Enbrel-Biosimilar: Benepali

Dieses Thema im Forum "Biologika und niedermolekulare Wirkstoffe" wurde erstellt von luke, 21. April 2016.

  1. Stampi70

    Stampi70 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Juni 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kamenz
    Benepali Nebenwirkung

    Hallo zusammen, ich habe jetzt schon 2 x Benepali gespritzt, seitdem letzten Mal geht es mir mental gesehen schlechter und!!! trotz Zolpidem 2x10 mg pro Nacht schlafe ich nicht mehr richtig. Ich bin nur im Halb schlaf und früh total krocki.
    Ist das vlt. eine Nebenwirkung die ich mit dem Arzt besprechen sollte?
    Danke schon mal für Eure Antworten
     
  2. Granny

    Granny Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sabinerin,
    ich habe meinen Termin beim Rheumatologen erst am 29.06. und da werde ich ihn mal darauf ansprechen. Irgendwie muss etwas geschehen weil ich einfach nicht mehr mag.
    Leider kann ich auch nicht früher zu ihm da er Urlaub hat.
    Cortisonspritzen haben nicht geholfen.
    Danke erst einmal und eine gute Woche für dich.

    LG Granny
     
  3. Granny

    Granny Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Hallo Stampi,
    es kann schon mal eine Nebenwirkung sein die sich da bei dir zeigt. Du solltest das mit deinem Arzt besprechen. Ich würde in der Praxis anrufen und nachfragen ob es am Benepali liegt.

    LG
    Granny
     
  4. Stampi70

    Stampi70 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Juni 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kamenz
    Hallo Granny danke ich werde da mal anrufen. Bis jetzt merke ich noch nichts positives aber dafür ist die Zeit wohl zu kurz, dafür geht es mir so schlechter.
     
  5. Granny

    Granny Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Stampi, dann ruf da wirklich an. Ja, es dauert schon eine Weile bis du einen Erfolg hast.

    Ich wünsche dir alles Gute.
     
  6. Sabinerin

    Sabinerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    34
    Hi Granny,

    Wenn die Gelenke deformieren, MUSS lokal behandelt werden. Alles andere hat schlimme Spätfolgen.

    Mein Krankheitsverlauf war am Anfang sehr aggressiv, mit einer furchtbar schnellen Gelenkzerstörungen. Damals wurde noch die chemische Synoviorthese durchgeführt. Dank dieser (äusserst schmerzhaften) Spritzentherapie in die Gelenke, konnte der Krankheitsverlauf zwar nicht gestoppt, aber die Gelenkdeformation gemindert werden. Meine Finger/Handgelenke sind zerstört, aber äusserlich gerade. Damit habe ich zwar sehr viel weniger Kraft, aber die alltäglichen Dinge sind einfacher, weil die Gelenke nicht deformiert/abgerutscht sind.

    Sollten bei Dir bereits deutliche Veränderungen zu sehen sein, lies bitte hier:

    https://www.rheuma-online.de/therapie/radiosynoviorthese.html

    Bleibe beharrlich, lass Dich nicht mit "Warten Sie noch 2 Monate" vertrösten. Die Gelenkzerstörungen/Veränderungen sind nicht mehr rückgängig zu machen.

    Viel Erfolg!
     
  7. Granny

    Granny Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hi Sabinerin

    Vielen Dank für deine Informationen :top:
    Ich werde mich auf alle Fälle nicht abwimmeln lassen bei meinem nächsten Termin. Zum Glück habe ich durch meinen Mann eine große Unterstützung weil er dabei ist wenn ich beim Rheumadoc bin.
    Ich werde berichten wie es mir ergangen ist.

    LG

    Granny
     
  8. Sabinerin

    Sabinerin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    3.235
    Zustimmungen:
    34
    Ein Feedback von mir:
    Ich spritze mittlerweile seit 7 Wochen Benepali und meine Sorgen waren unbegründet. Mein Körper reagiert auf den Wirkstoff wie vorher, vielleicht sogar minimal besser.
    Ich bin erleichtert....richtig erleichtert :)
     
    Resi Ratlos und Granny gefällt das.
  9. Granny

    Granny Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Sabinerin,
    ich freue mich sehr das du deine Sorgen los bist :daisy:

