1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Euphrasia Augentropfen bei trockenem Auge

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von ellli, 26. Januar 2016.

  1. ellli

    ellli Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hatte gestern Augenarzttermin und bin mit meiner Ärztin immer noch auf der Suche nach Augentropfen bei trockenem Auge.
    Sie verschrieb mir gestern die og. Tropfen, welche sehr angenehm sind.

    Dennoch bin ich mir unsicher ob man diese auf Dauer nehmen darf.

    Hat jemand Erfahrung damit?

    Meine Diagnose ist Kollagenosse.

    LG
    Elli
     
  2. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    194
    Ort:
    in den bergen
    hallo elli,
    ich habe die euphrasia augentropfen fast 2 jahre genommen...........
    dann wurden sie mir zu teuer und ich habe andere tropfen genommen artelac edo.
    aber die euphrasia nehme ich zwischendurch immer mal wieder,weil ich sie so angenehm finde und ich das gefühl habe,dass sie auch noch besser helfen als die artelac.
    liebe grüße
    katjes
     
  3. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    komisch, mir wurden die euphrasia augentropfen vom augendoc abgeraten. begr.: viele patienten hätten sie nicht vertragen können; insbes. die, die sonst noch allergien hätten.
    lg
     
  4. anna1961

    anna1961 Katzenfrau

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo...

    ich nehme die Augentropfen auch schon länger und bin begeistert.
    diese Tropfen helfen mir am besten.
    meine KK erstattet jährlich einen Festbetrag für anthroposophische Arznei und die Kosten sind bei der Menge
    der Ampullen nur geringfügig teuerer.
     
  5. ellli

    ellli Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2013
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Augentropfen

    Hallo anna,

    welche Krankenkasse erstattet dir jährlich einen Betrag?
    Ich habe Ampullen auf Rezept bekommen und musste nur die Zuzahlung leisten von 5 Euro.
    Aber weit komme ich damit auch nicht.


    LG
    Elli
     
  6. anna1961

    anna1961 Katzenfrau

    Registriert seit:
    8. März 2012
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    hallo ellli,

    schau mal in die PN...