Elektrorollstuhl

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von sylvimaus, 20. November 2008.

  1. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    1.459
    Ort:
    Norddeutschland
    Das ist der Vorvorgänger vom iChair.
    LeihRolli.JPG
     
    Stine gefällt das.
  2. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    1.459
    Ort:
    Norddeutschland
    Heute war ein unfallträchtiger Tag, das Teil hat nun mal keine Bremse. Wenn dann vor mir spontan jemand stehen bleibt, rollt der Rollstuhl kurz aus, wenn ich den Joystick loslasse. Leider bin einer Frau ins Bein gefahren, die hat bestimmt einen dicken blauen Fleck.

    Gibt es da einen Trick?

    Das umgefahrene Fahrrad und die eingebeulte Gemüsekiste beim Discounter verbuche ich unter Anfängerfehler und bin froh, dass die anderen Räder stehen geblieben sind. Ist ja kein Schaden entstanden.
     
  3. Stine

    Stine Moderatorin

    Registriert seit:
    30. Juni 2005
    Beiträge:
    6.491
    Zustimmungen:
    521
    Hallo Teamplayer,
    zum bremsen benutze ich den Joystick nach hinten. Also gerade gegenteilig. Wenn du nach vorne fährst und bremsen musst, dann sofort den Stick in den Rückwärtsgang legen, also entgegengesetzt. Das ist auf jeden Fall schneller, als einfach loslassen. Probier es mal aus. Viel Glück und weiterhin gute Fahrt...
    P.S. Für den Fall der Fälle: Hast du eine Haftpflichtversicherung? (Ich nicht...)
     
  4. Uschi(drei)

    Uschi(drei) Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30. April 2003
    Beiträge:
    1.938
    Zustimmungen:
    696
    @ Teamplayer eine Haftpflichtversicherung ist wichtig, evtl. in der Privathaftpflicht einschließen, geht evtl. ohne extra Kosten, kommt auf die Versicherung an..
    Wenn Deinen eigenen E-Rolli hast, empfiehlt sich ein Schutzbrief, die schleppen Dich ab, wenn irgendwo liegen bleibst so wie beim Auto, bringen den Rolli in die Werkstatt und Dich nach Hause.
     
  5. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    1.459
    Ort:
    Norddeutschland
    Eine Haftpflichtversicherung habe ich schon ewig und nach dem Tag heute werde ich auch den Leih-Rolli melden. Die Frau tut mir immer noch leid. Sie wollte sich aber keine Adresse aufschreiben.
    @Stine Danke für den Tipp, das probiere ich direkt bei der nächsten Fahrt aus. Gedacht habe ich es mir schon, hatte aber Angst, dass ich dann einen Satz nach hinten mache. Wir haben einen Hof, da werde ich üben.

    Außer heute läuft es richtig gut und die Leute begegnen mit immer freundlich und hilfsbereit.
     
    Stine gefällt das.
  6. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    1.459
    Ort:
    Norddeutschland
    Heute habe ich bremsen geübt, das geht erstaunlich gut. Danke noch mal für den Tipp.

    Weil wir heute zu dritt unterwegs waren, war ich mutig und habe verschiedene Wege und auch eine höhere Kante ausprobiert. Nun kenne ich die Kantenhöhe, die der Rolli schafft. Das macht sehr viel sicherer.

    Nächste Woche habe ich entweder einen Aufhebungsbescheid in der Post oder es wird Widerspruch gegen die Ablehnung eingelegt.

    Je länger ich den E-Rollstuhl habe, um so mehr wird klar, wie wichtig er ist. Ich profitiere dermaßen und lebe so sehr auf, darauf verzichte ich nicht wieder. Egal wie.

    Allein heute, als wir unterwegs waren und ich eine kleine Führung machen konnte - ich! Das war so ein schönes Gefühl. Sowas haben wir hier nie machen können.
     
    #146 21. April 2019
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2019
  7. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    1.459
    Ort:
    Norddeutschland
    Heute habe ich mit der Kasse telefoniert, weil diese Woche die Widerspruchsfrist endet und fragte nur, ob ich allen Ernstes ein Widerspruchsverfahren einleiten müsse, weil die Kasse Mist gebaut hat.

    Der Sachbearbeiter hat sich den Fall angeschaut und zurückgerufen. Der Antrag gilt als Neuantrag, sobald die Unterlagen vom HA eintreffen und darum wollte er sich heute kümmern.

    Alles in allem ein angenehmer und konstruktiver Kontakt. Dank des Leih-Rollis belastet mich die Wartezeit nicht über die Maßen.
     
    Illyria und Stine gefällt das.
  8. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    1.459
    Ort:
    Norddeutschland
    Die Nutzung des E-Rollis ist bei mir gratis mit versichert, hat mir mein Makler mitgeteilt.
     
    Stine gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden