1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Essen bei der Hitze

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von puffelhexe, 14. Juli 2010.

  1. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    huhu!

    wenn das jetzt die gitta liest, das ich schon wieder einen neuen thread aufmache...:a_smil08::a_smil08::a_smil08:

    also erstmal liebe grüße an gitta!:D nix für ungut und schimpf bitte nicht wieder mit mir!;)

    nun aber zur sache!

    was eßt ihr so bei der hitze???? mir gehen langsam die ideen aus! obst und gemüse und salat kommt mir schon langsam zum hals raus! außerdem machts auch auf dauer nicht richtig satt! im winter eß ich ja viel suppen! aber ich schwitz mich dran tod! und meine fruchtkaltschale mit cornflakes kann ich nu langsam auch nicht mehr sehn...

    ich eß heut mittag kartoffeln mit fisch! gestern gabs gebratene nudeln mit ei! aber so richtig glücklich macht mich das auch nich!

    eßt ihr überhaupt noch warm? oder wirds das eh von selber??? was eßt oder kocht ihr momentan so???

    mir ist ja ständig nach eis!!! aber ich mutier so langsam wieder zum mops..

    mal schaun, ob ein paar antworten kommen!

    liebe grüße von puffelhexe
     
  2. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
  3. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    Geht mir auch so, habe mir gerade ein Eis gegessen, kochen fällt aus, man hat eh`kein richtigen Appetit.Für heute Abend gibt es einen mediteranen Nudelsalat dazu Hähchenbrust. Der ist leicht und dazu noch erfrischend.Aber schon stellt sich die Frage ......und was mache ich morgen??????
     
  4. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    kalt, kalt, kalt essen ist bei mir angesagt.
    also blattsalate, tomaten, gurken, radieschen, lieber ohne marinade, unter blattsalat gern auch mal zucchini usw. dazu geräucherte forelle o.ä. oder ziegenkäse.
    seit einiger zeit gelüstet es mich nach milchreis. also gestern großen topf davon gekocht und kalt gestellt. kann ich dann portionsweise mit früchten oder zimtzucker mischen.

    guten appetit - was immer ihr auch esst

    kroma
     
  5. rheumine

    rheumine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich koche bei Hitze, dann höchstens was Schnelles zB.Pellkartoffeln mit Kräuterquark, sonst bin ich schweßgebadet ohne Ende.

    Verschiedene Salate, Tomaten
    Obst, besonders Wassermelonen, Äpfel, Ananas
    Pudding kalt oder Nudelsalat, koche ich zeitig früh am Morgen und dann in den Kühlschrank stellen.
    Obstquark
    Joghurts
    Buttermilch
    Eis
     
  6. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    milchreis....kalt....das wär ne idee! aber ich rühr mir da immer n wolf und dann setzt es doch an!
     
  7. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ach ja. nudelsalat is auch fein. ich bin aber vegetarisch. fleischwurst fällt weg. und majo mag ich auch nicht nehmen...
     
  8. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss

    ach hexchen, soll ich dir nen portiönchen vorbeischicken? ;)
    UND nicht so viel rühren, immer wieder flüssigkeit drauf, beizeiten herdplatte aus und einfach ziehen lassen - brennt nix an!
    grüße von
    kroma
     
  9. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    brennt echt nix an?
     
  10. Goldfinger

    Goldfinger Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte das echt noch nie - ich koche vor. Würstchen brate ich und ess sie erst in ein paar Stunden, genau das gleiche bei Nudeln usw.

    Dazu dann einen Salat (nicht unbedingt die gesunde Variante,auch gerne Fleischsalat usw.) und schon bin ich zufrieden.
    Gebratene Nudeln mag ich kalt sehr gerne - auch wohl selbstgemachten Döner usw.
     
  11. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ich find ja kalte gummibärn auch ganz lecker...*hüstel*
     
  12. kroma

    kroma Dermatomyositis

    Registriert seit:
    29. April 2010
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Bayern/ am grünen Fluss
    ECHT NICH!!!!! :top:
     
  13. delphin

    delphin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2010
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    paderbornerland
    So mein Nudelsalat ist fertig,nun noch eine Zeit kalt stellen. Alles ohne Majo und ohne Fleischwurst , bin auch Vegetarier, mein Mann bekommt dann was fleischiges dazu ,wenn er möchte. Heute habe ich alles mögliche rein getan, Nudeln....na sowieso,dann Grüne und Gewürzgurken Tomaten (das innere heraus schälen)Oliven (wegen den Mediteranen ;)) Parika abgerundet, damit es nicht zu herb schmeckt mit Mandarinchen. Das ganze mit Jogurtsoße Salz , Pfeffer , Senf und etwas Mandarinensaft abgeschmeckt. Oft mache ich das auch nur mit Gemüsebrühe, Öl und etwas weißen Basamiko sowei Gewürze.


    Als Süsse Beilage habe ich heute noch Rote Grütze und Vanillesoße gekocht, beides dauert nicht lange......ist aber ungemein lecker, wenn es aus dem Kühlschrank kommt. :top:
     
  14. engel

    engel Petra aus Gelsenkirchen

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    1.689
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Siegen
    Salat Salat und Salat
     
  15. Colana

    Colana Musikus

    Registriert seit:
    18. Januar 2004
    Beiträge:
    6.173
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Jetzt war ich doch noch verrutscht *grrr* - ich kopier Dir mal die Antwort hier jetzt rein:

    Hallo Puffelhexe,

    schau mal hier rein - da ist bestimmt noch was für Dich drin:

    Salat-Sammelthread - fettarm 1

    Salat-Sammelthread - fettarm 2

    und

    diesen Linsensalat oder den Falschen Kartoffelsalat oder diesen Bohnensalat aus ganz vielen Bohnen oder übergrillter Eisberg-Salat (die Autorin/Userin macht sehr viel ohne Fleisch, weil sie es selbst nicht so gerne mag, sie achtet sehr auf die Fette usw) kann ich Dir auch empfehlen.
     
  16. rheumine

    rheumine Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache meinen Nudelsalat immer ohne Wurst(mag ich nämlich gar nicht) und ohne Majo. Ich nehme Olivenöl, Kräuter, Zwiebeln, Paprikaschoten, Tomaten, Käse............
     
  17. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    ach, nun hat ich grad ein feines, selbstgemachtes bananen split....

    hääääärlisch!!!
     
  18. Gitta

    Gitta Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bärlin :-)
    dann kauf dir einen simmertopf.
    nix brennt an......
    biba
    Gitta
     
  19. puffelhexe

    puffelhexe Bärenmama von Pedro

    Registriert seit:
    20. Februar 2005
    Beiträge:
    12.094
    Zustimmungen:
    5
    wer oder was is bitte ein simmertopf???
     
  20. rephi38

    rephi38 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. April 2005
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    0
    ein simmertopf, ist ein topf mit einer inneren wand. es funktioniert wie bei einer termoskanne.
    in den simmertopf füllst du wasser ein, wenn es kocht beginnt er zu pfeifen.
    die milch kann dir nicht anbrennen, weil die zweite schicht schützt, wie wenn du in einem wasserbad deine kuvertüre schmelzen läßt.
    seit ich den simmertopf habe koche ich viel pudding. früher habe ich den pudding immer anbrennen lassen.
    hoffe ich konnte dir helfen puffelhexe.