1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit Akupunktmassage+Akupunktur?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Saphira84, 16. August 2007.

  1. Saphira84

    Saphira84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, :)
    ich (w, 23) leide seit ca 2,5 Jahren an aktiver chronischer Oligoarthritis. Vor kurzem habe ich von einer alternativen Behandlungsmöglichkeit gehört: die Akupunktmassage nach Penzel. Da diese Behandlungsmethode vor allem bei Rheumapatienten schon sehr gute Erfolge erzielt haben soll, bin ich seit ca 2 Wochen bei einem entsprechenden Therapeuten in Behandlung. Nun würde mich interessieren, ob jemand von euch ebenfalls eine solche Therapie macht oder bereits hinter sich hat und wie eure Erfahrungen diesbezüglich aussehen! :)
    Ich würde mich über Antworten freuen,
    lieber Gruß
    Saphira
     
  2. Happy

    Happy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    Hallo,
    ich habe schon Erfahrungen mit Akupunktmassage und ich glaube es hilft mir! Hab aber auch noch andere Therapien dazu, drum kann ich nicht genau sagen was wie wirkt. Ich habe auf alle Fälle weniger Schmerzen, wenn nicht gerade ein Wetterumschwung ist, und ich habe auch keinen Therapieschmerz und ich glaube das ist wichtig. Jetzt mach ich grad 8 Wochen Pause und Anfang Oktober gehts wieder los. Mein Rheumaarzt hat mir geraten vor der richtig kalten Jahreszeit noch einmal eine Therapie eben mit Akupunktmassage zu machen, sonst kommen auf die kranken Knochen nicht nur Schmerzen vom scheußlichen Wetter, sondern kann auch sein das die Therapie nicht so gut anschlägt. Ich weis nicht obs stimmt aber ich bin schon sehr wetterfühlig, überhaupt wenn es schlecht wird. Ich hoffe das es auch bei dir gut anschlägt.
    Alles Liebe
     
  3. Saphira84

    Saphira84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Happy!
    Vielen Dank für deine Antwort :) Das macht einem ja schonmal Hoffnung. Wenn wenigstens die Schmerzen mal verschwinden würden oder zumindest weniger werden würden - das wäre schon super! Welche Wirkungen hast du denn nach den ersten Sitzungen gespührt? Ich war total überrascht als ich, nach der 1. Sitzung (!), ca 1 Std später schon eine Veränderung wahrgenommen habe: Mir war total heiß und eine Gesichtshälfte war total rot - so als hätte ich gerade mit einer hoch dosierten Kortisontherapie angefangen. Hat mich schon irgendwie etwas beeindruckt *g* und ich denke, wenn die APM einen solchen Effekt hat, kann sie ja bestimmt auch positiv auf meine Entzündungen wirken... :rolleyes:
    Danke, dir auch alles Gute! :)
    Gruß
     
  4. Happy

    Happy Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Steiermark
    Apm

    Hallo Saphira84,
    ganz gleich waren meine Reaktionen nicht, aber es reagiert und das ist sicher gut so. Bei mir sind während der Behandlung immer gewisse Körperteile "eingeschlafen"; sie haben sich ganz dick, geschwollen angefühlt, waren sie aber nicht und ist ca 15min nach Beendigung wieder weg gegangen, mit einem Gefühl als würden Ameisen durch laufen. Mir ist es auch ab und zu ganz kalt über den Rücken gelaufen. Aber war nicht schmerzhaft, und hab auch zuhause keine Nachwirkungen gehabt, im Gegenteil war beweglicher und viel schmerzfreier. Wünsche dir weiter alles Gute bei deiner Therapie;
    Gruß
     
  5. Conny37

    Conny37 Guest