Enbrel, wann setzt die Wirkung ein, bitte helft mir!!!

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von Matzie, 7. April 2008.

  1. Mondschein22

    Mondschein22 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    96
    Hallo Matzie

    So sieht es doch schon schöner aus, ein lachender winkender Smile.

    Genau die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Von Humira hatte ich als ich in Bad Bramstedt war auch nicht´s negatives gehört. Was die Nebenwirkungen betrifft, genauso wie bei Enbrel auch. Hatte mich dort mit einigen anderen auf der Station unterhalten und gefragt wer welches Medi bekommt.

    Also Daumen sind gedrückt.

    Liebe Grüße vorsichtige Knuddler

    Mondschein22
     
  2. Faustina 24

    Faustina 24 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    1.360
    Hallo Matzie,
    schön, dass es dir seelisch wieder ein bißchen besser geht!:D Ich denke auch, es kommt auf die Einstellung an, die man zu der Sache hat. Vielleicht ist Humira ja das Medi, das dir am besten hilft, wenn nicht, dann geht die Suche halt weiter. Ich habe auch so einiges durchprobiert, bis mit Enbrel endlich der Durchbruch kam. Es ist immer eine große Enttäuschung,wenn man erst mal viel Hoffnung in ein Medi steckt, das dann ein Fehlschlag ist! Also, lass den Kopf nicht hängen! Bitte berichte uns doch mal, wie es dir mit Humira ergangen ist, das würde mich sehr interessieren!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!:)
    Faustina
     
  3. Matzie

    Matzie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Hannover
    Liebe Faustina und liebe Mondschein,
    ich freue mich, das Ihr mir immer so treu antwortet. [​IMG]
    Vielen Lieben Dank dafür! Süß auch, das Ihr immer am selben Tag antwortet.
    Morgen spritze ich mir dann zum ersten Mal HUMIRA und werde Euch natürlich darüber informieren, wie es mir bekommen ist. Ein wenig Angst habe ich schon vor den Nebenwirkungen, ich habe auch überlegt, die Spritze um eine Woche zu verschieben, weil ich am Wochenende nach zu einem Treffen mit meinen ehemaligen Studienfreunden fahren will. Ich mach es aber trotzdem, wird schon nicht so schlimm werden. Bei Enbrel hatte ich ja auch keine.
    Ich knuddel Euch mal ganz lieb. Bis bald und [​IMG]
    Matzie
     
  4. Faustina 24

    Faustina 24 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    1.360
    Hallo Matzie
    dann drücke ich dir ganz fest die Daumen und hoffe, dass morgen alles gut geht mit der ersten Humira-Spritze. Wirst sehen, das wird schon, und aufschieben nützt ja auch nichts.:top::a_smil08: Ich brauche diese Woche nicht zu spritzen, denn ich habe mir leider irgendeinen Virus eingefangen und soll eine Woche pausieren. Meine Gelenke sind jetzt schon am Amok laufen:eek:, aber da muss ich halt durch.:eek:
    Mach du es besser als ich und für morgen viel Erfolg!
    Liebe Grüße
    Faustina
     
  5. Matzie

    Matzie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Hannover
    Hallo,
    nun will ich mich mal nach meiner ersten Humira Spritze [​IMG] bei Euch melden.
    Der Pieks in eine meiner Bauchfalten :a_smil08: war kein Problem (ich werde immer besser). Tagsüber war ich dann ganz schön müde, aber sonst ging es. Nun warte ich mal wieder auf die gewünschte positive Wirkung. Hab keine Ahnung wann die so einsetzen soll. Ist ja bestimmt bei Jedem auch wieder unterschiedlich. Jedenfalls freue ich mich, das ich bisher keine Nebenwirkungen habe.
    Auch wenn es noch ein wenig früh ist, wünsche ich Euch allen ein schönes Wochenende!!! [​IMG]
    Bis bald!!!
    Matzie
     
  6. Matzie

    Matzie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Hannover
    Humira auch ohne Wirkung???

    Hallo, wollte mich noch mal bei Euch melden. Nachdem ich mir am Dienstag (21.4) die erste Humira Spritze gegeben habe, war ja zunächst außer Müdigkeit nichts zu merken.
    Heute konnte ich aber leider nicht zur Arbeit gehen.
    Ich liege
    im Bett [​IMG] und kann aber gar nicht genau sagen was ich habe. Ich bin müde, der Kopf tut weh, hab Schweißausbrüche, hab eine entzündete Stelle im Mund die höllisch weh tut, naja und die üblichen Rücken- und Gelenkbeschwerden. Kurz gesagt, ich fühle mich wie "ausgekotzt".
    Naja, das wollte ich euch nur mal so mitteilen.
    LG Matzie
     
  7. Faustina 24

    Faustina 24 Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    1.360
    Hallo Matzie,
    och nein, das ist jetzt aber nicht wahr:confused::sniff:, zumindest darf das nicht wahr sein. Dabei hat sich das doch am Dienstag alles so gut angehört! Ich hatte mich schon so für dich gefreut.
    Mit Humira kenne ich mich ja nicht aus, aber kann es sein, dass diese Probleme erst so spät nach der Spritze auftreten. Hast du schon mal versucht, deinen Rheumadoc zu erreichen, damit er dir raten kann? Vorletzte Woche hatte ich ja ähnliche Probleme mit Schüttelfrost und Fieber dazu, hatte mir aber einen Virus eingefangen. Eine Woche durfte ich kein Enbrel spritzen, es war schrecklich. Meine Gelenke sind Amok gelaufen, aber jetzt geht es wieder.
    Ich wünsche dir gute Besserung und baldige Klarheit, ob es am Humira liegt. Halt die Ohren steif und berichte bitte weiter.
    Liebe Grüße
    Faustina
     
  8. schnurrie

    schnurrie Bekanntes Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    668
    Ort:
    Mönchengladbach, NRW
    Hallo Matzie,

    ich habe Deine Berichte weiterverfolgt und mich gefreut, das Du mit Humira gut klar kommst.
    Und nun dies!!![​IMG]

    Das tut mir sehr leid. Was sagt Dein Rheuma-Doc dazu?
    Wollt Ihr abwarten ob die Nebenwirkungen abklingen?

    Ich drücke Dir beide Daumen, das Du bald wieder fit wirst und Du eine Lösung findest![​IMG]
     
  9. Matzie

    Matzie Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2005
    Beiträge:
    28
    Ort:
    Hannover
    Immer noch nicht fit

    Hallo Faustina und Schnurrie,
    danke für eure aufmunternden Worte[​IMG]
    Wollte Euch nur mal kurz informieren.
    Ich bin am Montag noch bei meiner HÄ gewesen. Leider hat die auch nicht viel Ahnung von Humira usw., aber sie gibt sich Mühe.
    Ich habe mich dann von ihr bis heute krank schreiben lassen. Morgen ist ja Feiertag und am Freitag Brückentag. Richtig viel besser geht es mir noch nicht, (ich fühle mich, als hätte ich auf einer türkischen Hochzeit sieben Tage durchgefeiert:a_smil08:) aber ich habe ja noch bis Montag Zeit. Am Freitag gehe ich noch mal zur Blutabnahme und wenn die Werte io. sind, werde ich mir am nächsten Dienstag die zweite Spritze verpassen. Wird schon schief gehen. Wenn nicht, dann muß ich halt mal beim Rheumadoc anrufen. Auf die eigentliche Wirkung von Humira warte ich ebenfalls noch, aber das kann ja 2-4 Wochen dauern und vielleicht tritt ja auch erst einmal eine Verschlechterung ein.
    In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Feiertag!![​IMG]
    Ich werde wohl im Bett bleiben
    LG Matzie
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden