Ernährungs-Tipps ... micht nervt's !!!!!

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Gertrud, 25. Januar 2012.

  1. kornbluemchen

    kornbluemchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Einen Thermomix habe ich mir vor einem halben Jahr auch geleistet, nachdem ich 2 Jahre überlegt habe. Der ist wirklich klasse, gerade was Brotaufstriche angeht. Er mahlt auch kleinste Mengen Leinsamen, das schätze ich besonders und feine cremige Suppen gehen ratz fatz so nebenher.

    Ich habe ein ganz tolles Rezept für selbstgemachtes Nutella und natürlich noch einiges mehr. Nur bin ich soeben umgezogen, ziemlich am Ende meiner Kräfte und ständig am Suchen. Die Küche wird heute und morgen umgebaut und dann kann ich erst nach und nach das Einräumen anfangen. Dann finden sich hoffentlich meine Bücher und Rezepte alle wieder ein. Sobald es soweit ist, werde ich mal ein paar Rezepte hier posten.

    Ich bin auch ein Süßmaul und Genussmensch. Kasteien kann und will ich mich nicht. Auf ein Tässchen Espresso und hin und wieder ein Glas Wein kann ich auch nicht verzichten. Das habe ich in der ganz akuten Schmerzphase mal für einige Monate durchgezogen. Hat mir natürlich schon gutgetan, aber sowas geht nur 1 x im Jahr kurmäßig. Jetzt sehe ich zu, dass die Basisernährung stimmt und ich möglichst wenig "Hunde" reinhaue, denn das bereue ich meistens sehr schnell.

    LG vom Kornblümchen:D
     
  2. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    20
    @kornbluemchen
    Jaaa, ich hab auch ganz lange überlegt, der Preis ist ja kein Pappenstiel.
    Aber nun bin ich superglücklich damit.
    Im Moment liebe ich den "Petersiliendrink", der ist so wunderbar erfrischend, dass ich ihn fast täglich mache.
    Und der schmeckt sogar meinem Mann...
    Wenn du wieder sortiert bist, können wir ja mal Rezepte austauschen.
     
  3. zwergmutter

    zwergmutter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gertrud

    meinen 1. Artikel hier gelesen und gleich geschmunzelt.
    Dein Thema ist mir ausreichend bekannt.
    *Dicke essen zu viel, zu fett, zu süß und bewwegen sich nur zum Kühlschrank.*

    Der Witz ist, dass ich mich 1x bei meiner Krankenkasse und 1x bei einer
    Ernährungsärztin zu einem Ernährungskurs angemeldet habe.
    Die Auswertung der Fragebögen ergab * Sie esser zu wenig !*

    Na prima. Dann kam Trennkost für Alle. Mein Mann, meine Mutter und ich.
    Mein Mann hat ruckzuck 10kg abgenommen, meine Mutter etwas langsamer 6 kg.
    Ich - KEIN EINZIGES KILO. Nicht mal 100Gramm.

    Eine alte Nachbarin hat mich dann mit den Worten getröstet *Ich war auch eine Kriegsdicke*
    *Hatte genau so wenig, wie alle anderen und war trotzdem immer pummeliger als alle.*

    Also gräme Dich nicht, es gibt halt *Solche* und *Solche*

    LG Christa
     
  4. kornbluemchen

    kornbluemchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo BienchenSumm,

    hier sind meine 3 Lieblingsbrotaufstriche:

    Pfälzer Pastete (wie Leberwurst)

    2 Zwiebeln
    etwas Butter
    1 Päckchen frische Hefe
    reichlich Majoran
    etwas Thymian, auch Koriander
    1 Knoblauchzehe
    weing Piment
    1/4 l Wasser oder Gemüsebrühe
    ca. 80g frische gemahlenen Weizengrieß (statt Hartweizen geht auch Kamut)
    Pfeffer
    Kräutersalz
    1 Spritzer Obstessig
    Vitam-R (Paste gibts im Reformhaus)

    Die Zwiebeln in Würfel schneiden und in etwas Butter goldgelb dünsten.
    Die frische Hefe hineinbröseln und auflösen lassen.
    Kräutersalz, reichlich Majoran, 1 Knoblauchzehe aufgerieben, etwas Piment, Pfeffer, Thymian und evt. Koriander zufügen.
    1/4 l Wasser oder Gemüsebrühe aufgießen, ca 80 g frisch gemahlenen Weizengrieß einrühren und alles aufkochen lassen.
    Würzung überprüfen, 1 Spritzer Obstessig und 1/2 TL Vitam-R-Paste zugeben.
    Zum Schluss ca. 50 g Butter (Sauerrahmbutter die nicht mildgesäuert ist, ist die hochwertigste) einrühren und erkalten lassen.


    Hirseaufstrich oriental

    100 g Hirse, geschrotet
    200 g Gemüsebrühe
    1 kleine Stange Lauch (nur helle Teile)
    1 EßL Butter
    1/2 Apfel, mittelgroß und säuerlich
    100 g Butter schaumig schlagen

    1 TL Curry
    Salz, Pfeffer, wenige Tropfen Tabasco

    Hirse mit dem Schneebesen in kochende Gemüsebrühe rühren. Etwa 5 Minuten köcheln, dann gut ausquellen lassen. Den Deckel des Topfes mit dem Griff nach unten auf den Topf legen und mit kaltem Waser füllen, damit die Hirse nicht ansetzt.
    Den Lauch sehr fein schneiden und den Apfel grob raspeln. Beides in 1 EßL Butter dünsten. Alle Zutaten vermischen und gut würzen.

    T I P P
    Für feingeschnittenen Lauch, die Lauchstange in etwa 10 cm lange Stücke schneiden. Diese Stücke halbieren und diese Streifen wiederum in feine Streifen schneiden, etwa so schmal wie Schnittlauchstengel. Diese Streifen in der Größe von Schnittlauchröllchen würfeln.



    "Nutella"

    Dafür zunächst einen Reisbrei kochen, dann wirds nicht zu üppig:
    1 EßL Reis fein mahlen und mit 100 ml Wasser verrühren und aufkochen. Erkalten lassen.

    150 g Butter schaumig rühren
    mit der Reismasse vermischen

    1/4 Glas Nussmus = ca. 50 g (egal ob Haselnuss oder Mandelmus, Mischmus etc.)
    ca. 3 EßL Honig (Akazienhonig ist der neutralste)
    2 EL Kakao (kein Kaba!!!)
    1/2 TL Vanillepulver
    1 Prise Zimt

    Alles zusammenrühren und in kleine Gläser umfüllen. Im Kühlschrank bis zu 2 Wochen haltbar.

    Vielleicht schmeckt Dir auch der ein- oder andere. Übrigens, wenn Du die Butter im Thermomix schaumig rührst, dann gelingt das Nutella besonders cremig und lecker.

    Liebe Grüße von Kornblümchen
     
  5. jules01

    jules01 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    oh, das sind ja tolle rezepte. gerade die selbstgemachte nutella werde ich mal ausprobieren!
    Danke! :top:
     
  6. BienchenSumm

    BienchenSumm summt herum

    Registriert seit:
    26. Februar 2010
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    20
    @ Kornblümchen,
    zum Glück hab ich gerade mal in den Thread geschaut.
    Hört sich alles super lecker an, muss ich also auf jeden Fall ausprobieren.
    Im Moment liebe ich selbst gemachtes Basilikum-Pesto, das könnte ich rund um die Uhr essen, auch auf Brot...
    Eignet sich auch prima als Mitbringsel, wenn man es in hübsche kleine Schraubgläser füllt.
     
  7. kornbluemchen

    kornbluemchen Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13. Januar 2012
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    :) Hallo Bienchensumm,

    das ist eine tolle Idee. Wir sind zur Zeit öfter eingeladen und da weiß ich jetzt was ich mitbringen kann. Ist preiswert und doch individuell. Danke!

    Lieben Gruß vom Kornblümchen
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden