1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

erhöhte ANA- Titer

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von tonka, 15. März 2003.

  1. tonka

    tonka Guest

    Öiebe Leute im Forum,
    eine Frage hätte ich:
    im letzten Jahr wurde bei mir eine "undifferenzierte Kollagenose "diagnostiziert. Hauptkriterium waren erhöhte ANAs ( 1:640). Bei der nächsten Untersuchung war der Wert auf 1:1280 gestiegen. Nun- ein viertel Jahr später - ist er bei 1:5120. Ich lese dauernd von leicht und stark erhöhten Werten, kann aber nirgends finden, was nun was ist. Weiß jemand, ob dieser Anstieg etwas über den Krankheitsverlauf aussagt und ob das nun ein "stark erhöhter" Wert ist ?

    Vielen Dank schonmal

    tonka
     
  2. gaia

    gaia Guest

    hallo tonka,
    der ANA-Wert ist ein Titer, d. heißt es wird eine Verdünnung 1:... angegeben.
    1:640 und 1280 ist nur ein Schritt, aber bis 5120 kann man schon von einem stark erhöhten Wert ausgehen. Die ANA Werte( Anti-nukleäre-Antikörper) geben eine Immunreaktion des Körpers an. Antikörper gegen den Zellkern.
    Vielleicht kannst du damit etwas anfangen.
    Liebe Grüße Dittlind