1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

erfahrungen mit der kinderschmerzklinik datteln?

Dieses Thema im Forum "Kinder- und Jugendrheuma" wurde erstellt von ela15, 26. Juni 2013.

  1. ela15

    ela15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    frankfurt
    meine tochter ist 13 jahre alt und in der klinik st.josef stift in sendenhorst wurden wir mit der diagnose weichteilrheuma und schmerzverstärkungssyndrom konfrontiert.
    es erscheint mir alles so wenig greifbar und mittlerweile scheint die diagnose ganz nebensächlich zu sein, da die schmerzen so extrem für meine tochter sind, dass ich sorge habe, dass sie allen lebensmut verliert.

    ja.. der schmerz darf nicht das leben beeinflussen .. und er darf nicht chronisch werden .. wie schwer ist es doch, damit wirklich umzugehen, auch wenn sie sich jeden tag neu aufrafft, viele therapien macht, alles anwendet, was uns dort an die hand gegeben wurde .. und ihr mittlerweile nichts mehr linderung verschafft.

    nun wurde mir von einem schmerztherapeuten dringend geraten, einen termin in der schmerzambulanz der klinik in datteln zu machen.
    ist jemand von euch diesen weg schon gegangen und welche erfahrung konntet ihr machen?
    vielen dank und herzliche grüße
    ela
     
  2. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo ela,
    auch wenn ich dir hier nicht behilflich sein kann, möchte ich dich doch herzlich willkommen heißen! :)
     
  3. ela15

    ela15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    frankfurt
    vielen dank und herzliche grüße für einen schönen tag ;)