1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Endoxan der zweite

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Speedy (HeJo), 21. März 2004.

  1. Speedy (HeJo)

    Speedy (HeJo) Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Hannover
    hallo ihr lieben,

    vier wochen sind schon wieder um und nachdem ich mich die letzten drei wochen mit einer heftigen, eitrigen, fiebrigen Bronchitis abquälen durfte und nun gerade wieder auf dem damm bin, steht morgen schon wieder stationäre aufnahme in der MHH und somit der zweite endoxanstoß an.

    hoffe nur, daß ich danach nicht gleich wieder auf der nase liege!

    drückt mir mal die däumchen, daß es sich diesmal wirklich nur auf zwei tage beschränkt und ich am dienstag wirklich wieder nach hause darf!

    Liebe grüße an euch alle hier,

    Speedy
     
  2. Iti

    Iti Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    ROW
    Hey Speedy

    Möchte Dir alles Gute wünschen für Deinen 2. Endoxanstoß und dass Du wie geplant am Dienstag wieder nach Hause darfst.
    Habe in Deinem Profil glesen das Du eine undiff. Kollagenose hast. Mich würde mal interessieren wie man darauf gekommen ist und was für Symptome Du hast. Des weiteren wie bist Du mit der Betreuung in der MHH zufrieden. Vielleicht magst Du mir ja mal antworten. Bei mir heisst es zur Zeit auch unspez. Kollagenose und ich werde von einer niedergelassenen Rheumatologin in Hamburg super betreut, die aber schon mal am Rande das Thema Hannover angesprochen hat.

    Nochmals alles Gute
    iti
     
  3. suse12998

    suse12998 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2004
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Daumen drücken

    Hey Speedy
    Möchte Dir alles alles Gute wünschen, und das alles gut läuft!!!
    Drücke dir die Daumen

    Lieben Gruß
    suse12998
     
  4. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo Heike,

    wünsche Dir alles gute - da ich die nächsten Tage (ausnahmsweise) mal arbeiten muss, kann ich leider nicht vorbeikommen.

    Grüße auch von Kathrin
    Birgit
     
  5. KayC

    KayC Stehauffrauchen

    Registriert seit:
    14. Juni 2003
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    1
    Ach Speedy

    hab Deine Leidensgeschichte schon länger mitverfolgt. Ich wünsche Dir alles Gute in der MHH, hauptsache es pustet Dich nicht gleich wieder um. Grüß mir Hannover :(

    Lieben gruß Katharina
     
  6. Peewee

    Peewee Guest

    Hallo Speedy,
    habe letztes Jahr eine halbj. Endoxan-Therapie bekommen (6 mal). Ich bekam den tipp vom Krankenhaus (Uni Mainz), Vitamine zu mir zu nehmen. Ich habe dann gleich mit CeTeBe mit Zink angefangen und nehme sie immer noch. Damit komme ich ganz gut über die Runden und ich bleibe von schlimmeren verschont, obwohl alle um mich herum erkältet etc. sind.
    Ich wünsche dir für die Therapie alles Gute und Durchhaltevermögen.
    Gruß Peewee