1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit dem heilstollen nordenau!?!?

Dieses Thema im Forum "Ich bin neu!" wurde erstellt von Tierhäsin, 28. Oktober 2015.

  1. Tierhäsin

    Tierhäsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    es geht nicht um mich, sondern um meinen Freund, der sowohl Arthrose in den Händen als auch Probleme mit dem Kreuz hat! Vergangene Woche habe ich in einem Heft über wahre Geschichten was sehr Positives über den Heilstollen Nordenau gelesen, ich habe es dann sofort meinem Freund berichtet und wir haben Prospekte vom Heilstollen Nordenau angefordert und mein Freunf plant jetzt, im Januar 2016 für ca 1 Woche zum Heilstollen Nordenau zu fahren! Auf euer Forum bin ich gestoßen, als ich bei Google "Erfahrungen mit dem Heilstollen Nordenau" eingegeben habe! Ihr habt hier in diesem Forum einen kurzen, sehr positiven Beitrag über den Heilstollen Nordenau, aber dieser Beitrag ist von 2003!, also vor fast 13 Jahren! Warum habt ihr damals 2013 die Beiträge über den Heilstollen Nordenau nicht weitergeführt? Beziehungsweise wer von euch kann noch was über seine Erfahrungen über den Heilstollen Nordenau berichten? Über Berichte über Erfahrungen mit dem Heilstollen Nordenau wärren euch sowohl ich, als auch mein Freund äußerst! dankbar! Bitte meldet euch bitte, wenn ihr Erfahrungen mit dem Heilstollen Nordenau gemacht habt!

    Ganz, ganz liebe und ganz, ganz herzliche Grüße, auch im Namen meines Freundes, von Tierhäasin!
     
  2. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.613
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Tierhäsin,

    wilkommen bei rheuma-online.

    Nordenau ist ja eher gut für chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen, Asthma bronchiale, Pollenallergie.

    Bei Arthrose und Rückenschmerzen wäre der Heilstollen in Bad Gastein eventuell sinnvoller für deinen Freund. Hier kannst du dazu ausführlich lesen: https://www.rheuma-online.de/therapie/radon-heilstollen.html
     
    #2 29. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2015
  3. Tierhäsin

    Tierhäsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Besten und herzlichsten dank! Auch im namen meines freundes!

    Liebe Lagune,

    besten und herzlichsten Dank, auch im Namen meines Freundes! Ich habe heute gleich Prospektmaterial angefordert! Wisst ihr zufällig, ob er das über die Krankenkasse, über eine Kur machen könnte!? Über Berichte, Erfahrungen, Tipps etc. wären euch sowohl ich als auch mein Freund äußerst dankbar! Ihr müsst wissen, er ist die allergrößte Liebe meines Lebens geworden und es bricht mir mein Herz, zuschauen! zu! müssen!, und! nichts! tun! zu! können!, wenn er sich mit Schmerzen rumquält! Das reißt mir mein Herz raus! Er ist jetzt 52, wird 2016 53, hat also noch ne ungefähre Lebenserwartung von ca 20 bis 30 Jahre! Und weil ich ihn so sehr liebe, kann ich nicht! akzeptieren!, will ich nicht! akzeptieren! und werde ich auch nicht! akzeptieren!, dass er sich noch bis an sein Lebensende, noch bis zu seinem Tod, noch circa 20 bis 30 Jahre so mit Schmerzen rumquälen muss! Deshalb wären euch sowohl ich als auch mein Freund über Berichte, Erfahrungen, Tipps etc. äußerst dankbar!

    Ganz viele und ganz liebe Grüße von Tierhäsin und Freund
     
  4. Tierhäsin

    Tierhäsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hat jemand erfahrungen mit hypnose? Und was man damit beeinflussen kann?


    Liebes Forum,

    ich habe vergessen, dass mein Freund fragt, ob es Erfahrungen mit Hynose gibt!? Und was man mit Hypnose beeinflussen! kann!? Über Erfahrungen, Berichte, Tipps etc. wären euch sowohl mein Freund, als auch ich äußerst dankbar! Bitte meldet euch bitte, wenn ihr meinem Freund und mir helfen könnt! Bitte! Bitte!

    Besten und herzlichsten Dank im Voraus!

    Ganz, ganz viele und ganz, ganz liebe Grüße von Tierhäsin und Freund!
     
  5. Tessi11

    Tessi11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2015
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Köln
    Hallo Tierhäsin,

    herzlich willkommen Dir und Deinem Partner!

    Zum Thema Heilstollen Bad Gastein kann ich nur sagen: auf jeden Fall ausprobieren!

    Wir fahren seit Jahren nach Bad Hofgastein zum Skifahren, eine sehr schöne Region. Als die Diagnose Fibromyalgie und Arthrose gestellt wurde und meine Beschwerden immer schlimmer wurden, war mit dem Skifahren erstmal Ende.
    Mein Partner und ich haben uns dann auf eine kombinierte Version des Urlaubs geeinigt; er skifahren und ich Anwendungen im Heilstollen. Das mach ich nun schon seit 6 Jahren und es hilft auf jeden Fall. Die Schmerzen reduzieren sich für einige Monate, Medikamente werden minimiert und ich habe wieder vor, im Jänner skifahren zu gehen.

    Neben der Heilstollentherapie gibt es noch die Möglichkeit, Radonwannenbäder zu nutzen.

    Leider übernimmt meine Krankenkasse die Kosten hierfür nicht; ich sage mir aber, solange es mir gut tut und wir den Urlaub gemeinsam dort verbringen können, zahle ich es selbst.

    LG
    Tessi
     
  6. Tierhäsin

    Tierhäsin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Hat jmd erfahrungen mit selbsthypnose nach andersen oder entspannungsscds inst


    Hallo Tess und alle Anderen,

    besten und herzlichsten Dank für deine Antwort! mein Freund war heute wieder bei mir und er hat mich gebeten, im Internet zu schauen bezüglich Selbsthypnose nach Andersen, Muskelentspannung nach Andersen und Entspannungscds nur! Instrumental! Habt ihr da irgendwelche Tips, Erfahrungen, Meinungen, Berichte etc. wären sowohl ich als auch mein Freund äußerst dankbar!

    Ganz, ganz liebe und ganz, ganz herzliche Grüße von tierhäsin und Freund