1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erstgabe von Humira...

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Hellraiser, 29. Mai 2006.

  1. Hellraiser

    Hellraiser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Flensburg
    Hallo,
    ich habe seit über 20 Jahren CP mit ausgeprägter Röntgenprogression, und soll jetzt Humira bekommen.
    mein frage ist bei der Erstgabe soll ich stationär aufgenommen werden und möchte wissen ob das bei euch auch so war und wenn wie lange...
    vielen Dank im vorraus für eure Mühe
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    herzlich willkommen auf rheuma-online (ro :D)

    ja, ich wurde auch stationär aufgenommen. der grund sind meine vielen allergien.
    ich durfte am 3. tag nach hause gehen.
     
  3. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    In Hannover wird man ganz normal - also ambulant - auf Humira umgestellt. I.d.Regel spritzt man sich das Humria auch allei zu Hause oder man macht es während der Sprechstunde und geht anschließend - ohne große Wartezeit - nach Hause.die erste Kotrlle ist dann erst nach 4 Wochen - in der Zwischenzeit sollt mann aber möglichst zum Hausarzt zur Blutkontrolle gehen.
     
  4. Osa

    Osa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo hellraiser,

    werde nächste Woche meine erste Humira-Injektion ambulant erhalten. Zuvor aber werde ich 3 Tage vorher eine ausgeprägte Voruntersuchung erhalten.
    Hoffe Dir hilft Humira, drück Dir die Daumen.
    Gruß Osa
     
  5. adina

    adina Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hellreiser,

    zuersteinmal HERZLICH WILLKOMMEN !!!! :) :) :)

    Also,auch ich bekam die erste "Gabe" ambulant.
    Mußte dann nur noch ca. 1 Stunde in der Praxis verweilen.
    Zur "Berichtserstattung" und Blutkontrolle nach 2 Wochen noch einmal
    das gleiche.
    Danach gings dann zu Hause selbstständig weiter.

    Leider war es für mich nicht so erfolgreich.Bekomme nun Remicade-Inf.
    Damit klappt es besser.

    Wünsche dir alles Gute und viel Erfolg.Sicher wird dein Doc seine Gründe
    für eine stationäre Aufnahme haben.

    Liebe Grüße adina :)