1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erkältung

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von einhorn, 7. November 2003.

  1. einhorn

    einhorn Das Lebensfrohe Einhorn

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oeffingen bei Stuttgart
    Suche Erkältungstips

    Hallo Ihr da,

    jetzt hat es mich auch erwischt.

    Habt Ihr Ideen wie ich meine Erkältung schnell wegbekomme?

    Fahr doch am 18 November in Reha und möchte bis dahin wieder fit sein.

    Danke für Eure Tips

    Das kranke Einhorn
     

    Anhänge:

    • krank.gif
      krank.gif
      Dateigröße:
      7,1 KB
      Aufrufe:
      240
    #1 7. November 2003
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2003
  2. schnullerdevil

    schnullerdevil Das Teufelchen vom Dienst

    Registriert seit:
    23. August 2003
    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St. Margrethen, Schweiz
    Moin einhorn
    ich kann dir leider auch nicht helfen, ich möchte auch so gerne meine Erkältung schon längst wieder los sein, jetzt hab ich sie 8 Wochen lang.
    Probier es mal mit Bädern...., frag mal am besten im Chat die haben mir da viele Tipss gegeben die bei mir leider nicht geholfen haben.
    LG schnullerdevil
     
  3. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    Tipps

    Hi ihr Lieben,

    also ich neige ja auch zu Erkältungen und habe festgestellt, daß es zumindest mir sehr erfolgreich hilft, wenn ich mich so 3-5 Tage morgens und abends Rücken und Brust komplett richtig gut mit Wick Vaporub einreiben lasse, warm anziehen und nur - sogar ich !!! - heisse Tees mit Honig trinke.

    Da unser Immunsystem eh auf dem Boden liegt, sollte man dem Körper Ruhe gönnen und viel Wärme. Allerdings - ich nehme ab dem 7. Tag dann schon mal Antibiotika und habe mit CITROMAX die beste Erfahrung gemacht.

    Ich wünsche euch gute Besserung :)

    Pumpkin
     
  4. Tibia

    Tibia Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2003
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Einhorn,

    am besten du gehst zu Deinem Arzt oder Ärztin und erzählst ihm/ihr die Situation. Er/sie kann dir dann sicher weiterhelfen.

    Ansonsten kann ich auch nur den Tip geben, inhalieren, einreiben und heissen Zitronentee.

    Gute Besserung wünscht Dir

    Tibia
     

    Anhänge:

  5. lexxus

    lexxus Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2003
    Beiträge:
    3.972
    Zustimmungen:
    0
    mönsch einhorn was machste denn?
    kannst doch nicht einfach krank werden. da kannste ja gar nich hp kaufen gehen :D

    so aber nun mal zu den tips: mir sind drei möglichkeiten bekannt, die ich beide aber nicht besonders lecker finde, die dennoch ne menge bringen können.

    nr1 wäre zwiebelsaft. zwiebeln schälen und etwas kleinmachen in eine kanne geben, nach geschmack zucker oben drauf. dann mit etwas kochendem wasser übergissen und einen tag ziehen lassen. sollte likörartig dick sein, also lieber nicht zu viel wasser nehmen, kann ja später noch aufgefüllt werden. dreimal täglich die menge eines schnapsglases (4cl) durch ein sieb abgiessen und trinken. vorher etwas zum nachkauen bereitlegen, denn ich finde es schmeckt fürchterlich. meine eltern haben mich in meiner kindheit damit häufig beglückt und ich bin sehr dankbar, daß sie jetzt keinen einfluss mehr auf meine behandlungsformen bei erkältungen haben :D

    nr2 wäre ferrum phosphoricum comp. von weleda. gibts in der apothke rezeptfrei. ist was homöopathisches. die nehm ich immer sobald ich merke dass ich halsscherzen bekomme und häufig bekomme ich die erkältung dann gar nicht erst mehr.

    nr3. ingwer, kann man auch mit heissem wasser und honig aufgiessen, sollte aber frisch verarbeitet werden. ist sozusagen wie tee zu handhaben. hab ich schon von ganz vielen leuten gehört, allerdings noch nicht ausprobiert, weil ingwer eines der wirklich wenigen nahrungsmittel ist die ich überhaupt nicht mag!

    ruhe ist natürlich immer am besten. und keine fieberzäpfchen nehmen, denn mit fieber it es meistens schneller vorbei. ich krieg leider fast nie fieber :(

    eines sollte dir trotz aller guter tips klar sein:
    eine erkältung dauert mit medikamenten behandelt ca. 7 tage,
    ohne medikamente eine woche!
    (zitat: meine hausärztin, die demnächst leider in rente geht :( )

    viel glück beim ausprobieren und gute besserung
    liebe grüsse
    lexxus
     
  6. einhorn

    einhorn Das Lebensfrohe Einhorn

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oeffingen bei Stuttgart
    Hallo Ihr Lieben,

    vielen dank für Eure Tips. Einiges habe ich ausprobiert und anderes lieber nich.

    So wie der Zwiebelsud, da ekelt es mir vor und mein Darm rebeliert.

    Ich nehme Bäder, trinke relativ viel, schwitze, reibe mich ein und nehme Sinopret.

    Mit alle dem geht es mir heute wieder ganz gut, muß aber aufpassen.


    Liebe Grüße und vielen Dank

    das nur noch fast kranke

    Einhorn



    PS liebe Lexxus mußte ich mir net kaufen, wurde mir gebracht der gute hp :D :D :D :D
     

    Anhänge: