1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ernährungslehre

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Bodo, 20. November 2004.

  1. Bodo

    Bodo (Mittel)alter Hund

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Augsburg
    Bei meiner Ernährungsberatung in der Kurklinik habe ich einiges erfahren, was mir trotz bewusster Ernährung nicht genau bekannt war.

    Vitamin C in Pulver/Tablettenform, welches künstlich hergestellt wird, hat für uns keinen positiven Effekt! Das Geld kann man sich also sparen. Nur natürliches Vitamin C kann der Körper umarbeiten (Sanddorn, Holunder, Zitrusfrüchte)

    Auch sollte man darauf achten, dass wenig Arachidonsäure aufgenommen wird. Es findet sich in tierischen Lebensmitteln. Also lieber, so wie ich es seit Jahren handhabe, ab und zu eine Truthahnbrust verzehren, als Schweinefleisch oder gar durchwachsenen Speck essen. Auch in Fisch steckt die Säure, wird aber durch das Omega 3 wieder neutralisiert. Gar nicht schlecht schmecken Sojaprodukte, die gepressten Teilchen sehen zwar aus wie Hundefutter, schmecken in Marinade eingelegt und mit Gemüse verarbeitet gut und ersetzen das Eiweiß.

    Milch ist einteils wichtig als Calciumlieferant (Osteoporose), dennoch sollte man darauf achten, dass man nur 1,5% Fett (Arachidonsäure!) oder besser noch 0,3% Produkte zu sich nimmt. Vergorenes wie Joghurt oder Quark ist noch besser, aber auch da sollte man unbedingt den Fettgehalt beachten.



    Seiten dazu, die ähnlich aufklären fand ich im Netz, alle Infos aus der Kur abzutippen, war mir doch zu umständlich.

    http://www.ernaehrung-fuer-gesundheit.de/Fette/AA.html

    http://www.medizinauskunft.de/artikel/diagnose/krankheiten/02_08_rheuma.php

    Man lernt ja nie aus:D

    Viele Grüße
    Bodo/Snoopie
     
  2. KU

    KU Guest

    Sojaprodukte

    Im Reformhaus bekommst Du verschiedene, "echt" schmeckende Soja-Knackwürste, Soja-Bratwürste, Soja-Fleischwürste usw.

    Gruß,
    KU
     
  3. Mira

    Mira Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2004
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Nähe von KL
    Außerdem sollte man nicht jeden Tag Fleisch essen. Es gibt sehr viele leckere Rezepte für Gemüseaufläufe. Das ganze ist halt sehr viel aufwendiger als eine Mahlzeit mit Fleisch zuzubereiten. Meistens muß man natürlich auch erst die ganze Familie davon überzeugen, daß so etwas auch ein vollständiges Essen ist.
    Viele Grüße

    Mira