1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Esr-crp !

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von nadia, 1. Oktober 2007.

  1. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    hallo, melde mich noch mal, um nur meine neune blutwerte von
    ESR und CRP.

    mir gehts wie gesagt sehr schlecht und die werte sind auch nicht gerade gut.
    ESR ist 80 ,das normale ist bis 20 bei frauen. CRP ist 38 , das normale ist 0.

    meine frage ist, wie koennen diese werte so hjoch sein, trotz enbrel 2 mal in der woche, kortison 8 mg und arava 20 ml taeglich ???

    die deformierung meines daumens ist jetzt nicht nur auf roentgebildern su sehen und zu spueren sondern auch zu sehen, die anderen fingern, besonderes zeigefinger und mittelfinger sind auf dem weg. sie sind entzuendet tun sehr weh, als haette ich mich gestossen.
    was mir sorgen machen sind meine schulter, die schmerzen sind nicht zu ertragen, alles ist entzuendet, die sehnen, die muskeln und die schleimbeuteln.

    warum ist dieses prozess nicht aufzuhalten? muss ich meds wechseln oder soll ich weiter enbrel nehmen, oder was soll gemacht werden? was macht ihr in so einem zustand???

    vielen dank
     
  2. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.229
    Zustimmungen:
    189
    Ort:
    in den bergen
    hallo nadia,
    wenn bei mir nur einzelne gelenke aus der reihe tanzen,versucht es mein doc meistens mit einer cortison injection direkt ins gelenk.
    wenn ich mich im ganzen schlecht fühle, mir mehrere gelenke stark schmerzen,dann besprechen wir die medikation und ich werde neu eingestellt.
    ich habe eine seronegative cp und sec.fibro
    gute besserung
    liebe grüße katjes
     
  3. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    hallo katje,

    es ist leider nicht nur ein gelenk, es sind fast alle gelenke bzw. alle, sogar mein becken und sorry fuer mein salop, mein po , tut auch weh!!! kann kaum noch sitzen. mir gehts noch schlimmer als bevor ich medis genommen habe. weisst du, ich merke eine hoehre stufe von dier krankheit. gibts so was?? kann die krankheit sich trotz medis massiv verschlechteren und rapid auch ??.

    und die entzuendungeswerte ?? warum sind sie schon wieder erhoeht?? waren schon lange nicht mehr zu sehen .

    also das heisst, ich muss mich wieder mit dem doc zusammensprechen, was nun??

    ich hoffe, dass es noch andere medis bei uns zu bekommen sind:confused:
    danke dir , un dich wuensche dir eine schoenen tag noch . wir haben noch sommer und ramadan , fastenzeit . so umstaendlich .:o
     
  4. bise

    bise Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2004
    Beiträge:
    4.654
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    bei Frau Antje
    nadia,
    ist Enbrel ein original-präparat? wenn ja, kann es evt. sein, dass es nicht hilft, oder arava ist das "falsche" kombipräparat. dann sollte die medi-gabe überdacht werden und evt. gewechselt werden. nur das ende der fahnenstange ist leider fast schon erreicht.
    vielleicht kann in den medis getauscht werden bei euch? das ist alles totales risiko für dich und die ärzte.
    du musst jetzt die nerven behalten, nadia, vielleicht kann eine corti injektion helfen?
    bitte überlege in ruhe, was ihr in ägypten noch einsetzen könnt. vielleicht ein ganz neues medi? doch das alles ist teuer und risikoreich. ich weiss. bitte verzage nicht. ich kenne deine lage sehr, sehr gut. stand schon so oft vor ähnlichen problemen. ich wünsche dir einen ausweg.
    gruss
    bise
     
  5. nadia

    nadia Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2005
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    xxxx
    liebe bise,

    ich glaube schon, dass enbrel garnichts gewirkt hat. ich sollte es mit mtx nehmen, aber ich darf kein mtx mehr, wegen meinen lungenfibro, nehmen. mein zustand hat sich echt verschlechtert, meine neuesten roentgen- bilder von den haenden vom vorgestern bekomme ich morgen , es wurde mir schon etwas darueber gesagt, es soll eine rapide abnutzung stattgefunden hat. wo genau bekomme ich morgen gesagt.

    ich soll auch noch andere roentgenbilder von den schultern und knien un dfuessen machen.

    ich weiss dass der vorgang der zerstoerung fortgeschritten ist, aber was soll ich nur machen?

    ob noch andere medis hier zu bekommen sind , glaube ich kaum .:confused:
    ich werde einen rentenantrag an der uni stellen. ich hoffe, dass ich das erlaubnis auf rente zu gehen bekomme, sonst weiss ich auch nicht weiter.

    ich werde morgen berihten , wie die befunde sind.v
    vielen dank
    liebe gruesse

    v