1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

enbrel spritzen

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von camper, 4. Oktober 2012.

  1. camper

    camper Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    ich hab mal eine frage wer spritzt sich 50mg enbrel und hat 1 tag später einen etwas größeren blauen fleck gehabt
    weiss nicht ob das mit dem spritzen zusammen hängt. hab gelesen als häufige nebenwirkungen bei 1 von 10 pat.
    ist auch mit blutergüssen zu rechen....übrigens es war die 2.spritze ansonsten spritze ich noch mtx andere bauchseite.....
     
  2. camper

    camper Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Danke eiszeit, man bekommt schon einen schreck wenn man einen blauen fleck sieht .
    werde es nun auch mal in den oberschenkel probieren.
    was ist ein Pen ?
    lg.-angler
     
  3. camper

    camper Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ich kenn mich da nicht so aus es sind fertige einmalspritzen heißen die pen?
     
  4. camper

    camper Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich zieh die schutzkappe ab und drücke den kolben langsam runter. ich spritze mtx 25mg
    und nun das 2. mal enbrel 50 mg mit zu . nebenwirkungen merke ich keine aber eine wesentliche besserung an meinen handgelenken.
    bist du auch bei einem internistischen rheumatologen , meiner hat alles schön im griff , wie augen,blut,röntgen,ultaschall ,herz-unter
    suchungen und er isat bis jetzt mit den werten zufrieden. es gab auch noch eine spezielle blutuntersuchung vor enbrel.....
     
  5. quilthexe

    quilthexe Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rothenburg o.d.T.
    Blaue Flecken

    Hallo,

    zur Zeit spritze ich den Enbrel pen mit 50 mg in den Oberschenkel. Lt. Beipackzettel soll man nämlich nicht in Dehnungsstreifen etc. stechen und die habe ich nach meinen beiden Schwangerschaften leider genügend am Bauch. Am Oberschenkel habe ich nur die relativ übliche Riesenquaddel, die aber seit ich wieder Cortison nehme viel besser ist. Blaue Flecken habe ich mit den Pen noch nicht bekommen.

    Beim MTX hatte ich auch mal einen riesigen blauen bzw. violetten Fleck, da habe ich aber scheinbar eine Ader erwischt. Das habe ich auch schon beim Stechen gemerkt. Gegen die blauen Flecken hilft übrigens richtig gut eine Heparinsalbe!!

    Seit ich Enbrel nehme, bekomme ich aber insgesamt viel leichter blaue Flecken. Da genügt es schon, wenn unser Hund seinen Wünschen mit der Pfote Nachdruck verleiht :p

    Viele Grüße
    Quilthexe
     
  6. Jelka

    Jelka Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Angler!
    Spritze 2x25mg Enbrel woechentlich.Ich spritze in den Oberschenkel.Einen blauen Fleck bekomme ich nur,wenn ich beim Spritzen ein kleines Gefaess treffe.Wenn ich die Naden raus ziehe,blutet es etwas nach.Ansonsten habe ich keine blaue Flecke.Alles Gute und liebe Gruesse von Jelka.
     
  7. camper

    camper Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2010
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    :top:alles gute auch für dich Jelka:)
    :flowerface:auch für dich quilthexe alles gute:dogrun:
     
  8. anurju

    anurju anurju

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3.365
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    Im schönen Rheinland
    Hallo Angler,

    ich hatte auch schon mehrfach große blaue Flecke - einmal sogar fast handtellergroß und annähernd schwarz.
    Vermutlich liegt es wirklich daran, dass man ein Gefäß getroffen hat.
    Meine Rheumatologin meinte zudem, dass solche Probleme häufig am Cortison liegen - ich hatte damals eine recht hohe Cortisondosis.

    Ist aber ja zum Glück nach ein paar Wochen nicht mehr zu sehen... Trotzdem verstehe ich, dass dir das mulmig ist...

    Liebe Grüße von
    anurju :)
     
  9. Wasser

    Wasser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Eichsfeld
    Hallo Angler

    hallo Angler!!Ich bin das Wasser wo die Fische drin schwimmen die du Angeln willst:DAlso ich Spritze seit einem Jahr Enbrel 50 mg in den Bauch(trotz Dehnungsstreifen)aber ich habe keinen blauen Fleck nach dem Spritzen.Wichtig ist das die Spritze Zimmertemperatur hat,dan die Spritze in einem 45 grad Winkel setzen und langsam drücken ,danach noch bis 10 zählen und langsam rausziehen.Kein nachbluten ,keine blauen flecke.Versuche es mal vieleicht klappt es ja.Viel spaß dabei. Das Wasser:rolleyes:
     
  10. Rosenfreak

    Rosenfreak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal
    Enbrel

    Es gibt doch PEN. Die tun auch nicht so weh wie die Spritzen. Lasst Euch PEN verschreiben.