1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Es ist mal wieder Wochenende..etwas heiteres

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Bea, 16. August 2002.

  1. Bea

    Bea Guest

    Der Ehemann findet seine Frau mit dem Arzt im Bett. Der Arzt versucht zu erklären: "Ich wollte nur Fieber messen!"
    Der Mann holt seelenruhig sein Gewehr aus dem Schrank und meint:"So, jetzt ziehen Sie ihn ganz langsam raus und wenn keine Zahlen draufstehen, dann gnade Ihnen Gott!"


    Zwei Freunde unterhalten sich unter der Dusche, Sagt der Eine:"Warum hast du Dich unten eigentlich rasiert?" -"Ganz einfach, wenn er nicht stehen will, dann soll er auch nicht weich liegen!"



    Treffen sich zwei Freunde:" Na wie geht es Dir?" "Ach, ich lebe gerade in Scheidung."
    "Scheidung und warum?"
    "Ich habe zu meiner Frau `"Du" gesagt."
    "Aber das ist doch ganz normal, das mußt du mir aber mal erklären."
    "Tj, meine Frau sagte zu mir, wir hätten schon ein halbes Jahr keinen Sex mehr gehabt, da sagte ich "Du"."



    Ein Liebespaar treibt lustvolles Petting miteinander. Kurz bevor es richtig losgehen soll, huscht der Mann ins Bad und streift sich schnell ein Kondom über.
    Die beiden haben tollen Sex miteinander. Plötzlich sagt sie: " Du, ich hab da ´ne Überraschung. Ich hab die Pille abgesetzt. Wie sollen wir das Baby denn nun nennen?"
    Der Mann streift den Pariser ab, knotet ihn oben zu und meint:
    "Also wenn es da raus kommt, David Copperfield!"



    Ein Fluggast steht beim Checkin-Schalter und fragt den Angestellten:
    "Ist das möglich, dass ich nach Frankfurt fliege, der große Koffer nach Stuttgart und die Reisetasche nach München?" Der Angestellte erwidert irritiert, daß dies nicht möglich sei. Darauf der Fluggast erleichtert, " dann ist es ja gut, denn letztes Mal hat ihre Fluggesellschaft das noch hinbekommen...."



    Die Frau stellt dem Beamten das Frühstück vor die Nase, inklusive Zeitung. Sie frühstücken, er liest die Zeitung, keiner sagt etwas. Drei Stunden später sitzt er immer noch am Tisch, liest die Zeitung, nickt ab und zu ein, schaut manchmal aus dem Fenster......
    Da sagt die Frau:"Schatz, sag mal, musst du denn heute gar nicht aufs Amt fahren?"
    Er springt total erschrocken auf:"Mist, ich dachte, da wäre ich längst....."



    Ein wunderschönes Wochenende und vor allem Schmerzfrei ....
     
  2. Ulla

    Ulla Guest

    schrei brüll lach

    lachen ist die beste Medizin................

    Gruß
    Ulla
     
  3. Helmut

    Helmut Guest

    Recht hast Ulla,
    darum zum weiterlachen:
    Männer und Frauen neigen dazu, in alltäglichen Situationen recht unterschiedlich zu reagieren.

    Hier sehen wir das am Beispiel der Situation: Frau/Mann hat sich in den Finger geschnitten.

    Frauen:

    denken "aua"
    stecken den Finger in den Mund, damit das Blut nicht durch die Gegend tropft
    nehmen mit der anderen Hand ein Pflaster aus der Packung, kleben es drauf und machen weiter

    Männer:

    schreien "Scheisse"
    strecken die Hand weit von sich
    sehen in die andere Richtung, weil sie kein Blut sehen können rufen nach Hilfe
    derweil bildet sich ein unübersehbarer Fleck auf dem Teppichboden
    müssen sich erst mal setzen, weil ihnen auf einmal so komisch wird und hinterlassen dabei eine Spur wie bei einer Schnitzeljagd
    erklären der zu Hilfe Eilenden mit schmerzverzerrter Stimme, sie hätten sich beinahe die Hand amputiert
    weisen das angebotene Pflaster zurück, weil sie der festen Überzeugung sind, dass es für die groß Wunde viel zu klein sei,
    schlagen heimlich im Gesundheitsbuch nach, wie viel Blutverlust ein durchschnittlicher Erwachsener überleben kann, während sie in der Apotheke große Pflaster kauft
    lassen sich mit heldenhaft tapferem Gesichtsausdruck das Pflaster aufkleben
    wollen zum Abendessen ein großes Steak haben, um die Neubildung der roten Blutkörperchen zu beschleunigen
    lagern vorsichtshalber die Füße hoch, während sie schnell mal das Fleisch für ihn brät
    verlangen dringend nach ein paar Bierchen gegen die Schmerzen heben das Pflaster an, um zu sehen, ob es noch blutet, während sie zur Tankstelle fährt und Bier holt
    drücken solange an der Wunde rum, bis sie wieder blutet
    machen ihr Vorwürfe, sie hätte das Pflaster nicht fest genug geklebt wimmern unterdrückt, wenn sie vorsichtig das alte Pflaster ablöst und ein neues draufklebt
    können aufgrund dieser Verletzung diesen Abend leider nicht mit ihr Tennis spielen und trösten sich statt dessen mit dem Europapokalspiel, das ganz zufällig gerade im Fernsehen läuft
    sie bemüht sich derweil um die Flecken im Teppich
    schleichen sich nachts in regelmäßigen Abständen aus dem Bett, um im Bad nach dem verdächtigen roten Streifen zu forschen, der eine Blutvergiftung bedeutet - und sind demzufolge am nächsten Tag völlig übernächtigt und übellaunig
    nehmen sich vormittags zwei Stunden frei für einen Arztbesuch, um sich nur zur Sicherheit bestätigen zu lassen, dass sie wirklich keine Blutvergiftung haben
    klauen nachmittags aus dem Notfallpack im Aufenthaltsraum der Firma eine Mullbinde, lassen die blonde Sekretärin die Hand bandagieren und genießen ihr Mitgefühl
    dermaßen aufgebaut gehen sie abends zum Stammtisch und erzählen großspurig, dass die "Kleinigkeit" wirklich nicht der Rede wert wäre.
    tut mit leid Männers!!!, is dat nu wirklich so Mädels??? merre
     
  4. Bea

    Bea Guest

    jawollllll!!!!!!!
    Bea
     
  5. Bärbel

    Bärbel Guest

    Stimmt unbedingt!!!!!!

    BB
     
  6. gisela

    gisela Guest

    Tja, dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen. grins........

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    gisela