1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eosinophile Kolitis

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von rudi62, 26. August 2011.

  1. rudi62

    rudi62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier und habe auch gleich eine Frage.
    Ich leide seit vielen Jahren an Rheuma und andere "Baustellen" sind auch vorhanden.
    Nun habe ich einen Befund nach Koloskopie, Befundbesprechung ist erst nächste Woche.
    Die Biopsie ergab eine leichte eosinophile Kolitis.
    Im Netz kann ich dazu nichts finden, wer kann mir dazu was sagen?

    Danke, Rudi
     
  2. rudi62

    rudi62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    so gestern war ich bei der Befundbesprechung.
    Die eosinophile Kolitis ist eine seltene Erkrankung.
    Häufig wird diese ausgelöst durch zum Beispiel Medikamente wie Nicht-steroidale Antirheumatika o. aber auch durch eine Nahrungsmittel- Allergie.
    Oft stehen Darmerkrankungen mit Fibromyalgie in Zusammenhang.
    Ich werde das mal mit meinem Rheumatologen besprechen.

    MfG