1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entzündliches Rheuma, Formen/Sympthome/Verlauf?

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Mrs.Friday, 19. August 2013.

  1. Mrs.Friday

    Mrs.Friday Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hoffe das das was ich fragen möchte nicht schon irgentwo steht und das ich es nur überlesen habe. Mich würde nämlich mal folgendes interessieren.

    Bei dem entzündlichen Rheuma, welche Formen und wieviel verschiedene gibt es denn da? Sind die Krankheits Sympthome und Verläufe da alle gleich? :confused:

    LG von Mrs. Friday :)
     
  2. Frau Meier

    Frau Meier Guest

    Hallo Mrs. Friday,

    Zur ersten Frage: sehr verschiedene und zahlreiche (aktuell geschätzt ca. 400....)
    Zur zweiten Frage: es ergibt sich fast, dass nein ;)

    Die Symptome ähneln sich oft, aber nicht immer, und sie sind fast alle unspezifisch, das heißt, es gibt sie auch OHNE Rheuma. Die Verläufe sind individuell sehr unterschiedlich, auch wenn es zu den einzelnen Erkrankungsformen jede Menge Erfahrungswerte gibt.
    Stell es dir so vor: jeder hat sein eigenes "Muster" - so wie bei vielen Dingen des täglichen Lebens auch.

    Ich würde an deiner Stelle erst einmal abwarten, was die Beratung und Untersuchung bei der Rheumatologin ergibt - danach kannst du dann in die Details gehen. Mach dich nicht vor der Zeit verrückt mit all dem, was im Internet so zu lesen ist.....das hilft dir kein bisschen! :)

    Grüße, Frau Meier
     
  3. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo Mrs Friday,
    klicke mal auf der Leiste links unter Krankheitsbilder die Rubrik Rheumatoide Arthritis an. Da steht eigentlich alles drin .....
    LG
    Julia123
     
  4. Murliii

    Murliii Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterfeld
    rheumatoide Atritis ?!

    Ich habe seit neun Jahren derbe Knie Probleme. Mal monatelang nichts dann ewig lange Probleme. Anfangs dachten die Ärzte es sei der Miniskus und jetz nach dem MRT habe ich die Diagnose auf den Verdacht von rheumatoide Atritis bekommen. Seit 3 Monaten habe ich nicht nur Probleme im Knie sondern auch in Handgelenk,Schulter und Ellenbogen. Kann keine größere Belastung länger als 3Minuten aushalten. Weiß einfach nicht mehr was ich tun soll.
    Werde ständig nur in die radiologie geschickt und von da wieder zum Hausarzt. Doch ausser Tabletten (Arcoxia 90mg) und ständig MRT und röntgen,wird nix unternommen.

    Problem ist auch das es bei mir in der Nähe auch keinen Rheumatologen gibt.

    Was nun?
     
  5. Lagune

    Lagune Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2011
    Beiträge:
    5.616
    Zustimmungen:
    98
    Hallo Murliii,

    warst du dann bis jetzt noch bei gar keinem Rheumatologen ? Leider besteht ein Mangel an internistischen Rheumatologen, so dass man auch weitere Anfahrtswege in Kauf nehmen muss. Ich finde das du doch zu einem internistischen Rheumatologen gehen solltest oder vielleicht in eine Rheumaklinik zur Abklärung deine Beschwerden. Dein Hausarzt könnte dir für so einen Termin auch behilflich sein.
     
  6. Murliii

    Murliii Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterfeld
    warst du bei keinem Rheumatologen .....

    Ne,noch nicht. Diagnose habe ich seit letzten Mittwoch. Musste heut wieder zum MRT und soll Mittwoch nochmal zum Hausarzt. Werde mal anfragen ob unser Krankenhaus über einen Rheumatologen verfügt.

    Danke für eine so schnelle Antwort
     
  7. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Murliii,
    erst mal herzlich willkommen hier. :)
    Ich kann mich an meine Anfangszeit erinnern, da erging es mir ähnlich wie dir, obwohl ich bald zu einer guten Rheumatologin kam. Aber die Vorlaufzeit mit den Untersuchungen ist einfach sehr wichtig, um zum richtigen Medikament zu kommen. 3 Monate sind bei sowas ja auch nicht lange, es kommt einem nur so furchtbar lange vor, wenn man Schmerzen hat. Mit Arcoxia hast du ja schon ein Rheumamedikament bekommen, und bevor man dir was stärkeres oder anderes gibt, muss man erst mal rausfinden, was genau du hast. Viele müssen jahrelang warten, bis sie eine Diagnose bekommen.
    Schau dich doch mal in den umliegenden Kliniken um, ob es da nicht einen internistischen Rheumatologen gibt. Wenn nicht, dann gibt es noch die rheumatologischen Orthopäden. Obwohl du sicherlich einen umsichtigen Hausarzt hast, der dich zu den wichtigen Untersuchungen schickt. Vielleicht hat er sich gut in die Thematik eingelesen, und manchmal sind Hausärzte klüger und vernünftiger als Fachärzte.
    Mein Rat: Wart erst mal ab, was die Untersuchungen ergeben und wie der Hausarzt weiter verfahren will.
     
  8. Murliii

    Murliii Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterfeld
    danke Nachtigall


    Erstmal danke für die beruhigenden Worte. Habe heute schon bissel recherchiert und herausgefunden das Ca 35km weiter ne Klinik is. Wo es Rheumatologen geben soll. Dachte mir,wie du auch sagtest, dass ich erstmal das aktuelle MRT abwarte und dann reagiere.
    :top:
     
  9. Murliii

    Murliii Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterfeld
    Danke danke danke :top: das ist ja lieb. Schau da gleich mal rein ;)
     
  10. saurier

    saurier Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    2.875
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    an einem fluss
  11. Murliii

    Murliii Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16. September 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osterfeld
    Okay. Alles klar ;-)
    Danke dir nochmal vielmals :) habe tatsächlich zwei gefunden,die eine Klinik in Weißenfels hatte ich auch schon im Auge !
    :D