1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Endlich gehts weiter!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines und Begleiterkrankungen" wurde erstellt von trombone, 18. Februar 2004.

  1. trombone

    trombone die Schreibtischtäterin

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Brakel, Kreis Höxter
    Hallo,

    Speedy ((HeJo) und ich sitzen gerade an einem geliehenen Laptop und haben natürlich nichts anderes zu suchen als neue Infos auf Rheuma-online.
    Bei Speedy hat sich heute endlich auch mal was getan. Sie ist ja bereits seit dem 27.01. in der MHH. Nach zwei Wochen Aufenthalt konnte man sich dann doch zur Durchführung eines Cortisonstoßes (5 Tage/250 mg) durchringen. Aber leider sind alle vorherigen Symtome die unter dem Cortistoß besser wurden nach Beendigung wieder aufgetreten. Nachdem dann für heute die Entlassung vorgesehen war, hat man sich dann doch noch entschieden nun doch Endoxan einzusetzten. (Dr. Witte sei Dank!!!!!!!:D )
    In der Hoffung, dass es hilft und man sich "obwohl angeblich keine schwerwiegende Vaskulits" bisher vorlag - (aber seit heute 14:00 Uhr selbst der Chefarzt überzeugt werden konnte) werden wir Euch auf dem Laufenden halten. (Wobei ich dann wohl als Stiller Betrachter von außen fungiere - ich bin ab morgen wieder in Freiheit).

    Viele Liebe Grüße von Heike und Birgit