1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Endoprothese entzündet ?????

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von Eta, 17. August 2006.

  1. Eta

    Eta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    hab mal wieder eine Frage.
    Ich habe seit Dezember 2004 eine totale Endoprothese im rechten Knie.
    Nun habe ich seit kurzem die Diagnose rheumatoide Arthritis. Jetzt kommt das komische seit ein paar Tagen ist das operierte Knie sehr stark geschwollen schmerzt und ist HEIß !
    Was kann das denn nun sein ??:confused: Ein Gelenk aus Metall kann sich ja wohl
    nicht entzünden oder ????????????
    Liebe Grüße und Danke schon mal für eure Antworten
     
  2. Uschi

    Uschi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    2.070
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    überall
    RA und künstl. Gelenke

    Liebe Eta,

    es ist wahrscheinlich so, daß bei dir das eintrifft, wovor sich jeder Arzt und jeder Patient fürchtet, der sog. künstl. Gelenke braucht: dass sich die rheumatischen Entzündungen um diese nichtkörpereigenen Einsätze sammeln und letztendlich zu starken Problemen führen.

    Bitte, gehe SOFORT - und ich meine das so - zu deinem Rheumatologen und vor allen Dingen zu dem Arzt, der dich operiert hat. SOFORT - denn sonst kann es sein, daß du das Gelenk verlierst.

    Ich habe eine TEP Hüfte li und ich wurde monatelang mit Cortison und sonstigen Antibios auf die OP vorbereit und 6 Monate danach noch mit allen möglichen Medis vollgestopft. Ich bin cPler und war es damals schon. Ich hatte Glück und meine TEP sitzt prima, keine Probs und keine Entzündungen - weil ich die cP im Griff hatte.

    Bitte, reagiere sofort !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Toi Toi Toi

    Pumpkin
     
  3. Hermann

    Hermann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ostfriesland
    Hallo Eta.



    Zuerst grüße ich dich Herzlich. Auch ich habe zwei Knieprothesen das erste wurde 2004 und das zweite 2005 gemacht. Ich bin sehr zufrieden damit und habe keine Probleme. Denn wie du schon geschrieben hast kann sich ja das Metall nicht entzünden. Es kann ja auch sein das die Sehnenansätze sich entzündet haben, oder das etwas mit der Prothese nicht in ordung ist. Auf jeden Fall würde ich das von einen Arzt abklären lassen, denn irgend etwas muß ja sein. Ich würde auf jeden Fall das Knie kühlen. Eine große Hilfe war ich nunja grade nicht, aber eine Urteil kann nur ein Doc geben.



    Viele liebe Grüße von Hermann. :)
     
    #3 17. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2006
  4. Eta

    Eta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,
    oh Uschi, du machst mir ja Mut!:rolleyes:
    Ich werde mich morgen früh gleich in der Praxis meines operierenden Arztes vorstellen.
    Ich hoffe sehr ich blamiere mich nicht.:o
    Auch dir Hermann danke für deine Antwort.
    Schönen Abend ohne Schmerzen
    wünscht euch Eta
     
  5. Eta

    Eta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    natürlich ist die TEP nicht entzündet !

    Hallo,
    war heute beim Doc und es war gut das ich auf Uschi gehört habe!
    also die TEP ist nicht entzündet kann sie ja auch nicht, aber das Gewebe
    drumrum und das ist nicht gut!:(
    Bekomme jetzt noch mehr Medikamente der Arzt hofft das wir das noch in den Griff bekommen. Meine TEP ist noch keine 2 Jahre alt!.
    Und was ist wenn es nicht wieder gut wird, habe ich lieber nicht gefragt.
    Das möchte ich jetzt auch lieber noch nicht wissen!!!:eek:
    Liebe Grüße an alle RO
    und ein schmerzfreies Wochenende Eta