Elektrorollstuhl

Dieses Thema im Forum "Hilfsmittel" wurde erstellt von sylvimaus, 20. November 2008.

  1. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    2.102
    Ort:
    Norddeutschland
    Nächste Woche habe ich einen Termin in einem Sanitätshaus vor Ort, um mir verschiedene Modelle anzuschauen. Für die Erstausstattung brauche ich was zum Anfassen.
     
  2. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    2.102
    Ort:
    Norddeutschland
    Ich freue mich auf den Kälteschutz. Das Wetter ist so schön, aber zu kalt, um ohne mit dem Rolli durch die Gegend zu düsen. So viel kann ich nicht anziehen.
     
  3. Katjes

    Katjes Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    9.927
    Zustimmungen:
    2.780
    Ort:
    in den bergen
    Teamplayer, das glaube ich dir!
    Bin mal gespannt was du findest, am besten wäre ja eine Art warmer, wasserdichter, Windbreaker....... eine hübsche Farbe wäre bestimmt auch genehm :)
     
    Ducky und teamplayer gefällt das.
  4. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    2.102
    Ort:
    Norddeutschland
    Der Kälteschutz hat heute den Test bestanden. Eine winddichte Jacke habe ich mir schon letztes Jahr gekauft und habe auch einen dicken Ledermantel. Ausgesucht habe ich einen Schlupfsack mit Rundumreißverschluss und Fleecefutter (»Arctic Fleece«), das Standardkassenmodell für den Winter,ist gut, wind- und regenfest und wird übernommen. Die Befestigung war Bastelei, weil er für Schieberollstühle vorgesehen ist. Aber ein paar Klettverschlüsse haben es gerichtet.

    Ein Regencape mit Fußsack habe ich auch bekommen. Auch hier das Standardkassenmodell, aber das reicht.

    Meine Hausärztin verordnet beides und gut. Sollte die Kasse Probleme machen, muss ich die Sachen natürlich bezahlen. Dafür habe ich den Service, passt schon. Um die Genehmigung kümmert sich das Sanitätshaus.
     
  5. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    2.102
    Ort:
    Norddeutschland
    Der Schlupfsack ist schon genehmigt, was mich sehr freut, aber der Regenschutz nicht.

    Also habe ich bei der Kasse angerufen und mal wieder wurde ich von einem Sanitätshaus falsch beraten.

    Sie haben mir einen Standardponcho für Schiebstühle gegeben und der Herr meinte bei der Beratung, was drüber hängt könne ich unter die Beine klemmen. Dabei ist das Ding gar nicht für E-Rollis gemacht, toll. Das habe ich jetzt beim Sanitätshaus reklamiert, das richtige Modell aus dem Fachhandelskatalog genannt und man ruft mich an... morgen…Lageranfrage, bla… hm.

    Dieses Mal werde ich die Farbe aussuchen (pink ist auch dabei) und auch, ob ich einen mit Ärmeln brauche oder was Poncho-artiges.

    Sind das alles Pfeifen. Man kann doch was einmal richtig gut machen, statt drei mal luschig. Naja, irgendwann werde ich auch dieses Teil mein eigen nennen. Dafür, dass sie einen Neuling bei der Erstausstattung beraten sollten, war das echt mangelhaft.

    Nun müssen sie noch mal herkommen, noch eine Anfahrt, war ja deren Fehler.

    Wegen der Anpassungen, die immer noch ausstehen, bekommt das Rolli-Sanitätshaus gleich ein freundliches Fax. Dann mal schauen, was da passiert. Irgendwie war der Service der Sanitätshäuser früher besser.
     
    #345 4. Dezember 2019
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dezember 2019
  6. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    151
    Gottseidank bekommen die Sanihäuser die Anfahrt bezahlt.. Wäre ja nicht auszudenken :)
     
  7. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    2.102
    Ort:
    Norddeutschland
    Die »Beratung« auch ;)
     
  8. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    2.102
    Ort:
    Norddeutschland
    Das Sanitätshaus vor Ort hat sich immer noch nicht wegen des Capes gemeldet und damit so gut wie disqualifiziert. Es regnet und sie machen einfach gar nichts. Unglaublich…

    Mein freundliches Fax zeigte Wirkung und endlich weiß ich, dass das Bauteil »USB-Port« angeblich noch nicht geliefert wurde. Lt. Hersteller wurde es zwar nicht bestellt, dann eben jetzt. So, wie die Blende für den Rücken. Geht doch...

    Dieser Typ von Berater ist so bescheuert; wir mögen uns nicht und sollten uns irgendwann ganz offiziell darauf einigen. Dann wird alles einfacher. Sein Tonfall ist manchmal wirklich grenzwertig.

    Es muss doch möglich sein, verschiedene Joysticks zu testen, um den/die passenden zu finden. Hallo? Das schien ein echtes Problem zu sein, bis ich meinte, dies sei mein erster Rollstuhl und bei meinen Händen nun mal erforderlich. Deshalb heißt das alles schließlich Beratung.

    Es will sich wieder melden, wenn er mit dem Hersteller gesprochen hat und ich bin gespannt, was er dann zu vermelden hat.
     
  9. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    151
    In Problemfällen, besonders technischer Natur gehe ich oft direkt an den Hersteller. Mein Sanihaus kennt das, akzeptiert und schätzt das auch weil meist alle schneller eine akzeptable Lösung haben. Die Suche nach einem passenden Sanihaus hat Jahre gedauert, ich muss hundert km fahren (regelmaessig), aber es lohnt sich weil ich dort von Experten umgeben bin und eine sehr familiäre Atmosphäre herrscht..

    Alle anderen Sanihäuser hier habe ich verschlissen, teils mit grossem Knall und einmal bis zum Strafbefehl für das Sanihaus.

    Umschauen lohnt sich :)
     
  10. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    2.102
    Ort:
    Norddeutschland
    Leider sind dem Hersteller die Hände gebunden, wenn das von der Kasse für zuständig befundene Sanitätshaus schlampt. Das habe ich gerade durch. Für Einstellungen/Anpassungen kein Thema, das macht nur noch der MA vom Hersteller.

    Ansonsten sehe ich es wie Du, werde mich hier durch die Häuser arbeiten und den Radius entsprechend erweitern, falls nötig.
     
    #350 6. Dezember 2019
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2019
  11. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    151
    Das du dein Sanihaus aussuchen kannst weisst du? Anfangs habe ich die Kassensanihäuser direkt rausgeworfen, seither macht meine Kasse diese Spielchen nicht mehr.. Du kannst auch wechseln wenn du unzufrieden bist!
     
  12. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    2.102
    Ort:
    Norddeutschland
    Beim E-Rollstuhl hieß es, dass nur dieses Haus einen Vertrag mit der Kasse hat und für Wartung, etc. zuständig sei. Ansonsten ist mir die freie Wahl bekannt.
     
  13. general

    general Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    29. November 2016
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    151
    Ja das behaupten die Kassen gerne. Das greift aber nur bei Hilfsmitteln als Fallpauschale. Rollis fallen hier nicht drunter, ausser Standardrolli. Aber auch hier erzaehlen Kassen gerne ihre eigenen Geschichten..
     
  14. teamplayer

    teamplayer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    8. Februar 2017
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    2.102
    Ort:
    Norddeutschland
    Danke, gut zu wissen, anfangs ging es ja um einen Standardrollstuhl. Die Kasse wird informiert. Es reicht schon, wenn ich diesen unmotiverten Typen von Berater loswerde.
     
    general gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden