1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen in Bad Bramstedt ?

Dieses Thema im Forum "Arzt- und Klinik/Reha-Suche" wurde erstellt von Smile163, 3. Juli 2008.

  1. Smile163

    Smile163 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf der Schwäbischen Alb
    Hallo,

    ich habe eine Kur in Bad Bramstedt beantragt.

    Wer hat Erfahrungen mit der Rheumaklinik ?
    Was kann man in der Umgebung machen? Gibt es Einkaufsmöglichkeiten, Sehenswürdigkeiten usw. ? Schmeckt das Essen ?

    Berichtet doch mal über eure Erfahrungen.

    Ich selbst habe das Churg-Strauss-Syndrom (Vaskulitis) und weiß eben, dass Bad Bramstedt auf diesem Gebiet sehr erfahren ist.
     
  2. uli

    uli Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
  3. Smile163

    Smile163 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf der Schwäbischen Alb
    Ich danke dir liebe Uli.
    Werde sofort nachlesen.

    Schönen Tag noch
     
  4. lupinchen

    lupinchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2007
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bochum, NRW
    Hallo Elke,

    ich glaube in BB muß man Reha und Rheumaklinik unterscheiden.
    Ich war letztes Jahr Sept./Okt. zur Reha in BB. Und für mich war das absolut nichts.
    Da ich Pflegestufe II habe und dauerhaft auf einen Rollstuhl angewiesen bin , bin ich auf der Geriatrie gelandet. Der Horror hoch zehn.

    Ist man fit und hat ein Auto vor Ort, ist es dort sehr schön. Es gibt einen kleinen Ort, den man aber nur erreichen kann, wenn man gut zu Fuß ist.
    Ansonsten gibt es sehr schöne Ausflugziele, die man mit einen Auto gut erreichen kann. Hamburg ist eine Reise wert.

    Die medizinische Betreuung war nicht so doll. Man wurde sich selber überlassen. Anwendungen waren reichlich.

    Für mich käme BB nur mit Auto und Begleitperson in Frage.

    Aber wie gesagt, wenn man fit ist und das ganze als bezahlten Urlaub sieht, ist es dort nicht schlecht.

    Aber es wird hier sich ganz viele geben, die wesentlich bessere Erfahrungen gemacht haben.

    Gruß.
    Lupinchen
     
  5. Youla Taji

    Youla Taji Landkrabbe

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Elke,

    nun, da ich ein bisschen Zeit habe und auch auf Antworten auf meine Fragen warte, dachte ich, ich schreibe dir kurz meine Erfahrungen aus Bad Bramstedt. Denn die sind wie du nun sehen wirst, sehr unterschiedlich.:)

    Ich war vor 2 Wochen nach einer Tep Hüft-OP in Bramstedt zur AHB, oder auch Reha. Da waren sich alle nicht einig wie das "Kind" heißen soll. Und meine Erfahrungen waren sehr gut. Da meine Knie auch beide nicht fit sind, wurde ich zu den weiter weg stattfindenden Anwendungen von einem "Fahrdienst" im Rollstuhl hingebracht, was sehr zuverlässig funktionierte. Die trockenen Anwendungen wie KG, Massage, ML fanden in dem Haus in dem ich wohnte im Keller statt, also leicht zu erreichen.

    Essen kann man in dem Haus in dem man wohnt, wenn man nicht weit laufen kann, oder in einem großen Essenssaal mit Bufett zur freien Bedienung. Gehst du an UA-gehstützen und bist in dem Saal, dann kommt eine Dame rum mit einem Wagen und du kannst wählen was du möchtest.

    Was gibt es noch zu berichten? Naja, die Freizeitmöglichkeiten in Bramstedt sind nicht so wirklich der Hit. Das stimmt. Aber da habe ich die Einstellung, dass ich dafür auch nicht dort bin. In die Stadt zum Einkaufen allerdings kannst du mit einem Sammeltaxi recht günstig fahren(1euro50), direkt vor die Geschäfte, und wirst dann dort nach einer vereinbarten Zeit auch wieder abgeholt und vor der Kliniktür abgesetzt.

    Tja, du siehst, du hast die Qual der Wahl. So verschieden sind die Erlebnisse von verschiedenen Patienten:confused:

    Wenn es schon feststeht, dann hoffe ich, dass es dir dort gefallen wird.
    Alles Liebe und gute Besserung,
    Youla Taji
     
  6. Smile163

    Smile163 Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    auf der Schwäbischen Alb
    Hallo Youla Taji,

    vielen Dank für deine ausführliche Schilderung zu Bad Bramstedt.

    Wünsche dir noch einen schönen Sonntag :a_smil08:
     
  7. Strippe-HH

    Strippe-HH Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Bad Bramstedt 2015.

    So, ich hoffe ja nun nicht, dass ich den goldenen Spaten bekomme, weil ich einen alten Tread wieder ausgrabe.:eek:
    Ich war im letzten Jahr 3 Wochen zur Reha in Bad Bramstedt gewesen und das hatte mir da sehr gut gefallen. Es hatte sich ja in der letzten zeit auch in der Klinik selbst einiges verändert, so entstand 2009 hinter dem alten Kurhaus ein großes neues Therapiezentrum mit Bewegungsbecken, Wellnesszentrum und auch das Moorbad. Natürlich machen die langen Verbindungsgänge zwischen den Gebäuden, die zur zeit modernisiert werden das Motto "Leben in Bewegung" alle Ehre aber es fährt tagsüber ein Elektromobil als Patiententransport.
    Ich hatte im Haus I ein schönes Einzelzimmer mit Waldblick, das Gebäude lag aber recht abseits aller Therapieeinrichtungen und so war es mir mit der Morgensteife schon der Fahrdienst zum Frühstück gut geholfen. Das Pflegepersonal war nett und aufmerksam, mein behandelnder Arzt aber auch.
    Das Café in Haus F gefiel mir ganz gut und auch der Sandstrand mit den Strandkörben.
    Was ich nur Schade fand, dass man wenn man als Rehapatient in der Nähe wohnt wie ich in Hamburg, dass man zwar am WE. nach hause fahren darf, aber abends wieder da sein muss :mad:.
    Ich kann aber die Einrichtung nur empfehlen. IMG_1563.jpg
    Die Klinik verfügt seit April 2015 auch in allen Bereichen über W-Lan, Endgeräte wie Laptop müssen nur selber mitgebracht werden.

    http://www.klinikumbadbramstedt.de
     
  8. Ni.Ka

    Ni.Ka Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    "AuchdengoldenenSpatenhabenwill"

    Ich war 2015 auch dort für 3 Wochen und es war echt klasse:top:
    Das junge Personal war richtig motivierend, das Essen war auch okay und die Ärzte kompetent. MIr hat´s gefallen
     
  9. Waldnixe

    Waldnixe meistens vergnügt

    Registriert seit:
    17. Januar 2016
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dorf südl.HH serop.RA
    ichnixspaten
    War im Dez 2015 im Klinikum... Früher war da mehr Lametta um mit Loriot zu sprechen... Im Klinikbereich gibt es nix mehr von den schönen Dingen, wie Moorbad usw. 2004 war es noch anders.
    Aber Reha ist wohl in BB die Königsklasse :)
    Ich war trotzdem zufrieden u gut aufgehoben
     
  10. Strippe-HH

    Strippe-HH Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2016
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Hamburg
    Das stimmt aber wahrscheinlich nicht ganz, Waldnixe
    Das Moorbad befindet sich eigentlich in Haus D (Therapiezentrum) gegenüber vom Zugang zu den Bewegungsbädern, so jedenfalls bei meinem Aufenthalt von April 2015 noch so kennengelernt.
    Wenn das nun allerdings geschlossen wurde was ich allerdings kaum glaube, denn Moor ist ja das Hauptspektrum überhaupt, dann ist es natürlich was anderes.
    Lasse mich aber da gerne eines besseren belehren.