1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fantasy - welche Bücher könnt Ihr empfehelen?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von ErikaSt, 26. Februar 2006.

  1. ErikaSt

    ErikaSt ErikaSt

    Registriert seit:
    7. Januar 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hallo zusammen,
    wer von euch ist Fantasy-LeserIn? Ich suche für meine Tochter zu ihrem 20. Geburtstag noch Anregungen für Fantasy-Literatur.

    Sie liest gerne Bücher der Autoren Marion Zimmer-Bradley (Avalon-Saga), Jean-Louis Fetjaine (Elfen-Trilogie, angelehnt an Avalon-Saga), Tad Williams (Der Blumenkrieg etc), J.R.R. Tolkien (Herr der Ringe etc), auch Joanne K. Rowling mit ihrem Harry Potter sind zu finden.

    Hat jemand von Euch weitere Ideen? Sie bevorzugt Fantasy, mit Science Fiction hat sie gar nichts am Hut.

    Ich freue mich schon auf Eure Anregungen.

    Liebe Grüße
    Erika

    *******************************************************

    Super, danke!
    da mein Rechner irgendwie spinnt und ich nicht antworten kann, aber aus was weiß ich welchem Grund meinen Beitrag ändern kann (aber nicht meinen Tippfehler in der Überschrift), sage ich hier allen die mir geantwortet haben:

    Ihr seid Spitze! Vielen Dank!

    Ich habe jetzt Geschenk-Ideen für die nächsten 20 Jahre. Werde gleich morgen mit der Liste losziehen und mir 2 Bücher aussuchen, die mir fürs erste am geeignetesten erscheinen.

    Liebe Grüße
    Erika

    *******************************************************
     
    #1 26. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2006
  2. etu

    etu Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Bin selber nicht so erfahren mit Fantasybücher .Habe aber gerader 3 Bücher verschlungen. Autorin ist Juliet Marillier "Die Tochter der Wälder" "Der Sohn der Schatten " und "Das Kind der Stürme"



    Gruss Ute
     
  3. BioBio

    BioBio Guest

    Fantasy

    Wie wäre es mit

    Philip Jose Farmer
    Die Welt der tausend Ebenen

    oder
    Robert Jordan
    Das Rad der Zeit (3 Bände)
    - Drohende Schatten
    - Das Auge der Welt
    - Die große Jagd

    Hat mich sehr gefesselt und gut unterhalten
     
  4. Eleyne

    Eleyne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dezember 2003
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Norddeutschland
    Hiho,

    absolut zu empfehlen sind meiner Meinung nach die Drachenlanze-Bücher ... ist eine ganze Buchreihe ... und wirklich gut geschrieben.

    Der erste Teil der Buchreihe heißt "Chronik der Drachenlanze" und besteht aus den Büchern:

    - Drachenzwielicht
    - Drachenjäger
    - Drachenwinter
    - Drachenzauber
    - Drachenkrieg
    - Drachendämmerung

    ... und man sollte die Bücher der Reihe nach lesen, weil die Stories aufeinander aufbauen ...
     
    #4 26. Februar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2006
  5. kukana

    kukana Moderatorin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    234
    Ort:
    Köln
    da kann ich empfehlen: lilith von george mc donald, hat u.a. eine gute kritik von jrr tolien mal bekommen. sozusagen ein mystisches märchen.

    roter mond schwarzer berg von joy chant, eine zeitreise mit kampf gegen dämonen

    gruss kuki
     
  6. sarasvati

    sarasvati Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hallo...

    ich empfehle die Saga von Thale
    von Monica Felten:

    Elfenfeuer
    Die Macht des Elfenfeuers
    Die Hüterin des Elfenfeuers

    Ich habe alle drei Bücher verschlungen und konnte sie gar nicht mehr aus der Hand legen, sie sind so schön und spannend geschrieben, dass ich ganz traurig war, als ich den dritten Band zu Ende gelesen hatte.

    Vielleicht schaust Du einfach mal bei Amazon, da stellen Kunden ihre Lieblingslisten zu einem Bereich zur Verfügung. Auf die Weise habe ich auch schon Bücher gefunden.
    Hier findest Du z.B. so eine Liste (oh - ich hoffe, das ist OK, dass ich den Link hier einstelle???)

    http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/listmania/list-browse/-/405I0LI9Z5IZ/qid=1140969503/sr=5-3/ref=sr_5_11_3/028-7201929-2330130


    Herzliche Grüße
    Sarasvati
     
  7. JMCL

    JMCL Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Harzer Umland
    Wie wäre es mit Wolfgang Hohlbein? Es gibt eines, dass er zusammen mit seiner Frau geschrieben hat, leider hab ich den Titel vergessen, aber wie schon erwähnt, über amazon oder buch.de kannst Du Dich ja informieren. Ich habe zwar nicht alle Bücher von ihm gelesen, fand einige auch zu bitter, aber andere wieder schön und spannend zugleich.
    Ich hoffe, ich hab Dir ebenfalls weiterhelfen können,
    lG
    JMCL
     
  8. schneggel

    schneggel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich kann noch Elizabeth Haydon empfehlen. Hab grad das 4. Buch einer 5-teiligen Saga gelesen. Die Bücher heißen: Tochter des Feuers, Tochter des Windes, auf die anderen Namen komm ich grad nicht. Einfach mal bei Amazon oder BOL eingeben.

    Grüßle Claudia
     
  9. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Mit Sicherheit sehr gut:

    Walter Moers :
    "Die Stadt der träumenden Bücher" und "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär"

    Wolfgang Hohlbein:
    "Anders" (4 Teile)
    "Märchenmond" mit nachfolgenden Teilen

    Peter Straub und Stephen King:
    "Talismann" mit Nachfolger "Das schwarze Haus"

    Tad Williams:
    "Otherland"

    ich könnte endlos so weiter machen. Das waren die letzten die ich in der Art gelesen habe...

    LG und viel Spass
    Katharina
     
  10. KatzeS

    KatzeS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2005
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo!

    Ich würde auch Wolgang Hohlbein empfehlen. Oder Walter Moers, der schreibt wirklich phantastisch!!! Das wird ihr bestimmt gefallen!
    Außerdem gibt es noch eine Trilogie von Phillip Pullmann (ich hoffe, der schreibt sich so): Das magische Messer, der goldene Kompass und das Bernstein Teleskop. Oder was auch ganz toll ist: Bücher von Ralf Isau!!! Eine tolle Trilogie von ihm sind die Neschan-Bücher: Die Träume des Jonathan Jabbok etc.
    Also das sind alles Bücher, die man als Fantasy-Fan gelesen haben muss.
    Oder natürlich die Narnia-Reihe von C.S. Lewis.

    Lg, KatzeS
     
  11. ennos410

    ennos410 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    H. Potter für Erwachsene

    ... da hätte ich auch noch etwas anzubieten.
    Wie wäre es mit dem Harry Potter für Erwachsene???
    Damit gemeint ist die Buchreihe der Diana Gabaldon mit ihrer Irlandsaga.
    Ich habe die Bände sehr gern gelesen, vor allem, wenn es mir nicht gut ging.

    Gruß an alle Leseratten,
    ennos410
     
  12. Ketura

    Ketura Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schwarzwald
    Auch ein Tipp von mir:
    Von Eoin Fowl : "Artemis Fowl".
    Gibt es gleich mehrere Bände.
    Lass Dich nicht abschrecken, von dem Kinderbucheinband. Ist ein schön geschriebenes Buch, durchaus für Erwachsene gedacht.

    Eine wunderbare Autorin aus unserem Lande:
    Cornelia Funke
    - Tintenherz
    - Tintenblut

    Ebenfalls für Leser von 13 bis 100.
    Bücher zum "Abtauchen" und die Seele baumeln lassen.

    Viel Freude beim Verschenken und deiner Tochter beim schmöckern

    wünscht

    Ketura
     
  13. Annemarie

    Annemarie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bornheim NRW
    Hallo
    Ich würde auch die Bücher von Wolfgang und Heike Hohlbein empfehlen.
    Zum Beispiel: Märchenmond,Märchenmonds Kinder und mehr.
    Die Bücher sind wirklich klasse.Wenn meine Tochter sich welche kauft,kämpfe ich auch immer darum sie mal lesen zu dürfen.
    Weiterhin viel Erfpolg beim suchen
    Annemarie
     
  14. Sabrina12682

    Sabrina12682 Ich sage was ich denke.

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hey Erika,

    ich liebe Fantasy Bücher! Ich habe viele Bücher von Wolfgang Hohlbein gelesen und auch Marion Zimmer-Bradly, der Titel fällt mir gerade nicht ein!

    Schau doch einfach mal bei amazonen.

    Lieben Gruß
    Bine
     
  15. Katrin75

    Katrin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo Erika,

    was ich super verschlungen habe, war die Drachenbeinthron-Saga.
    Ist auch ne Reihe mit 4 Büchern.
    Ganz ganz toll geschrieben.

    Genauso habe ich jetzt die Zwergen-Trilogie gelesen und auch dabei, waren die Bücher ganz schnell "leer".

    Viel Erfolg beim Suchen und auswählen
     
  16. Burwil

    Burwil Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    212..
    Hallo Bücherfreunde,

    hier noch eine Stimme für die Familien Saga von Diana Gabaldon. Wunderbare Bücher mit Suchtcharakter.

    Bitte in richtigen Reihenfolge lesen !

    Ich lechze schon nach der nächsten Folge ....


    Gruß, Burwil
     
  17. Mareen

    Mareen Guest

    Ich kenne das Buch zwar (noch) nicht, empfehle es aber trotzdem. Es gibt zwei davon, ein rotes und ein blaues. Sie heißen Eragon. Geschrieben von einem 15jährigen. Meine Freundin wünscht sich eines der beiden und liest viel und gern Fantasy. Die Kurzbeschreibung auf der Rückseite sowie die Rückmeldungen beim Amazon sind recht vielversprechend.
     
  18. Melisandra

    Melisandra immer auf der Suche...

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    auf dem Land
    Hallo,

    da sie Marion Zimmer-Bradley liebt, empfiehlt sich die Darkover-Reihe. Ich habe seinerzeit sämtliche Bücher aus dieser Reihe "verschlungen" und mir da auch den Nick (Melisandra) geholt :D
    [​IMG][​IMG]usw.....
     
  19. knoeppie

    knoeppie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    was ich eigentlich aufgrund des Suchtcharakters dieser Bücher gar nicht empfehlen dürfte, aber hiermit trotzdem tue:

    David Eddings: Die Maloreon-Saga, Das Auge Aldurs, irgendwas mit einer Saphir-Rose (?)

    Die Bücher sind allesamt sehr zu empfehlen, super ausgearbeitete Charaktere und ein sehr angenehmer Schreibstil. Ich habe in einer Woche drei der Bücher richtiggehend inhaliert!

    Liebe Grüße und viel Spaß beim Schmökern :D

    Knoeppie
     
  20. Djanella

    Djanella Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi,
    wie wäre es mit Cornelia Funke
    Tintenherz
    Tintenblut
    lg Djanella