Eosinophile Fasziitis (Shulman-Syndrom)

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von stbrandy, 10. Juli 2014.

  1. Susanne2018

    Susanne2018 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2018
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Andreas,
    meine Einfügung der Ursachen ist hoffentlich nicht "belehrend" rüberkommen,
    sondern bezog sich auf die voherige Unterhaltung , ob auf Borreliose untersucht werden soll.
    Eine Empfehlung für einen Rheumatologen habe ich nicht,
    komme aus dem hohen Norden.
    V.G. Susanne
     
  2. Zizi

    Zizi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann leider auch keine Empfehlung für Süden geben, da ich im Mitte des Landes lebe.
     
  3. EOS 2017

    EOS 2017 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Andreas,
    gibt es nicht bei der Rheumaliga eine Seite mit empfohlenen Rheumatologen in ganz Deutschland ?
    Ich habe festgestellt, dass die Rheumatologen mit dieser Erkrankung leicht überfordert sind, da Sie meist selbst keine Erfahrung haben, außer wenn sie auch Patienten mit systemischer Sklerodermie behandeln. Dafür sind die Rheumatologen etwas experimentierfreudiger mit Medikamenten, was ja auch nicht schlecht ist. Die Dermatologen müssen aber immer mit ins Boot, der Beurteilung und Therapiefindung. Wenn man Glück hat findet man jemanden mit Erfahrung zu dieser Erkrankung. Meist haben Sie die Zusatzbezeichnung Immunologie.
    Es gibt auch Rheumakliniken die mit einer KV Zulassung auch ambulante Patienten behandeln können. Ich gehe immer nach Lank latum.
    Hoffe das hat Dir etwas geholfen.
    Herzliche Grüße EOS
     
  4. Andreas62

    Andreas62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo Susanne,

    das ist alles ganz gut und klar rübergekommen. Danke für die Sorgfalt im Umgang miteinander!
    Herzliche Grüße
     
  5. Andreas62

    Andreas62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Hallo EOS,
    danke für deine wertvollen Hinweise; die Rheumatologenseite der Rheuma-Liga hatte ich schon genutzt; aber die paar Adressen aus meiner Gegend waren schnell aufgebraucht (eine Praxis nimmt derzeit keine Patienten mehr an usw.). Du sagst, dass immer ein/e Dermatologe/-in mit ins Boot sollte. Das ist für mich neu und auch bei keinem Arzt bisher auch nur erwähnt worden? Was war für dich der Gewinn, bei diesen beiden Fachrichtungen zu sein? Und sind die im Austausch? Ansonsten wird man/frau zum Überbringer von Informationen, die mal mehr, mal weniger geschätzt werden. Ich weiss nicht, ob du vor Beginn der Krankheit in 2017 ohne gesundheitl. Probleme warst. Bei mir war es so und insofern komme ich eigentlich zum ersten mal richtig in Kontakt mit unserem Gesundheitssystem und bin etwas geschockt über die mangelnde Kooperation zwischen Ärzten und falls Sie mal stattfindet über so wenig Transparenz darüber. Ich kenne das beruflich vollkommen anders.
    Ich hoffe, dir geht es gut und du hast einen passenden Weg gefunden, mit der schon 2-jährig (?) andauernden EF einigermaßen gut zu leben und viel Lebensqualität zu sichern/pflegen.
    Herzliche Grüße
     
  6. DieTarantel

    DieTarantel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hat jemand eine Empfehlung für einen guten Rheumatologen in Süddeutschland?
    Lg Andreas[/QUOTE]
     
  7. DieTarantel

    DieTarantel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. April 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Andreas62,
    Dr. Feuchtenberger in Burghausen wäre nach meiner Meinung empfehlenswert.
     
  8. Andreas62

    Andreas62 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Danke Dir für die Empfehlung. Es ist einfach gut zu wissen, dass es Alternativen für den Fall der Fälle gibt.
    Herzliche Grüße
     
    DieTarantel gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden