Fatigue

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von kekes, 16. März 2019.

  1. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    österreich
    Einfach nur zuhören und Gespräche führen strengt mich wahnsinnig an.
    Aber das versteht sowieso keiner wenn ich das sage.
     
  2. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    9.712
    Ort:
    Niedersachsen
    Sowas strengt mich unglaublich an. Bis auf die Kinder kommt eigentlich auch keiner mehr, Geburtstage feiere ich zum Beispiel auch nur noch selten und wenn, dann reicht es mir wenn meine Kinder da sind.
    Ab und zu schneit mal meine Schwiegermutter rein, aber die hat Gottseidank kein Sitzfleisch und ist schnell wieder weg.
    Mir sind Gespräche viel zu anstrengend.
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    9.712
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich sags jetzt immer, wenns mir zu viel wird, dass ich eine Pause brauche.
     
  4. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    österreich
    Danke. Dachte schon is sei alleine mit dem Laster.
    Ja bei uns auch die Kinder meines LG und meine Geschwister.
    Das reicht mir.
    Aber man kann nicht alles absagen.
    Aber am liebsten wäre es mir manchmal. Lg
     
  5. Tusch

    Tusch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    23. März 2014
    Beiträge:
    3.648
    Zustimmungen:
    1.582
    Ort:
    Stade, Niedersachsen
    Moin
    Oh ja.. das kenne ich auch.
    Zum Glück ist meine Tochter so lieb, und richtet die meisten Feiern bei sich aus. Dann brauchen wir nur hin fahren (evt bringe ich Kuchen oder Salat mit) und können dann fahren, wenn ich nicht mehr kann.
    Die Freunde , die geblieben sind, wissen, dass ich manchmal nur still dabei sitze. Manchmal gibt’s dann eine stille Umarmung- alle anderen sind abgewandert.

    Eben, nach dem Mittagessen, hatte mein Dad noch so viel zu erzählen. Ich bin fast weg genickt. Zum Glück merkt er das nicht, ist ja fast blind, und brabbelt lustig weiter.
    So kann man auch klar kommen :a smil08:
     
  6. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    6.042
    Zustimmungen:
    4.170
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich habe deshalb auch schon oft Gespräche beenden müssen.

    Wenn vertraute Menschen zu Besuch sind, lege ich mich manchmal ins Bett und biete ihnen einen Besucherstuhl an. Das geht dann oft erstaunlich gut.
     
  7. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    9.712
    Ort:
    Niedersachsen
    Unsere Kinder waren gerade da und meine Tochter hat sogar extra einen Kuchen gebacken und mitgebracht. :)
    Natürlich brauchen die Kleinen Aufmerksamkeit, aber die kurze Zeit gings. Jetzt bin ich aber endgültig im Eimer und froh, wieder meine Ruhe zu haben.
     
  8. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    österreich
    Ja maggy das kann ich so gut verstehen.
    So geht's mir auch wenn die Kinder und enkerl kommen.
    Man freut sich aber man ist gezwungener Massen froh wenn sie wieder weg sind und Ruhe einkehrt.
     
  9. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    9.712
    Ort:
    Niedersachsen
    Mein Vater sagte damals schon, das Schöne an den Enkelkindern ist, dass man sie wieder abgeben kann. [​IMG]
    Mir tut der Große manchmal so leid, weil ich nicht so mit ihm spielen kann wie früher. Da muss ich mir immer irgendwas einfallen lassen, was für mich nicht so anstrengend ist und dem Kind aber trotzdem Spaß macht. Gottseidank hab ich viel Fantasie und Kreativität.
     
  10. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1.015
  11. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    9.712
    Ort:
    Niedersachsen
    Vielen Dank für den Link, Liselotte! Für mich persönlich nichts Neues, aber es ist sehr wichtig, dass die Allgemeinheit darüber informiert wird. Und ich freu mich, dass die Medien allmählich darauf aufmerksam werden.
     
  12. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    1.015
    Ja, Maggy. das hat mich auch erstaunt...
     
  13. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    9.712
    Ort:
    Niedersachsen
    Meine Mutter rief die Tage an und erzählte meinem Mann ganz aufgeregt, dass sie was im BR darüber gesehen hat und er hat es mir auch ganz aufgeregt mitgeteilt.
    Seine Meinung war natürlich spontan die, dass, wenn dieser Zustand schon einen Namen hat, es natürlich auch Medikamente etc dafür geben muß und ich eigentlich nur noch zum richtigen Arzt gehen muss, damit es mir besser geht...
    Ich musste seinen Enthusiasmus leider zerkrümeln und hab ihn erstmal über CFS und die fehlenden Behandlungsmöglichkeiten aufgeklärt.

    Geärgert hat mich nur, dass ich wieder mal gemerkt habe, wie wenig er mir zuhört, denn ich hab ihm erst kürzlich ausführlich über CFS erzählt und meine Mutmaßung geäußert, dass ich das evtl. auch haben könnte. Anscheinend nimmt er Informationen nur auf, wenn sie von außerhalb kommen... Aber das ist jetzt eher ein privates Problem.
     
  14. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    österreich
    Maggy saß Problem kenne ich von meinem Mann auch.
    Er bemüht sich schon aber irgendwie habe ich das Gefühl er versteht nichts oder er will nichts verstehen.
    Ich glaube die Partner sind auch überfordert mit allem was wir haben und was immer wieder dazu kommt. Glg. Moni
     
  15. Lagune

    Lagune Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    7.864
    Zustimmungen:
    1.554
    Ort:
    Bayern
    Zur Fatigue bei Rheumatikern gibt es bei der deutschen Rheuma-Liga auch einen informativen Artikel.
    Quelle und kompletten Text gibts hier : https://www.rheuma-liga.de/fatigue/

    Edit: Zitat
     
    #335 13. Mai 2019
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2019
  16. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    9.712
    Ort:
    Niedersachsen
    Moni, so wirds vermutlich auch sein. Und bei meinem ist es auch noch so, dass er auf der Arbeit permanent vollgesabbelt wird, da schaltet das Hirn auch irgendwann ab.
    Trotzdem ist es ein doofes Gefühl, wenn man für umsonst geredet hat, schließlich ist jedes Gespräch anstrengend.
    Aber schon mal gut, wenn überhaupt irgendwas ankommt... :D

    Heute ist mein Kopf einigermaßen klar und ich habs jetzt endlich geschafft, zwei wichtige Arzttermine zu machen. Den einen schiebe ich ja schon länger vor mir her...
     
  17. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    österreich
    Ja so geht's meinem Mann auch in der Arbeit immer Stress.
    Ich weiss, mich nervt es auch total wenn ich nicht verstanden werde.
    Aber ich etappe mich selber oft das ich auch viel gereizte r bin und dann gleich auf 180 bin.
    Alles oft ein mieser teufelskreis.
    Wäre schön wenn es bald irgend ein Medikament gäbe gegen diese bleierne schlapp heit Müdigkeit usw.
     
  18. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    17.127
    Zustimmungen:
    9.712
    Ort:
    Niedersachsen
    An manchen Tagen muss ich mich auch zusammenreißen, aber im Großen und Ganzen bin ich recht ausgeglichen. Glück für die Familie... :p :D
     
  19. moni3

    moni3 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    4.131
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    österreich
    Ja ich auch nur ab und zu.
    Ansonsten bin ich die Ruhe in a Person.
    Gottseidank.
     
    Maggy63 gefällt das.
  20. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.707
    Zustimmungen:
    1.137
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden