Fatigue

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kekes, 16. März 2019.

  1. Kira73

    Kira73 Uveitispapst

    Registriert seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    4.334
    Zustimmungen:
    1.769
    Ort:
    München
    -persönlich- ... nicht vergessen ;)
     
    Maggy63 gefällt das.
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.077
    Zustimmungen:
    11.394
    Ort:
    Niedersachsen
    So ist's geplant. ;) Aber trotzdem danke für den Hinweis.
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.077
    Zustimmungen:
    11.394
    Ort:
    Niedersachsen
    Könnte auch in den Negativ Thread... Ich bin heute völlig am Ende, wenn das so weitergeht, hab ich nicht mal mehr genug Kraft für die Erschöpfung. Vielleicht muss ich doch ins Krankenhaus, keine Ahnung.
    Den Brief für Doc hab ich jetzt endlich fertig und eingetütet, ist auf Papier gedruckt ganz schön viel geworden. Der soll sich gefälligst was einfallen lassen, ich kann nicht mehr.
     
  4. Aida2

    Aida2 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2020
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1.132
    Ort:
    bei Aachen
    Das hört sich gar nicht gut an liebe @Maggy63. Wenn du es so empfindest, solltest du wirklich in ein Krankenhaus gehen....
    Ich weiß, dass du es wegen Corona nicht möchtest, aber da kannst du jetzt keine Rücksicht drauf nehmen.
    Halt das Köpfchen hoch und bitte Hilfe in Anspruch nehmen...

    Liebe Grüße und alles Gute :knuddel:
     
  5. Tinchen1978

    Tinchen1978 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    4.277
    Zustimmungen:
    2.941
    Ort:
    BW
    Maggy, warst du vor deinem Herzinfarkt nicht auch so schlapp? Oder verwechsel ich das? Gut aufpassen und alles Gute für dich!
     
  6. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1.090
    Ach Maggy, ich bin voll bei dir. Bin heute auch am Ende der Fahnenstange angelangt......
     
  7. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.335
    Zustimmungen:
    6.741
    Ort:
    Nähe Ffm
    Ich würde auf alle Fälle nachschauen lassen. Bei mir warens Blutungen im Magen-Darm-Bereich und mein HB war tiefer als im Keller. Manche Blutungen sieht man nicht, wenn sie schleichend sind. Und ich nehm an, dass du auch Blutverdünner nimmst, oder?
     
  8. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    12.889
    Zustimmungen:
    7.464
    Ort:
    in den bergen
    Lieselotte, du bist doch schon im Krankenhaus, helfen sie dir dort nicht? :(

    Maggy, ich mach mir Sorgen um dich!
    Bitte, lass dir helfen..... Zur Not im Krankenhaus!
    Einen Schuß vor den Bug hast du schon bekommen.
     
    stray cat und Lagune gefällt das.
  9. PiRi

    PiRi IG-Mitglied

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    8.233
    Zustimmungen:
    3.313
    Ort:
    Herne
    Kann mich Katjes nur anschließen. Bitte passt auf Euch auf und sorgt für Euch.
     
    Lagune gefällt das.
  10. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    1.942
    Ort:
    Nürnberg
    Schließe mich hier auch Katjes Worten an.

    Und @Maggy63 , dein Mann, Sohn oder Tochter sollten da jetzt auch handeln, denn wenn es dir so grottenschlecht geht und du mehr Hilfe brauchst, dann reicht bei dir der Pflegegrad 1 nicht mehr aus. Deine Angehörigen müssen dir helfen, auch eine Höherstufung, zumindest wenigstens auf Pflegegrad zwei zu beantragen. Der heutige Pflegegrad zwei entspricht der früheren Pflegestufe 1 vor dem Jahr 2017.

    Meinen Mann haben sie auch zuerst viel zu niedrig eingestuft, ich hab es jetzt geschafft in viel höher einstufen zu lassen. Leider konnte ich mich nicht immer so einsetzen da ich 2019 länger total ausgeklinkt war wegen meiner Hirnblutung.
    Aber damit ist jetzt ja Schluss, hab jetzt die gravierende Höherstufung für ihn erreicht und etliche Hilfsmittel sind mittlerweile genehmigt und weitere Rezepte/Verordnungen werden folgen.

