Entzündungswert erhöht

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Bones05, 30. Mai 2012.

  1. Bones05

    Bones05 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-91710
    So, hier mein Laborbefund, hab ein Foto davon gemacht, hoffentlich erkennt man was:

    [​IMG]
    das alles abzutippen war mir jetzt zu mühselig

    Was mir auffällt, der TSH ist im Vergleich zu letztem Jahr etwas gesunken, aber immer noch erhöht. Und der ASTA (Antistreptolysin quant.) ist sehr hoch.
    Das CRP ist jetzt ein klein wenig über der Norm, also eine Entzündung ist da, aber wo.
    Eine Vermutung hab ich: könnte wohl doch der eine Zahn sein, bzw. eine Stelle direkt drüber, wenn ich da drauf drücke tut´s weh. Werd mal einen neuen Zahnarzt aufsuchen, zu meinem alten will ich nicht mehr hin, hab immer daß Gefühl daß er (zu) gerne bohrt. :vb_confused:


    Hab diesen Vertretungsdoc auf das TSH angesprochen, er meint da bräuchte man nichts machen, aber man kann nochmal das "freie T3 und T4" untersuchen und die Elyte. Also bin ich für morgen früh nochmal zur Blutentnahme bestellt. Werde auch nochmal die Rheumafaktoren und auch Leber- und Nierenwerte untersuchen lassen. Das Ergebnis bekomme ich allerdings nicht vor dem 11. Juni, da die Praxis ja bis dahin aufgrund von Urlaub geschlossen ist.

    Jetzt werd ich mal den Termin beim Rheumadoc abwarten, mal sehen was der zu dem Laborbefund sagt.
     
  2. mimi67

    mimi67 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    also der tsh ist wirklich jenseits von gut und böse...mir sind damals übrigens auch fast die kompletten augenbrauen ausgefallen...
     
  3. Yogibaer

    Yogibaer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, über diesen Doc. solltest Du nicht mehr lange nachdenken, der gehört längst in die Mottenkiste. Wer heute noch einen TSH-Wert jenseits vom 2,5 für "normal" hält, der sollte seinen Doktortitel freiwillig zurückgeben:mad:
    Deine gesamten Symptome -auch die trockene und juckende Haut - sprechen für eine Unterfunktion der SD, die durch den stark erhöhten TSH schon bestätigt wurde.
    Zwingend notwendig sind jetzt die freien Werte T3 und T4 und möglichst gleich noch die Antikörper dazu. Lass Dir dringend eine Überweisung zum NUK geben, der muss eine Sono machen, um zu schauen, wie groß Deine SD ist, und was da sonst noch los ist. Erst wenn Du diese Werte hast, kann man genauere Aussagen machen. Aber selbst wenn T3 und T4 innerhalb der Norm liegen, alle AK negativ sind, heißt das nicht, dass deine SD in Ordnung ist, es gibt nämlich genügend seronegative Hashis:D
    Wenn Du Dich besser fühlen willst, dann nimm das hier mal Ernst und mach dich auf ins andere Forum

    LG
    Barolo
     
  4. Bones05

    Bones05 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-91710
    Es wird nochmal fT3 und fT4 und Nieren- und Leberwerte untersucht, und ich laß mal auf EBV untersuchen. Und ich hab gesagt daß ich nochmal die Rheumafaktoren untersucht haben will. Das Ergebnis wird dann zu dem Rheumadoc gefaxt. Damit der am Dienstag dann das Ergebnis hat. ;)

    Kann auch ein HNO-Arzt die SD untersuchen?
    Hab da einen Doc gefunden der macht "Ultraschalldiagnostik von Kopf und Hals, Doppler und Duplex der Halsgefäße".

    Ansonsten fahr ich nochmal rüber zu meiner Hausarztpraxis und laß mir eine Überweisung für die Radiologie geben.
     
  5. Yogibaer

    Yogibaer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Laß Dir unbeding!!!alle Ergebnisse in Kopie gegeben, nur so kannst Du für Dich selber eine Verlaufskontrolle anfertigen.
    Ich würde mich in Deinem Fall nicht auf den Ultraschall eines HNO verlassen, aber so für den allerersten Eindruck geht das schon mal, besser als nichts. Aber dann auf alle Fälle zum NUK
    LG
    Barolo
     
  6. Bones05

    Bones05 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-91710
    Kopie von der Laboruntersuchung hab ich, ich laß mir auch nochmal die vom letzten Jahr geben, damit ich nen Vergleich hab.

    Bis 12 Uhr hat die Praxis heut auf, werd dann nochmal rüber fahren wegen der Überweisung für die Radiologie.
     
  7. Bones05

    Bones05 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-91710
    So, Termin für Radiologie wegen SD-Untersuchung steht, hab noch einen für den 12.Juni bekommen. :)
     
  8. Yogibaer

    Yogibaer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Na prima, das ist doch schon mal der Anfang (vom Ende:D)LG Bellvistas
     
  9. Bones05

    Bones05 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-91710
    So, die nächsten Tage hab ich ´nen Ärzte-Marathon vor mir: morgen 11.30 Uhr der Termin in der Radiologie wegen SD, dann gegen 15.15 Uhr zum Kinderarzt die große Tochter bekommt die Fäden von der Blinddarm-OP gezogen, Mittwoch 8.15 Uhr zum Hausarzt wg. Laborergebnis (vom 01.06.) und SD-Ergebnis besprechen, Donnerstag 8.00 Uhr wieder Radiologie wg. Ganzkörper-Szintigraphie (2 mal an dem Tag) und am Montag 18.6. wieder zum RheumaDoc um Szinti zu besprechen.
     
  10. Yogibaer

    Yogibaer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    :top:Da weiß man doch jedenfalls, wozu man auf der Welt ist
    BV
     
  11. Bones05

    Bones05 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-91710
    Hallo,

    also, der Ultraschall an der SD hat ergeben daß ich schon mal keine Knoten hab, auch sonst ist nichts Auffälliges. Der Doc von der Radiologie meinte nur wegen dem erhöhten TSH-Wert daß es in richtung Unterfunktion gehen würde und ob ich schon mal was von Hashimoto gehört hätte, dann wurde nochmal Blut abgenommen wegen fT3 und fT4 und den Antikörpern, Ergebnis hätte mein Hausarzt in 14 Tagen.

    Heute war dann die Skelett-Szinti-Untersuchung, tja, und was kam raus: KEINE Entzündungen in Hand-, Fuß- und allen weiteren Gelenken, also hab ich auch kein Rheuma, sagt jedenfalls der Doc. Aaaber wo kommen dann die Schmerzen in den Gelenken her??? :confused:

    Dafür ist an beiden Knien Arthrose zu erkennen, rechts mehr als links, wobei mir das linke Knie mehr Schmerzen bereitet als das Rechte. Und ich hab Arthrose an beiden Hüften. *aua*

    Die Bilder hab ich mitbekommen, der Bericht wird zum RheumaDoc/Orthopäden gefaxt und alles Weitere soll ich dann dort besprechen, Termin ist ja GsD schon am Montag.
     
  12. Ducky

    Ducky Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2011
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    1.287
    Ort:
    Panama
    der hashi kann auch gelenkschmerzen machen.

    wie sagte meine schmerzthera gestern so nett, als ich meinte, dass der rücken, als ich das cortsion pausierte sich gemeldet hat.
    da könne was sein aber der rücken ist auch nicht für den aufrechten gang konzipiert.
    was man ja gut auch auf andere gelenke übertragen kann zumal due da ja schon verschleißerscheinungen hast, die natürlich auch schmerzen machen können
     
  13. Gitta

    Gitta Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.476
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bärlin :-)
    Ducky,dann musst du ja krabbeln.Frech Grinse.

    Aber die Schilddrüse macht vieles aus.Das ist unser sensibelstesVerteilerzentrum,
    wie ich so sage.Da hast du recht.
    Man kann ja mehr als eine Ungesundheit haben.
    Arthrosen schmerzen auch und das nicht zu knapp.
    Bandscheibenvorfälle,geben oft lange ruhe,
    ber nicht immer.Und jünger werden wir wirklich nichtVor 5 Jahren bekam ich von einer Ärztin gesagt:
    "Sie sind nun mal alt."
    Biba
    Gitta
     
  14. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    @Gitta

    DIE ist ja vielleicht charmant....:rolleyes:
     
  15. Bones05

    Bones05 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    D-91710
    So, heute war ich dann mit den Szinti-Bildern wieder bei meinem Rheuma-Orthopäden. Ok, also Rheuma ist es nicht, denn die Szinti-Bilder zeigen keine Entzündungen, dafür hab ich Arthrose an beiden Knien, war ja bekannt (für mich), an beiden Hüften und auch in den Fingergelenken. Der Verschleiß an den Knien ist in den letzten Jahren also noch mehr gewoden.

    Weil mir mein linkes Knie stärker weh tut als das rechte Knie und um der Sache mal genauer auf den Grund zu gehen, hab ich einen Überweisungsschein nochmal für die Radiologie für ein MRT bekommen.

    Und ich soll viel Fahrradfahren. ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden