1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Enlich nach Jahren meine Diagnosen.

Dieses Thema im Forum "Entzündliche rheumatische Erkrankungen" wurde erstellt von Rocky?, 20. Juni 2013.

  1. Rocky?

    Rocky? Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen / Duisburg
    Hallo alle zusammen, War in den letzten Jahren schon 3 mal in der Rheuma-Klinik gewesen. Bei der letzten Diagnose :Sekundäre Fibromyalgie 18/18 und Psoriasisarthritis. Nehme noch Cortison ,das aber ab heute rausgeschlichen wird. Fange heute abend mit der Basistherapie an. Das Medikament heißt Sulfasalazin. Hat jemand von euch Erfahrung mit diesem Mittel , Verträglichkeit Wirkung und so.
     
  2. madmaxi

    madmaxi Gesperrter Benutzer

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja ich habe Sulfasalazin auch genommen. Nach 4 Wochen war ich auf 6 Tabletten am Tag. Das war wohl zuviel für meinen Körper. Ich konnte kaum noch laufen, hatte keinen Hunger mehr und mir war so übel, dass ich nachts ins Krankenhaus kam. 6 Wochen hat es gedauert, bis ich einigermaßen wieder hergestellt war.
    Aber jeder Mensch ist anders. Vielleicht hast du ja Glück und hast diese Nebenwirkungen nicht. Ich drücke dir die Daumen.
     
  3. Meenzer

    Meenzer Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz Kostheim
    Hi Rocky,
    also hab auch schon Sulfasalzin genommen habe es gut vertragen und keine Nabenwirkungen gehabt.
    Allerdingst wurde es nach ca drei Monaten wieder abgestezt weil es auch bei mir nicht gewirkt hat.
    Hoffe das es bei dir wirkt.
     
  4. Nachtigall

    Nachtigall Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.886
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Bayern
    Hallo Rocky,
    bei mir hat Sulfasalazin nicht geholfen. Ich hatte starke Nebenwirkungen, hab aber die 3 Monate durchgehalten, um zu sehen, ob sich eine Wirkung einstellt. Dann hab ich es wieder abgesetzt.
    Ich wundere mich etwas, dass du das Cortison gleichzeitig schon ausschleichen sollst. Schließlich weiß man ja nicht. ob es bei dir überhaupt wirkt.
    Viele User hier nehmen es und sind sehr zufrieden damit.
    Ich wünsche dir, dass es dir auch so geht und dass es dir gut hilft.
     
  5. Rocky?

    Rocky? Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordrhein-Westfalen / Duisburg
    Erst mal recht schönen Dank für eure Antworten. Gestern Abend habe ich die erste genommen. Und jetzt steht ich einiges neben der Spur. Mein Magen macht keine Probleme , der verträgt schön einiges. Das ich das Cortison rausschleich merke ich, meine Gelenke sind einiges steifer wie mit der Dosis mit der ich angefangen habe.