1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Enbrel bei interkontinentalen Flügen

Dieses Thema im Forum "Biologische Therapien (Biologika und niedermolekul" wurde erstellt von Ricardango, 1. März 2009.

  1. Ricardango

    Ricardango Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. März 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    ich fliege nächste Woche nach Südamerika und werde zum ersten Mal mein Enbrel auf eine interkontinentale Flugreise mit einer langen Zwischenlandung im Ausland mitnehmen. Ich habe mir von meinem Artzt ein Medikamentenpass auf Englisch und Spanisch aufstellen lassen, um Schwierigkeiten mit den Behörden zu vermeiden. Was mir noch ein bißchen Sorgen macht ist der Transport meiner Kühltasche.
    Wie kann ich die Medikamente sicher und reibungslos am besten transportieren?

    Für guteTipps und Ratschläge wäre ich Euch sehr dankbar!

    Eine lange Schub-freie Zeit für alle!
    Ricardo
     
  2. Monsti

    Monsti das Monster

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    15
    Ort:
    am Pillersee in Tirol
    Hallo Ricardo,

    in der Kühltasche mit Kühlpacks sollte der Transport problemlos möglich sein. Inwieweit da die Sicherheitsvorschriften der Airlines mitmachen, kann ich Dir nicht sagen. Das erfragst Du am besten direkt bei der Fluggesellschaft.

    Liebe Grüße
    Angie