1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

EMS Research Limited

Dieses Thema im Forum "Sonstige Medikamente und Schmerztherapie" wurde erstellt von orti69, 15. November 2011.

  1. orti69

    orti69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Hallo an alle,

    kennt jemand "EMS Research Limited"?

    Ich wurde eingeladen, an einer bezahlten Studie teilzunehmen.

    Bitte um Ihre Unterstützung bei einer Patientenstudie zum Thema „Rheumatoide Arthritis“ (R691)
    EMS Research führt momentan eine internationale Studie zum Thema „Rheumatoide Arthritis“ .
    Wir ersuchen Sie höflich, an einem onlinebasierten Telefoninterview, das ca. 60 Minuten in Anspruch nimmt und mit 80 € vergütet wird, teilzunehmen.


    Kennt jemand dieses Unternehmen?
    Wenn sichergestellt ist, daß es ein seriöses Unternehmen ist, dann wäre ich bereit, teilzunehmen. Sonst natürlich nicht.

    Vielen Dank für eine Info.
     
  2. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo!
    Es handelt sich um ein international arbeitendes Marktforschungsinstitut, das sich v.a. auch für Medizinprodukte und Medikamente interessiert.
    sitz der firma ist in London und Berlin.
    Was ich bisher googeln konnte hat einen seriösen Eindruck gemacht.

    Lg
    Julia123
     
  3. Maggy63

    Maggy63 Kreativmonster

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    7.325
    Zustimmungen:
    672
    Ort:
    Niedersachsen
    Und wieso kommen die grade auf dich? Und woher wissen die, das gerade du dafür in Frage kommen könntest?
     
  4. orti69

    orti69 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordbayern
    Hallo,

    mittlerweile habe ich selbst Erkundigungen eingeholt (ehemalige Mitarbeiterin) und herausgefunden, daß dies tatsächlich ein seriöses Unternehmen ist.

    Auf mich sind die gekommen über eine Bekannte, die auch RA hat und die Bekannte wiederum wurde von der Leiterin ihrer Selbsthilfegruppe angesprochen. Diese Leiterin hat langjährige Erfahrung mit diesem Unternehmen.
    Es ist bisher immer alles positiv verlaufen.

    Ich habe mich also entschlossen, an den Interview teilzunehmen - im Dienste der Wissenschaft.:)

    Werde berichten!

    LG Bärbel
     
  5. Julia123

    Julia123 rheumatic pixie

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    3.241
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kleinstadt in Oberfranken
    Hallo!
    auch ich werde teilnehmen!

    Julia123