1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Enbrelunverträglichkeit nach 6 Jahren

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von BlondesSternchen, 17. April 2012.

  1. BlondesSternchen

    BlondesSternchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2006
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Hey Leute!

    Ich habe seit 6 Jahren CP und nehme beinahe seit Beginn Enbrel (MTX vertrage ich nicht, Cortison reicht nicht aus). Ich habe Enbrel bis jetzt immer sehr gut vertragen.

    Seit den letzten 3 Monaten habe ich immer stärkere Schmerzen beim Spritzen (mit dem Pen), ich bekomme blaue, rote und geschwollene Flecken, Bläschen usw. an der Injektionsstelle.

    Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen??

    Ich werde wahrscheinlich auf Humira umgestellt. Kann mir vielleicht jemand sagen, wie die Umstellung von Enbrel auf Humira so vertragen wird? Ich habe meine Bedenken ob Humira bei mir gleich gut wirkt (ich bin seit Jahren hauptsächlich beschwerdefrei)...

    Lg!
     
  2. Katjes

    Katjes Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    5.254
    Zustimmungen:
    196
    Ort:
    in den bergen
    hallo blondes sternchen,
    wenn du enbrel gut verträgst.....................würde ich erstmal auf spritzen umsteigen................ich habe schon von einigen gehört,die mit dem pen probleme hatten...............aber bei denen das spritzen mit den spritzen bestens funktioniert.........evt. reagierst du auf das gas allergisch.
    kann beim spritzen mit dem humira pen auch passieren.
    also,ich würde nochmal mit dem arzt sprechen...............
    liebe grüße
    katjes