1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erhöhte Leberwerte

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Julia123, 6. Dezember 2010.

Schlagworte:
  1. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo liebe MTX-User,
    habe mich heute morgen bei meinem Arzt nach meinen Blutwerten erkundigt und da meinte die Sprechstundenhilfe, dass die Leberwerte und das Colesterin leicht erhöht seien.
    Ich spritze nach einjähriger Pause nun wieder MTX (20mg).
    Nun meine Frage: Was ist normal und ab wann muss man sich Sorgen machen?
    Ich werde vorsichtshalber versuchen mit dem Doc selbst noch zu reden! - Vielleicht kann er mich ja noch etwas beruhigen!

    hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Können sich die Leberwerte unter MTX auch wieder normalisieren?

    Liebe Grüße
    Julia:confused:
     
  2. Irmi

    Irmi Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Hey Julia!

    Als ich noch MTX genommen hab, waren meine Leberwerte auch zeitweise erhöht. Mein Doc. hat dann die Abstände zu den nächsten Blutabnahmen verkürzt um die Werte besser unter Kontrolle zu haben.
    Meine Leberwerte haben sich aber immer wieder von alleine normalisiert und ich hab das MTX auch ganz normal weitergenommen. Sprech einfach mit deinem Doc. vielleicht sieht er das ja auch so.
    Ich würd noch keine Panik schieben. - Es braucht nichts Schlimmes zu sein.

    Lg 1986:top:
     
  3. Danydrum

    Danydrum Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2010
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Julia,

    mit MTX habe ich noch keine Erfahrung, soll es erst bekommen, nehme aber
    schon seit langem wegen meines Rheumas Medikamente. Wurde auch im
    Januar operiert. Die Leberwerte waren dann erhöht, sind aber am sinken.
    Im Moment habe ich leicht erhöhte Leberwerte. Da die Medikamente über
    die Leber abgebaut werden, kann es sein das die Werte leicht erhöht sind.
    Würde dir raten regelmäßige kontrollen zu machen und deinen Arzt befragen.
    Bin gespannt auf weitere Antworten, da ich es ja bald selbst nehmen soll
    Mach dir nicht so viele Gedanken, wenn es unte Kontrolle ist kann man
    imme noch reagieren

    Gute Besserung Danydrum
     
  4. Gertrud

    Gertrud Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    16
    Lt. meinem Rheuma-Doc muss man sich Sorgen machen und ggf. über ein Absetzen des MTX nachdenken, wenn der Wert 3 bis 4 x höher ist als die angegebene Höchstgrenze.

    Ich finde es übrigens bei solchen Beiträgen immer sinnvoll, wenn man die Werte angibt. Was ist schon "leicht erhöht"?