Endlich das passende Medi! :-)

Dieses Thema im Forum "Klassische langwirksame Antirheumatika" wurde erstellt von Catwoman55, 18. Dezember 2019.

  1. Catwoman55

    Catwoman55 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Ich bin happy!
    Der Wechsel vom MTX auf Leflunomid hat‘s wohl gebracht! Nur minime, fragliche UAWs! Leichte Benommenheit und Kopfschmerzen wobei ich nicht so sicher bin ob‘s wirklich welche sind. Aber keine Übelkeit mehr.
    Wenn‘s jetzt noch mit den Leberwerten hinhaut...

    Kann Einbildung sein oder noch eine Restwirkung vom sich langsam abbauenden MTX aber ich habe das Gefühl, dass ich schon eine Wirkung spüre. Das Gefühl, dass die Finger geschwollen sind und heiss ist deutlich abgeschwächt und Schmerzen oder Missempfindungen, die letzte Woche noch da waren sind kaum mehr spürbar.
    Aber ich weiß, dass ich recht sensibel auf Medis reagiere egal ob positiv oder negativ. Meist sind geringere Dosen ausreichend bei mir.
    Nun gut. So kann‘s weitergehen.
     
    Lavendel14, Sinela, Pasti und 5 anderen gefällt das.
  2. Catwoman55

    Catwoman55 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Leberwerte top! Besser kann's nicht werden! :1syellow1:

    Wünsche Euch allen ein wunderschönes, frohes, fröhliches und besinnliches Weihnachtsfest :wbaum: :wmann4::biggringift: und einen guten Start in ein gesundes, schmerzfreies, schubfreies, glückliches, zufriedenes, zuversichtliches, gelassenes und erfolgreiches neues Jahr! :partysmiley::beerchug:
     
    teamplayer, Maggy63, Ducky und 4 anderen gefällt das.
  3. lieselotte08

    lieselotte08 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    4. Februar 2019
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    475
    Catwoman, dass wünsche ich dir und allen anderen auch. Das klingt ja richtig euphorisch bei dir, ich freu mich für dich. So oft liest man da hier nicht.
    Viele liebe Grüße
    Lieselotte
     
    Lavendel14 gefällt das.
  4. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    14.332
    Zustimmungen:
    5.695
    Ort:
    Niedersachsen
    Mir gehts mit dem Leflunomid auch viel besser. Ich wünsche dir, dass es so gut bleibt und Erfolge zeigt! Und dir natürlich auch schöne Feiertage. :)
     
  5. Adolina

    Adolina Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. April 2006
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    82
    Ort:
    Erlenbach/ Main
    Das freut mich für dich.:)

    Ich habe damals auch von MTX auf Leflunomid gewechselt, und bin sehr zu frieden.
    Alles Gute und liebe Grüße schickt dir Adolina.:1syellow1:
     
  6. Catwoman55

    Catwoman55 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2017
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    143
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Lieben Dank Adolina,

    Ja, die Erfolgsstory mit Leflunomid scheint weiter zu gehen. Mir geht’s einfach nur gut damit. Und entgegen der Prognose, dass es ja frühestens in 2 Monaten helfen sollte spüre ich schon jetzt deutliche Verbesserungen. Auch positive NW. Dass mein Hautbild wieder schöner und glatter wird. :)
    Die einzige UAW: Ich habe manchmal das Gefühl, dass meine bestehende Neuralgie leicht aber im Hintergrund dauerhaft vorhanden ist und nicht nur Attacken feuern. Und plötzlich auch die Fingerbeeren „feuern“. Aber das steht ja im Waschzettel und ist weniger belastend als die UAWs vom MTX.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden