1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

faszientherapeuten in ulm gesucht

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von idefixa, 17. Dezember 2015.

  1. idefixa

    idefixa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden-württemberg
    hallo,
    seit einigen wochen habe ich wieder heftige schmerzen und mein doc. möchte es mal faszientherapie versuchen,bevor wir es mit stärkeren mitteln versuchen.
    nun meine frage:
    wer kennt sich in ulm aus und kennt dort einen faszientherapeuten?würde mich über antworten freuen.
    vielen dank grüsse idefixa
     
  2. Clara07

    Clara07 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    2
    Hallo idefixa,

    ich kenne mich in Ulm nicht aus.
    Ich habe anderen Ortes an einem Pilateskurs bei einer für Pilates ausgebildeten Trainerin teilgenommen. Sie hatte kurz zuvor eine Fortbildung für Faszientherapie absolviert. Ein bisschen davon hat sie auch mit uns gemacht. Mir (ich habe MCTD) hat das ganz gut getan. Zumindest kurzfristig viel mir das Gehen leichter. Die Hüfte wurde wieder zur Waage und der Rücken war elastischer. Es hilft ungemein, die Verspannungen zu lösen. Durch jahrelange Schmerzen habe ich auch damit Probleme.

    Frage doch mal deine Krankenkasse, wer Kurse anbietet, bei denen eventuell sogar die Kosten übernommen werden. Sicher kommt es darauf an, dass die Kursleiter das Rheuma akzeptieren. Ich hatte jetzt sehr viele Glück mit meiner Kursleiterin. Sie ist ein Schatz, auch wenn ich den VHS-Kurs voll selber zahlen muss. Sie ist keine Physiotherapeutin.

    Liebe Grüße
    Clara
     
  3. idefixa

    idefixa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    baden-württemberg
    hallo clara,
    vielen dank für die antwort und auch deine erfahrungsberichte.danke auch für den tip ,mal bei der krankenkasse nachzufragen.jedoch wollte ich mit meiner frage folgendes bezwecken,wer einen therapeuten in ulm kennt und evtl.auch schon mit diesen erfahrungen gesammelt hat.denn in ulm/NU gibts schon den ein oder anderen therapeuten.aber ich frag halt gerne patienten nach deren meinungen ob sie zufrieden oder nicht.
    trotzdem vielen dank. ☺
    liebe grüsse idefixa