. Ich glaube auch nicht, dass sich vor dem Wochenende noch groß was tun wird... Aber wenns mir zu lange dauert, ruf ich an bzw lass anrufen. Jetzt kontrollier ich erstmal regelmäßig meine Emails, ob was angekommen ist...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden