1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Facettengelenksinfiltration unter CT

Dieses Thema im Forum "Operationen / Chirurgie, Radiosynoviorthese (RSO)," wurde erstellt von Schnubbel, 22. Juli 2009.

  1. Schnubbel

    Schnubbel Hunde-Katzen-Mama

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NÖ.
    Hallo, ich soll im August mir so eine Infiltration unter CT in ein kleines Wirbelgelenk machen lassen, den Termin dafür habe ich schon.
    Kh-Aufenthalt ein Tag und eine Nacht.
    Hat sich von euch schon jemand so etwas machen lassen? Hat das gegen die Schmerzen geholfen, wenn ja, wie lange, wie stehen meine Chancen diesbezüglich?
    Und wie war diese ganze Pr0zedur?
     
  2. moknika01

    moknika01 die leseratte

    Registriert seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo schnubel, das habe ich von märz 2007-april 2008 immer wieder gehabt, fand ich nicht so schlimm
    geholfen hat es schon mal mehr mal weniger, ist so pauschal nicht zusagen, bei jedem anders,
    gut die spritzen sind nicht immer wirklich angenehm, aber ich hab mir immer gesagt schlimmer als die schmerzen die man hat, können sie auch nicht sein, wichtig ist locker bleiben und nicht verspannen, jeder empfindet es anders,
    wird schon gut gehen, viel glück und mach dir nicht zuviel gedanken,
    in welches kkh gehst du, ich hab es immer ambulant gemacht,
     
  3. Schnubbel

    Schnubbel Hunde-Katzen-Mama

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NÖ.
    Danke für deine Antwort, na schau'n wir mal, wie es mir danach geht.
    Ich geh ins Hartmannspital, dort macht das der Neurochirurg, bei dem ich diese Woche war.
    Liebe Grüße
    Hilde