1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erwerbsminderungsrente

Dieses Thema im Forum "Rente und Rehabilitation" wurde erstellt von gambianala, 6. März 2014.

  1. gambianala

    gambianala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    Ihr Lieben habt mir in der Vergangenheit immer wunderbar geholfen, deshalb wende ich mich heute wieder an Euch.
    Heute kam ein Schreiben vom Rententräger bzgl Verlängerung der Erwerbsminderungsrente, die im August ausläuft. Sie haben mir einen Verlängerungsantrag zugesendet.
    Mein Krankheitszustand hat sich durch den Tod meines Mannes, einen zusätzlichen Alopezia areata Schub, Hautveränderungen und Panikattacken stark verschlechtert ( das Rheuma lasse ich schon außen vor, obwohl dies sich auch verschlechtert hat).
    Beim Versorgungsamt wurde ein Verschlechterungsantrag gestellt...auch aufgrund der verschlimmerten Auswirkungen des Morbus Scheuermann!
    Momentan habe ich 40% und warte noch auf das Ergebnis des neuen Antrages.

    Wie geht es denn jetzt weiter....heute habe ich den Antrag fertig gemacht, jetzt muss mein Hausarzt noch alles weitere ausfüllen. Und dann ??

    Schickt der Rententräger mich wieder in eine Reha oder muss ich zum Gutachter??

    Hat jemand eine Ahnung wie das weitergeht.

    Über jede Antwort wäre ich dankbar und bedanke mich jetzt schon mal

    Ich habe übrigens ein 5 jähriges Kind, dass eine Menge Probleme hat und jetzt eine Reha beantragt wurde, nachdem wir letztes Jahr schon mal weg waren!
     
  2. ivalo

    ivalo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fehmarn
    Hallo ,
    also ich kann nur von mir berichten,ich musste nicht wieder zum Arzt oder Reha,schickte das ausgefüllt zurück und bekam dann Bescheid, das alles weiter läuft.Drücke dir die Daumen das es bei Dir auch so läuft.
    Gruss Ivalo
     
  3. gambianala

    gambianala Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für die schnelle Antwort und ich hoffe, dass es bei mir auch so problemlos über die Bühne läuft, denn für weitere Auseinandersetzungen habe ich momentan gar keine Kraft!!!
     
  4. lady d.

    lady d. Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herford
    Verlängerung EMR!

    Hallo,
    auch ich habe einige Fragen, wie das so abläuft mit der Verlängerung. Bei mir wurde nun gerade erst die Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung in Rente wegen voller Erwerbsminderung umgewandelt wegen verschlossenem Arbeitsmarkt. Das Ganze hat mehrere Gutachten und ein Jahr insgesamt gedauert. Nun kann ich schon bald die Verlängerung beantragen.

    Frage mich natürlich, ob es dann wieder ein Gutachten gibt, oder ob der Arbeitsmarkt wieder ein Jahr geprüft wird, oder ob die volle Rente dieses Mal gleich genehmigt wird ( subjektiv hat sich mein allg. Zustand verschlechtert). Ob ich noch mal eine berufl. Reha machen soll, ob noch was geht...?

    Werde das mit dem VDK zusammen machen jedenfalls.

    Aber ein wichtiger Punkt bleibt. Bin am Überlegen, ob ich mir irgendeine Beschäftigung suchen soll. Ein Ehrenamt oder Minijob. Keine Ahnung, ob es da was gibt, was ich machen kann. Denke aber jetzt in die Richtung, dass mir das nachher eher zum Nachteil ausgelegt wird bei dem Antrag auf Verlängerung der EMR. Hat da jemand von Euch Erfahrungen?

    Vlt. sollte ich einfach in der Richtung nix unternehmen, den kommenden Sommer genießen, alles ,was noch geht aufrecht erhalten und mich mal freuen, dass ich mich ein paar Monate nicht mit Behörden rumschlagen muss.

    LG, lady