    Ausschlaggebend war dafür sogar ein Psychologe in meiner AHB wo ich nach der Hirnblutung für sechs Wochen war. Der hat mir so viel hilfreiche Tipps gegeben, die mich so bestärkt haben für mich und meinen Mann weiter zu kämpfen und unsere Rechte einzufordern. Uns stehen ja Hilfen zu, von denen ich zum Teil vorher gar nichts wusste.
     
    #790 21. April 2021
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2021
    O-häsin gefällt das.
  11. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1.090
    Ja, ich liege im Krankenhaus. Aber hier läuft dermaßen viel Diagnostik und Therapie......
    Montag war das Highlight. 14 Untersuchungen und Therapien. Dienstag und heute waren es nur jeweils 9, aber trotzdem war ich am Ende des Tages völlig hin. Ich habe jetzt meinen täglichen Plan etwas einkürzen lassen. Macht ja keinen Sinn, wenn ich es tatsächlich nicht gebacken kriege ohne am Ende des Tages heulend auf dem Bett zu liegen....
    Nicht falsch verstehen, ich bin sehr froh, dass ich mal gründlich untersucht werde. Und auch die Therapien sind bestimmt die richtigen. Aber die Masse pro Tag schaffe ich einfach nicht.

    Liebe Grüße Lieselotte
     
  12. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    12.889
    Zustimmungen:
    7.464
    Ort:
    in den bergen
    Lieselotte, das kann ich sehr gut verstehen!
    Es ist gut, dass du für dich gesorgt hast und es jetzt etwas.... so hoffe ich.... entspannter ist!
    Und wenn du dort schlecht schläfst, lass dir etwas geben..... sonst sind die Tage noch anstrengender!
     
    lieselotte08 gefällt das.
  13. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.335
    Zustimmungen:
    6.741
    Ort:
    Nähe Ffm
    Hört sich wirklich anstrengend an. Ich wünsch dir Kraft es durchzustehen. Sprich doch mal mit dem Doc, ab mans nicht strecken kann. Meist können die sich garnicht vorstellen, wie es ist da drin zu stecken.
     
    stray cat und lieselotte08 gefällt das.
  14. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    1.090
    Danke, ihr lieben.....
     
  15. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    4.518
    Schön, dass die Klinik so motiviert ist! Aber 14 am Tag schafft nicht mal ein gesunder Mensch...
    ich bin sehr froh, dass Du Dein Veto eingelegt hast, liebe @lieselotte08!
    Schlaf hoffentlich sehr gut :remybussi:
     
    lieselotte08 gefällt das.
  16. stray cat

    stray cat Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2020
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    4.518
  17. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.077
    Zustimmungen:
    11.394
    Ort:
    Niedersachsen
    Keine Panik, ihr Lieben, hab wohl nur nen richtig bescheidenen Tag erwischt.
    Der Pumpe gehts tutti und mein Doc wird sich jetzt hoffentlich auch bald rühren und dann sehen wir weiter. Und jetzt gute Nacht, das Sandmännchen ruft...
     
    lieselotte08, Aida2 und stray cat gefällt das.
  18. Chrissi50

    Chrissi50 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    7.335
    Zustimmungen:
    6.741
    Ort:
    Nähe Ffm
    Sandmännchen ist immer gut. Schlaf dich aus.

    Mein Sandmännchen weckt mich nach jeder Stunde auf. Auch so eine bescheuerte Angewohnheit von ihm.
     
  19. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    1.942
    Ort:
    Nürnberg
    Das ist ja heftig 14 Untersuchungen und Therapien an einem Tag würde ich auch nicht durchhalten. Gut das du da was ändern konntest, denn es würde ja keinen Sinn ergeben, wenn du dann kränker und fertiger aus dem Krankenhaus kommst, als wie du rein bist.
     
    lieselotte08 gefällt das.
  20. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    18.077
    Zustimmungen:
    11.394
    Ort:
    Niedersachsen
    14 Stunden im Traumland unterwegs gewesen, aber besser gehts mir trotzdem nicht. Hab ich auch nicht anders erwartet. Aber ich hatte zumindest mal Pause von dem ganzen Scheiß. Ich kanns grad nicht anders nennen.
    Zu erschöpft für die Erschöpfung... Richtig cool, oder?...
    Hoffentlich rührt sich mein Doc bald mal, mir geht die Geduld aus...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden