1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Enoxanstoßtherapie in MS-Sendenhorst

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von nicki, 8. August 2005.

  1. nicki

    nicki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    war bisher in Berlin in Behandlung. Bedingt durch Umzug mußte ich Anfang des Jahres nach MS-Sendenhorst wechseln. Habe vor 2 Jahren schon einmal 18 Endoxanstöße bekommen, d.h. das kenne ich :cool: . Was mich interessiert, hat jemand mit dieser Therapie Erfahrungen in Sendenhorst gemacht ? Wie läuft es bei denen so ab.
    Danke.
    Nicki :)