1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

erhöhtes CRP - Einschätzung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Hai, 5. September 2008.

  1. Hai

    Hai Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Hallo Ihr Lieben,

    ich grübel schon die ganze Zeit darüber nach, wie ich meinen CRP-Wert einschätzen soll. Er sollte eigentlich > 5 sein. Ich habe im Moment aber einen von 25. Soll ich jetzt denken:

    a) na ja, etwas erhöht, leichter Rheumaschub

    b) ist schon etwas heftiger, ruhe dich mal weiter aus

    c) kein Wunder das dir alles weh tut, pass auf das du nicht bald wieder im KH landest ?

    Was meint Ihr ?

    Ich hab immer wieder längerfristig erhöhte Entzündungswerte, trotz der ganzen Medi´s. Vor einiger Zeit meinten einige Doc´s es könnte am Übergewicht liegen. Die überflüssigen Kilo´s hab ich aber zum großen Teil vom Cortison und AD´s. Wenn ich das Corti weglasse, dann gehen die Entzündungswert noch weiter hoch und ich kann mich vor Schmerzen bald nicht mehr rühren, also Bewegungsmangel, also kein Energieverbrauch, also kein Abnehmen. Ein anderer Teil kommt von den AD´s. Ich hab da schon eine andere Sorte bekommen, wovon ich nicht mehr zunehme. Aber wenn ich die weglasse, dann sitze ich nach ein paar Tagen nur noch trübsinnig in einer Ecke und mache nicht mehr viel, also Bewegungsmangel, also kein Energieverbrauch + evtuelles unkontrolliertes Frustessen, also kein Abnehmen.

    Also hab ich da doch irgendwie einen Teufelskreis oder ? Aber im Moment habe keine Experimente mit meinen Medikamenten gemacht, da mein Rheumadoc gerade Urlaub hat. Und trotzdem hat mein HA diesen komischen CRP festgestellt.

    Liebe mal wieder leicht frustrierte Grüsse

    von Hai
     
  2. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0
    hallo hai,

    quelle

    nach dieser einteilung, ist dein crp- wert mit 25 mg/l, mäßig erhöht.

    welches basismedikament nimmst du? welche rheumaform hast du? (wäre nett, wenn du das in deiner signatur einfügen könntest, so ersparst du dem leser das nachfragen :))
     
  3. Hai

    Hai Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Berlin
    Hallo Lilly,

    ich habe cP und Fibro und nehme erst seit Juni als Basismedikament Nummer 5 ? Quensyl. Es ist jetzt die Frage, wirkt es noch nicht oder ist es zu schwach bzw. wirkt gar nicht ?

    Gruß Hai
     
  4. Katharinaw

    Katharinaw Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe auch ständig einen erhöhten CRP-Wert. Meine Rheumaärztin meint, dass Übergewicht den Crp- wert schon erhöhen kann, aber nicht auf 25, sondern lediglich auf 6-7, wenn ich das richtig verstanden habe. Würde also sagen, dass bei dir eine Entzündung vorliegt.

    Gruß Katharina
     
  5. Lilly

    Lilly offline

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    5.171
    Zustimmungen:
    0

    Chronische Polyarthritis / rheumatoide Arthritis Bei der chronischen Polyarthritis kann eine Behandlung mit Resochin oder Quensyl im Anfangsstadium der Erkrankung und / oder bei milden Verlaufsformen erwogen werden. Beide Präparate haben keine sehr starke Wirkung. Deshalb sind sie als alleinige Therapie auch nicht bei der Behandlung von schwereren Erkrankungen sinnvoll oder bei Erkrankungen, bei denen von Anfang an mit einer eher ungünstigen Prognose zu rechnen ist (z.B. bereits vorliegende Knochenveränderungen im Sinne von Erosionen / Usuren zum Zeitpunkt der Diagnosestellung, hohe Einschränkung der Funktionskapazität oder sehr hohe Rheumafaktorwerte im Blut usw.).

    weiterlesen

    ich denke, dass nach dem 5. versuch schon mal mit tnf-alpha-blockern begonnen werden könnte.... hat dir dein arzt das noch nicht vorgeschlagen?