    Liebe Grüße von Granny
     
  10. Stampi70

    Stampi70 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Juni 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kamenz
    Hallo Sabinerin, hört sich gut an:1syellow1:
    Bei mir sind es 8 Wochen seitdem ich überhaupt Benepali o.ä. nehme. Ich kann ausser Nebenwirkungen wie Herzschmerzen, Atembeschwerden oder Druckschmerzen am Körper keine Besserung feststellen. Dauert das wirklich soooo lange? Das Arcoxia konnte ich noch nicht absetzen Targin erst recht nicht. Was meint ihr dazu? LG
     
  11. Granny

    Granny Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Stampi,
    der Wirkungseintritt kann bis zu sechs Monate dauern.
    Hast du denn noch immer nicht bei deinem Arzt angerufen ? Du hattest es doch schon am 12.Juni geschrieben das du es machen willst.
    Du musst auch schon Geduld mitbringen wie es wir alle machen müssen.
    Ich komme ohne mein Schmerzpflaster auch nicht über die Runden.
    Also, Kopf hoch .

    LG
    Granny
     
  12. nici3611

    nici3611 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. April 2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    braunschweig
    Juhu ich spritze heute zum 5 mal benepali.mein crp is direkt von 20 auf 6 zurück gegangen...die Woche hatte ich 1 Tag viel Schwindel, weiß aber nicht ob es damit zusammen hängt.ansonsten nehme ich machnchmal nur noch 2 ibu 800 und bin von 10 mg Cortison auf 5 mg runter...Donnerstag ist die nächste Blutabnahme...

    LG nici
     
    Granny gefällt das.
  13. Granny

    Granny Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Nici,
    ich freue mich sehr mit dir das ein, Erfolg da ist :1syellow1:, es kann nur noch besser werden. Der Schwindel kann auch von etwas anderem herrühren.
    Also, weiterhin alles Gute.

    LG Granny
     
  14. Stampi70

    Stampi70 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Juni 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kamenz
    Mit meinem Arzt habe ich nun mehrfach gesprochen, auch direkt im Juni.
    Es können Nebenwirkungen sein, ich soll alles aufschreiben. Im Übrigen habe ich das mit dem Schwindel wie Nicole auch ab und zu. Ich liege im Bett und mein Kopf dreht ab, manchmal denkt man man fällt ins Koma.
    Wie gesagt ich soll alles aufschreiben und der Studienleiterin mitteilen.
    Ich bin trotz der Nebenwirkungen erstmal zufrieden und warte die nächsten Wochen mal wie es sich entwickelt. Seid lieb gegrüßt:1blue1::1syellow1:
     
  15. nici3611

    nici3611 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. April 2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    braunschweig
    Juhu.ja ich denke es is auch körperlich abhängig wie man drauf ist oder wie vielleicht auch das Wetter ist.ich War auch sehr angespannt letzte Woche weil wir privaten Stress hatten der nun zum Glück gelöst ist....zudem nehme ich auch noch einige andere Medikamente.der rheumatologe meinte auch, daß man einen bluthochdruck entwickeln kann.jetzt nach meiner 5 is im Moment alles gut.zum Glück sind die stellen auf der Kopfhaut weg, das War mit ein grosses Manko und ich kann mich morgens frei bewegen...ich hatte damals schon sehr viel Respekt davor gehabt...

    Liebe grüße nici
     
    Granny gefällt das.
  16. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.991
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Bayern
    Ich hab das Benepali seit 2 Wochen und vertrage es bisher sehr gut. Auf die Wirkung muss ich wohl leider noch etwas länger warten.
     
  17. nici3611

    nici3611 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    15. April 2017
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    braunschweig
    Daumen sind gedrückt.
     
  18. brandt

    brandt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. August 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe vor einiger Zeit Benepali bekommen, hat leider nicht funktioniert. Im Gegenteil meine Schübe sind wesentlich schlimmer geworden :)

    Gruß Helga
     
  19. Nachtigall

    Nachtigall Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. März 2012
    Beiträge:
    3.991
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Bayern
    Danke, Nici.
     
  20. Granny

    Granny Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Helga,
    dass ist aber sehr schade das Benepali nicht geholfen hat.Leider ist es ja so das es ei einem hilft und bei einem anderen eben nicht.
    Wie lange hast du es gespritzt ?
    Bei mir wurden auch verschiedene Biologicals ausprobiert bis eben eines hilft. Der Weg bis dahin dauert leider manchesmal ziemlich lang.
    Was bekommst du jetzt ?

    Ich wünsche dir viel Erfolg und baldige Besserung

    LG Granny
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden